Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Wieder schwanger?!

Letzte Nachricht: 28. Mai um 23:34
28.05.21 um 17:53

Hallo ihr lieben.
Ich hatte vor genau einer Woche einen Schwangerschaftsabbruch. Ich bereue nichts und ich bin so erleichtert.
Bis heute hatte ich Blutungen aber sonst keine anderen Beschwerden.
Jetzt aber zum Thema; ich möchte so schnell wie möglich wieder verhüten, das ist ja klar.
Aber zum Arzt zum Abchecken gehe ich erst am Montag. (Kontrollbesuch)
Mein Freund und ich hatten länger kein Sex mehr wegen der Schwangerschaft und weil ich dadurch eben nicht wollte. Gestern haben wir eben bisschen geschmust aber ich wollte keinen Sex. Ich habe es ihm auch ausdrücklich gesagt das ich das nicht möchte und er hat trotzdem bis zu 3 Mal "reingesteckt" wenn ich es mal so ausdrücken darf. Ich war so schockiert und irgendwie allgemein auch so starr in diesem Moment, weil ich ihm ja ausdrücklich nein sagte!
Es war ohne Verhütung, aber wie gesagt 3x war er "drinnen" ist aber nicht gekommen (auch danach nicht).
Ich habe so unendlich Angst wieder schwanger zu sein.
Ich lese überall dass der Tag des Abbruchs der erste Tag des neuen Zyklus' ist und der Eisprung erst 2 Wochen danach ist und nicht 1 Woche danach. 
Kann mich jemand da mehr aufklären?
Ich habe immer noch so unendlich Angst und irgendwie sitzt der Schock über die Sache noch tief.

Mehr lesen

28.05.21 um 18:17

Hallo sunshine,

Ich glaube nicht, dass du dir Sorgen machen musst. 
Ich hatte gestern leider einen natürlichen Abgang und der FA meinte auch, gestern wäre dann Tag 1.
Im ersten Zyklus hat man häufig gar keinen Es und wenn dann frühestens nach 14 Tagen. Die "gefährliche Zeit fängt also frühestens an Tag 10 an. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

28.05.21 um 23:34

Ich denke auch nicht, dass du schwanger sein könntest, aber ich finde es bedenklich, dass dein Freund sich einfach so über dein "Nein" hinweg setzt. Sowas geht gar nicht, eine intime Beziehung fußt auf Vertrauen zueinander, und mit solchen Aktionen zerstört er genau dieses. Ich würde diesbezüglich ein deutliches Wort mit ihm reden und wenn das nochmal vorkommen sollte Konsequenzen ziehen. Auf Verhütung solltet ihr natürlich beide achten.
Alles Gute

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers