Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Wie war bei euch die 2. Schwangerschaft??

Wie war bei euch die 2. Schwangerschaft??

3. Oktober 2009 um 16:56 Letzte Antwort: 4. Oktober 2009 um 19:16

Huhu bin mami von einer fast 6 jährigen püppi und nach einer fg im juni wieder schwanger . War bei euch die Schwangerschaft und geburt anders als bei eurem ersten zwerg!!!

Dany mit würmchen (5+4)

Mehr lesen

3. Oktober 2009 um 18:33

Zuerst einmal...
Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Schwangerschaft!

Ich habe bereits eine 9jährige Tochter, bei ihr hatte ich keinerlei Schwangerschaftsbeschwerden. Glück gehabt. Die Geburt war auch spontan (ET-4).

Jetzt bin ich wieder schwanger (30. SSW), diesmal wird's ein Bub. Und diese Schwangerschaft ist komplett anders. Eine Zeit lang war mir stääääändig übel (erbrechen musste ich zum Glück nur 2 x, aber da auch nur wegen einem Essen wovor mir so geekelt hat...), ich bin andauernd müde (so richtig ko) und unter Schwangerschafts-Demenz scheine ich auch zu leiden (*lach*, vergesse so einiges), auch der Bauch ist schneller gewachsen (bei meiner Tochter hatte ich erst in den letzten 2 Wochen vor der Geburt so einen Bauch, wie ich ihn jetzt bereits in der 30. SSW habe). Die Bewegungen spüre ich auch intensiver (und hab sie schon früher wahrgenommen, entweder weil man das schon kennt und mehr in sich hineinhorcht od. vielleicht liegt's auch daran, dass es bei meiner Tochter eine VW-Plazenta war und diesmal eine HW).
Zur Geburt kann ich noch nichts sagen (hab ja noch etwas Zeit, ET ist der 15.12.).

Susanne (30. SSW, mit Dorian)

Gefällt mir
3. Oktober 2009 um 19:01





Hallo!!!

Ich bin Mami eines faßt 4jährigen Jungen.
Die Schwangerschaft war die Hölle, extrem Übelkeit, Müdigkeit, Sodbrennen, war nur noch abgeschlagen und nen Wrack .Ach ja, und ziemlich unreine Haut hatte ich.
Nun bin ich zum zweiten mal Schwanger (28ssw),
und es wird wieder ein Junge .
Die Schwangerschaft ist komplett anders. Mir ist nicht schlecht, ich bin nicht Müde, habe aber wieder die unreine Haut , aber was noch anders ist, ich habe oft Unterleib ziehen was ich in der ersten Schangerschaft garnicht hatte.
Die erste Geburt war grausam, mit Einleitung über misslungene PDA versuche über Notkaiserschnitt .
Diesmal will ich von vorne herin einen Kaiserschnitt

Lg,Tannylie!!!

Gefällt mir
3. Oktober 2009 um 20:00

Na
das hört sich doch gut an ;O)

Gefällt mir
3. Oktober 2009 um 20:03

Hi
erstmal glückwunsch.

bei mir war es beim ersten kind übel wenn ich was gegessen hab
beim zweiten wars mir übel wenn ich NICHTS gegessen hab. hätt dauernd essen können.

die wenigen gelüste die ich hatte waren bei beiden gleich. die zweite war anstrengender , klar mann musste sich ja schon um ein kind kümmern.

beide schwangerschaften hab ich übertragen . meine erste 2 tage, sie kam mit 3340 g auf die welt
mein sohn mit 5 tagen und 4040 gr.
die geburten waren bei beiden absolut identisch, beide blasensprung nachts (beide samstags) und hatte sogar bei beiden die gleiche hebi *lach*.
bei meiner ersten brauchte ich 4 std, beim zweiten 40 min

vlg andrea mit nina (2) und erik (10 mon.)

Gefällt mir
3. Oktober 2009 um 20:03

Lach , meine kleine ist
3

Gefällt mir
4. Oktober 2009 um 18:44

Ja..
jede SS is halt anders..
bei meiner ersten gings mir richtig gut: anfangs bissi flauen magen und nur einen tag lang erbrechen, dann war nix mehr
ansonsten kaum schmerzen, ausser den einseitigen nierenstau ( bleibt mir hoffentlich diesmal erspart) und den mutterbändern.
bei meinem sohn hab ich 18 stunden gebraucht.( ohne PDA aber wurde fast wahnsinnig mit 2 stunden presswehen veratmen, da gibts doch schöneres )

diesmal is es anders: bin immer total müde ( jetzt noch in der 15 woche), hab unreine haut und esse wie so ne kranke henne ( mein sohn isst mit seinen 2 jahren mehr als ich )
auch bänderschmerzen hab ich jetzt schon.

bin gespannt wie lange die geburt diesmal dauert, auf jeden fall lass ich mir diesmal die möglichkeit der PDA offen ( falls ich wieder 2 stunden presswehen veratmen muss...*hilfeangsthab*

LG Cadence4

Gefällt mir
4. Oktober 2009 um 19:16
In Antwort auf mei_12436870

Ja..
jede SS is halt anders..
bei meiner ersten gings mir richtig gut: anfangs bissi flauen magen und nur einen tag lang erbrechen, dann war nix mehr
ansonsten kaum schmerzen, ausser den einseitigen nierenstau ( bleibt mir hoffentlich diesmal erspart) und den mutterbändern.
bei meinem sohn hab ich 18 stunden gebraucht.( ohne PDA aber wurde fast wahnsinnig mit 2 stunden presswehen veratmen, da gibts doch schöneres )

diesmal is es anders: bin immer total müde ( jetzt noch in der 15 woche), hab unreine haut und esse wie so ne kranke henne ( mein sohn isst mit seinen 2 jahren mehr als ich )
auch bänderschmerzen hab ich jetzt schon.

bin gespannt wie lange die geburt diesmal dauert, auf jeden fall lass ich mir diesmal die möglichkeit der PDA offen ( falls ich wieder 2 stunden presswehen veratmen muss...*hilfeangsthab*

LG Cadence4

Na da
ach her je na bis jetzt ist auch alles anders bin ja noch frisch am anfang aber die pda bleibt auch wenn sie zum schluß nicht mehr gewirkt hat und ich alles mit erlebt habe

hatte 12 stunden mit lilly gebraucht hoffe diesmal geht schneller grins

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers