Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie war das bei euch??? bitte helfen...

Wie war das bei euch??? bitte helfen...

4. Februar 2012 um 16:55

Hallo... ich wollte mich auch mal wieder im forum zurückmelden.. leider auch wieder mit einem neuen Problem #149 bin schon den ganzen Tag am Heulen.. aber es hilft mir wirklich sehr, wenn ich hier meine sorgen und probleme aufschreiben kann und ihr mir helfen könnt... mein mann ist mir zwar auch eine wirklich grosse stütze, aber ich möchte ihn nicht jeden Tag mit meinen sorgen volljammern.. und hier sind einfach gleichgesinnte.. wer meine anderen beiträge gelesen hat, der weiss ja schon, dass ich eine sehr ängstliche person bin, was dieses thema angeht, dabei habe ich mir schon vor meiner Hibbelzeit fest vorgenommen locker an die sache ranzugehen, aber dass ist wirklich nicht einfach.. so nun zu meinem Problem.. ich befinde mich seit dem 20.01.2012 in der aktiven Hibbelzeit (ich weiss, dass ist noch nicht lange...) ich habe die Pille Valette am 11.01.2012 nach 3-monatiger Einnahmezeit abgesetzt und am 13.01.2012 kam dann auch planmäßig meine abbruchblutung (da war ich sehr froh) dann habe ich den 13.01.2012 als "tag der letzten periode" eingegeben bei dem fruchtbarkeitsrechner (Dauer eines Zyklus von mir vor der Pilleneinnahme immer so 29 Tage... mein Zyklus war immer sehr regelmäßig) dann habe ich als Ergebnis den 23.01.2012 als startdatum meiner fruchtbaren tage erhalten... nun haben mein mann und ich am 20.01.,21.01, 24.01. 26.01.,28.01. und 29.01. ca 2x pro Tag ungeschützen GV gehabt (es war uns dann doch egal ob junge oder mädchenchance zu erhöhen, weil wir ja erst nur vor dem eventuellen ES sex haben wollten, um die mädchenchance zu erhöhen)... JA ICH WEISS AUCH... dass man da nicht so nach gehen kann, auf den tag genau und so wenn man grade erst die Pille abgesetzt hat.. ich kenne mich mit diesem thema aus.. das leider schon seit 2 jahren...und ich weiss auch, dass man sich nicht stressen lassen soll.. locker rangehen an die sache mit zeit rechen.. geduld haben usw... als ich das letzte mal meine pille abgesetzt habe (februar 2011) hatte ich aber gleich danach einen regelmäßigen zyklus und ich hoffe halt auch, dass es jetzt wieder so ist.. naja nun zu meinem problem.. stichwort schwangerschaftsanzeichen...ic h hatte damit gerechnet dass mir, wenn es geklappt hat irgendwie schlecht ist.. aber nichts... das ich heisshunger habe auf irgendetwas bestimmtes, etwas wovor ich mich früher sogar einmal geekelt hätte.. aber wieder nichts... ok also ich hatte am dienstag den 31.01. morgens so ein ziehen in der unterleibsgegend.. das ist dann so gegen mittag weggegangen.. kann natürlich auch nur einbildung sein.. aber ich hatte ganz kurzzeitig das gefühl, dass es die gebärmutter war die gezogen hat.. so etwa wie bei der menstruation nur viel schwächer... ach ich weiss auch nicht...naja und halt dass ich in letzter zeit immer nur heulen könnte (das habe ich aber leider auch zu Pilleneinnahmezeiten regelmäßig gemacht) die ersten 2 wochen nach absetzten der pille ging es mir super... vll geht es mir jetzt wieder schlecht, weil wieder hormone im spiel sind??? naja wie gesagt, es kann auch Einbildung sein... noch ein kleines hoffnungsindiz.. ich habe seit ca. 1 woche verdauungsprobleme... eher in richtung verstopfung, was ich früher eog. selten hatte (ich esse normal wie früher auch.. also keine anderen Lebensmittel).. naja ich würde mich riesig freuen.. wenn ihr mir helfen könntet.. wie war das bei euch... was hattet ihr für symptome..ab wann kann ich einen schwangerschaftstest machen (ich wollte jetzt am valtentinstag einen machen, wenn vorher HOFFENDLICH bitte nicht meine mens kommt)... kann man auch schwanger sein, wenn einem NICHT schlecht ist... bitte helfen.. mache mir wieder einmal (hoffendlich zu unrecht) große sorgen... vielen danke seraphina

Mehr lesen

4. Februar 2012 um 18:04

Ich dachte
man soll drei Monate Pause machen nach der Pille, also Pille absetzen und Kondome benutzen weil sonst das Risiko einer Fehlgeburt, etc. zu groß ist?! Würde drei Monate warten und dann anfangen zu hibbeln, sagt einem jeder Frauenarzt! Warum hast du denn letztes Jahr abgesetzt und dann nochmal drei Monate genommen? Das ist für den Körper nicht gut dieses ständige Hormon Hinundher!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2012 um 18:53
In Antwort auf hale_12880622

Ich dachte
man soll drei Monate Pause machen nach der Pille, also Pille absetzen und Kondome benutzen weil sonst das Risiko einer Fehlgeburt, etc. zu groß ist?! Würde drei Monate warten und dann anfangen zu hibbeln, sagt einem jeder Frauenarzt! Warum hast du denn letztes Jahr abgesetzt und dann nochmal drei Monate genommen? Das ist für den Körper nicht gut dieses ständige Hormon Hinundher!

Oh nein!!!
Jetzt mache ich mir ja noch mehr sorgen!!ich habe sie im Februar 2011 abgesetzt weil ich sie nicht gut vertragen habe...was bedeutet das denn jetzt für mich???kann ich jetzt nicht mehr schwanger werden?? Ich kenne aber einige die haben die Pille noch viel unregelmäßiger als ich genommen oder eine monatspackungen mitten im Zyklus abgebrochen..ich habe die Pille ja wenigstens aufgebraucht(also ich meine die monatspackung zu Ende genommen) bitte dringend um Hilfe!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2012 um 19:09

Bitte mach dich nicht verrückt!!
Viele Ärzte verschreiben sogar bei unerfülltem Kinderwunsch die Pille für 3 Monate weil man nach Absetzen sehr fruchtbar sein soll!!...
Und ich kenne 2 Frauen die sofort nach Absetzen der Pille schwanger wurden und haben gesunde Kinder!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2012 um 19:15
In Antwort auf jelle_12087817

Bitte mach dich nicht verrückt!!
Viele Ärzte verschreiben sogar bei unerfülltem Kinderwunsch die Pille für 3 Monate weil man nach Absetzen sehr fruchtbar sein soll!!...
Und ich kenne 2 Frauen die sofort nach Absetzen der Pille schwanger wurden und haben gesunde Kinder!!!

Danke dir
Mit deiner Antwort hast du mir den Abend und die Nacht gerettet danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2012 um 19:10
In Antwort auf birkir_12754386

Oh nein!!!
Jetzt mache ich mir ja noch mehr sorgen!!ich habe sie im Februar 2011 abgesetzt weil ich sie nicht gut vertragen habe...was bedeutet das denn jetzt für mich???kann ich jetzt nicht mehr schwanger werden?? Ich kenne aber einige die haben die Pille noch viel unregelmäßiger als ich genommen oder eine monatspackungen mitten im Zyklus abgebrochen..ich habe die Pille ja wenigstens aufgebraucht(also ich meine die monatspackung zu Ende genommen) bitte dringend um Hilfe!!!!!!!!!

Hallo,
bitte mach dich doch nicht nach jedem Wort von anderen verrückt.
Mit Pille ja und wieder nein bringst du eventuell deinen Körper durcheinander. Das bedeutet nicht, dass du nie schwanger wirst, sondern, dass es sein, dass dein Zyklus länger braucht, um regelmäßig zu werden.
Ich habe nichts davon gehört, dass das Fehlgeburtsrisiko höher ist kurz nach Pillenende und meine Frauenärztin wusste von meinem Kinderwunsch.
Am besten hörst du auf hier zu lesen und hast einfach viel Spaß mit deinem Mann!

Viele Grüße, Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2012 um 10:16

Kann dich verstehen...
mir geht es grade nicht anders... habe november 2011 die pille abgesetzt... und jeden monat gehofft das es geklappt hat... habe scon eine tochter, 8 jahre, und 4 fehlgeburten hinter mir... jetzt bin ich schon seit einer woche überfällig und hoffe das es geklappt hat... die einzigen anzeichen die ich habe sind leichtes ziehen im unterleib und halt das ausbleiben der regel.... bei meiner tochter hatte ich garkeine anzeichen auser das ausbleiben der regel... auch keine übelkeit oder sonstiges...
was jetzt nur komisch ist ist das mein freund zu mir sagte ich riche anders... habe das noch nie gehört und deswegen mal im internet gelesen ob es das wirklich gibt... und das scheinen wohl doch mehrere frauen erfahren zu haben.... muß noch bis nächste woche warten bis ich zum fa kann... hier wo ich wohne gibt es nur zwei... der eine ist bis 15.2 im urlaub und der andere hat erst ab dem 22.2 wieder freie termine...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram