Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie werde ich Schwanger???

Wie werde ich Schwanger???

4. August 2005 um 20:26

Hallöchen,

ich hoffe mein Bericht wird nicht allzulang, aber meine Fragen brennen mir schon sehr auf dem Herzen.

Ich (22) und mein Freund (fast 34) sind jetzt seit 6 Jahren zusammen. Wir sind beide sehr sehr glücklich miteinander. Beide haben wir eine feste Arbeitsstelle und verdienen recht gut. Letztes Jahr haben wir das Haus seiner Eltern gekauft und es nach unseren Wünschen eingerichtet usw. Um auf dem Punkt zu kommen: Uns geht es finanziell gut, wir haben ein tolles zuhause und sind beide sehr glücklich und wünschen uns nun auch ein Kind. Letztes Jahr im September habe ich die Pille einfach abgesetzt. Wir haben uns beide gedacht, das wird schon irgendwan bald kommen, das ich schwanger werde. Eilig hatten wir es nun auch nicht so sehr. Ich hatte auch irgendwo gelesen, das es auch mal 6 Monate dauern kann, bis sich der Körper umstellt und man schwanger wird. Bei mir sind es nun 10 Monate und langsam wächst bei uns der Wunsch nach einem Kind immer mehr. Ich bin zwar noch nicht ganz so fixiert darauf und will mir eigentich auch keinen Stress machen, aber irgendwie lässt es mir doch auch keine Ruhe. Im Internet und hier habe ich mich versucht schlau zu lesen. Denn ich hab mich früher noch nie mit dem Thema "Kinderwunsch" und "Schwangerschaft" beschäftigt. Doch irgendwie kann ich mich momentan einfach nicht konzentrieren beim lesen der Beiträge. Ich lese so viele Wörter wie "Zyklen" "Temperatur messen", "Ovulationstest" usw., doch kann ich damit nicht wirklich viel anfangen oder ich weiß nicht wie ich die Wörter mit dem Thema Schwangerschaft verbinden soll. Es wäre schön, wenn ihr mir die Wörter erklären/erläutern könnt. Gibt es eine "Anleitung" zum Schwanger werden? Anscheinend ist es nicht einfach mit GV getan. Dazu möchte ich noch sagen: (Ich weiß es ist nicht normal, aber es ist so!) Ich bin sozusagen Anti-Vegetarier. Ich esse überhaupt kein Gemüse bis auf Rahmspinat von Iglo und Erbsen und Möhrchen aus der Dose. Von all dem anderen muss ich leider brechen. Obst esse ich ab und zu, aber leider viel zu selten. Bei uns gibt es viel Fleisch und Nudeln, Kartoffeln und Reis. Bis jetzt hatte mein Hausarzt nichts zu meckern. Ich wiege 53 Kg bei einer Größe von 1,58m. Vielleicht fehlt es mir einfach nur an irgendwelchen wichtigen Vitamen, aber welche?

Ich hoffe ihr könnt mir einige gute Tipps geben, so das es vielleicht doch bald klappt.

Ach, einen Termin beim Frauenarzt wollte ich morgen mal machen.

LG
Faxenmaus

Mehr lesen

4. August 2005 um 21:15

Hallo!
Hallo Faxenmaus,
ich bin jetzt auch schwanger (inder 10. SSW). Es ist auch ein absolutes Wunschkind! Aber es gibt keine Anleitung oder sonstiges für eine Schwangerschaft (Obwohl Gemüse und Obst wichtig sind). Das einzige woran ich mich immer gehalten habe, war mein Eisprung. Und den kannst du dir ganz einfach errechnen. Entweder mit einem Ovulationstest (allerdings habe ich da schlechte Erfahrungen) oder du rechnest einfach von deinem Zykluslauf 14 Tage zurück. Ich erkläre es dir nochmal: Wenn du z.B alle 30 Tage deine Periode kriegst dann hast du am 16. Zyklustag deinen Eisprung. Verstanden? Wenn also z.B. am 30. August deine Periode kommen soll, bist du am 16. August fruchtbar. Voraussetzung natürlich ist das du einen regelmäßigen Zyklus hast. Noch ein doofer Tip: Schlaf mit deinem Freund jeden 2. Tag, so kannst du auch keinen Eisprung verpassen Du kannst dir auch einen Eisprungkalender erstellen bei www.urbia.de (Tolle Homepage). Du wirst sehen, bald bist du schwanger. Aber lass die Finger von diesen Ovulationstests. Ich habe damals auch einen gemacht und der war negativ, bin aber trotzdem schwanger geworden. Ich hoffe, du kannst irgendwie aus meiner Nachricht schlau werden. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg! Das klappt bald!
LG
Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2005 um 8:23

Einfach alle 2 Tage
Spaß haben, dann müsste sich innerhalb von 1 bis 2 Jahren eine SS einstellen.

Ich würde vorsorglich Folie nehmen, denn Folsäure und Jod sind wichtig, gerade in der Frühschwangerschaft, wo man oft noch gar nicht weiß, dass man schwanger ist.

Ich habe mit Ovulationstests gute Erfahrungen gemacht. Es hat bei mir immer den ES ca. 1 Tag im Voraus abgezeigt. Er ist aber teuer, von dem her, werde ich es jetzt auch lassen, da ich meinen Zyklus mitlerweile gut kenne.

Wenn Du drauf achtest, merkst Du Deinen ES. Am Besten ist Sex kurz vor dem ES oder direkt mit dem ES, denn die Sprmien brauchen noch ein paar Stunden, bis sie im Eileiter ankommen.

Ich würde Dir noch empfehlen, die Temperatur täglich zu messen. Ca. 1 bis 2 Tage nach dem ES steigt sie merklich an. Man muss aber aufpassen, wenn man am abend vorher Alkohol getrunken, wenig geschlafen oder ähnliches hat, kann die Temperatur auch so ansteigen.
Sie muss dann nach dem Anstieg ca. 12 Tage hoch bleiben und fällt kurz vor der nächsten Periode wieder ab.

Viel Glück und viel Spaß

Merlea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2006 um 14:44

Hallo Faxenmaus!
Ich kann Dein Problem wirklich nachvollziehen. Ich bin 29 und habe grade zum zweiten Mal geheiratet. Wir sind jetzt insgesamt seit knapp vier Jahren zusammen und versuchen schon seit etwa 3,5 Jahren ein Kind zu zeugen.MIt meinem ersten Mann war ich sieben Jahre zusammen, wovon wir etwa zwei Jahre versucht haben ein Kind zu bekommen-erfolglos. Ich weiß gar nicht, was wir noch nicht versucht haben. Jeder sagt immer ich muß abschalten und unseren Wunsch vergessen-alles auf mich zukommen lassen. Aber das kann ich nicht. Wenn der Wunsch nach einem Kind da ist-ist er einfach da, fertig.

Inzwischen haben wir sogar über eine künstliche Befruchtung nachgedacht. Aber vorher versuchen wir es dich noch mal auf natürlichem Weg-aber mit Unterstützung von meinem Frauenarzt. Ich nehme jetzt Hormone ein (Clomifen GALEN). Das sind die gleichen Hormone wie bei einer küntlichen Befruchtung. Wir müssen nur ein bischen drauf achten, das wir in den fruchtbaren Tagen miteinander schlafen. Mein Frauenarzt hat mir erklärt, wie sich diese errechnen lassen:

Du zählst von Tag 1 Deiner Regel bis Tag 13. Die fruchtbaren Tage sind vom 13. Tag (einschließlich) bis zum 16 Tag (einschließlich).

Wir hoffen, das es bei uns hilft, ansonsten werden wir Anfang nächsten Jahres in ein Kinderwunschzentrum gehen.
Ich drücke Dir die Daumen das es bald klappt!

Liebe Grüße
kimyvonne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2007 um 16:05
In Antwort auf sonny_11966791

Einfach alle 2 Tage
Spaß haben, dann müsste sich innerhalb von 1 bis 2 Jahren eine SS einstellen.

Ich würde vorsorglich Folie nehmen, denn Folsäure und Jod sind wichtig, gerade in der Frühschwangerschaft, wo man oft noch gar nicht weiß, dass man schwanger ist.

Ich habe mit Ovulationstests gute Erfahrungen gemacht. Es hat bei mir immer den ES ca. 1 Tag im Voraus abgezeigt. Er ist aber teuer, von dem her, werde ich es jetzt auch lassen, da ich meinen Zyklus mitlerweile gut kenne.

Wenn Du drauf achtest, merkst Du Deinen ES. Am Besten ist Sex kurz vor dem ES oder direkt mit dem ES, denn die Sprmien brauchen noch ein paar Stunden, bis sie im Eileiter ankommen.

Ich würde Dir noch empfehlen, die Temperatur täglich zu messen. Ca. 1 bis 2 Tage nach dem ES steigt sie merklich an. Man muss aber aufpassen, wenn man am abend vorher Alkohol getrunken, wenig geschlafen oder ähnliches hat, kann die Temperatur auch so ansteigen.
Sie muss dann nach dem Anstieg ca. 12 Tage hoch bleiben und fällt kurz vor der nächsten Periode wieder ab.

Viel Glück und viel Spaß

Merlea

Schwangerschaft
Hallo ich bin22 bald werde ich 23 und bin seiten einem jahr glücklich verheiratet leider gibt es auch ein aber wir probieren seit 3 jahren ein kind zu zeugen aber bis jetzt war es nie der fall das es heißt ich sei schwanger und ich habe auch schon viel ausprobiert auch mein frauenarzt sagt das es an mir liegt ich komme mir so bescheuert vor alls frau ein fach kein kind zu bekommen und ich weiß nicht mehr was ich noch tun soll !!
auch mein mann weiß nicht wie er mir bzw. uns erfühlen soll ich esse viel obst gemüse milch produckte und ernaähre mich gesund ich nehme jod tabletten und folsäure und bis jetzt nicht . habe heute wieder 2 tests gemacht einer da weis man nicht ob ja oder nein und der andere ist negativ . meine regel ist jetzt die 3te we überfählich . wie so oft schon . gibt es was das ich machen kann was evtl noch hilft auser künstliche befruchtung????



mfg sunny221103

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2008 um 23:44

Schon mal an einen Zykluscomputer gedacht?
Guten Abend Faxemaus,

als erstes, wenn Du Kinderwunsch hast, fang an Folsäure einzunehmen - das ist wichtig, falls Du tatsächlich schwanger wirst.

Wir haben nach längerem erfolglosen Probieren den Zykluscomputer Cyclotest 2 Plus (den hab ich damals bei www.kinderwunsch-experte.de gesehen und bestellt - bekommt man aber glaub ich auch in gut sortierten Drogerien) um herauszufinden, wann innerhalb vom Zyklus meine fruchtbaren Tage liegen und wann der Eisprung stattfindet.

Das blosse Berechnen wie es manche Frauenärzte raten ist sehr ungenau, denn der Eisprung verschiebt sich gerne auch mal.
Bei mir zumindest haben die errechneten Termine, wo der Eisprung angeblich stattfinden sollte nämlich nicht gestimmt - er lag viel weiter hinten im Zyklus und deshalb hatten wir immer zur falschen Zeit Sex (es war trotzdem schön ). Mit dem Cyclotest ging es dann ganz schnell - nach 2 Monaten war ich schwanger & endlich happy.

Du kannst auch Ovulationstests nehmen um den Zeitpunkt vom Eisprung einzugrenzen, aber wenn es trotzdem noch ein paar Zyklen dauern sollte, bis Du schwanger wirst, ist schnell eine ganze Stange Geld weg.

Den Cyclotest 2 Plus kannst Du danach wenigstens noch nehmen, um natürlich zu verhüten (quasi wie mit Persona - einfach umgekehrt angewendet) oder Du verhökerst das Gerät bei Ebay gebraucht - dann bekommst Du immernoch 2/3 Deines Geldes auf diese Weise zurück

Ich drück ganz fest die Daumen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2013 um 9:05

So klappt es zu 100 % mach dir keine sorgen
les dir das mal durch

http://594f67qlwcdk7vee62w6tfqjfs.hop .clickbank.net/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen