Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie wahrscheinlich ist es das sie Schwanger ist?

Wie wahrscheinlich ist es das sie Schwanger ist?

18. Oktober 2007 um 19:38

Hi ...

Ich benutze beim Geschlechtsvekehr mit meiner Freundin immer ein Kondom.

Nur gestern, da haben wir keines genommen, das war so dumm.

Während wir es gemacht haben habe ich gemerkt wie ein kleines bisschen Sperma aus meinem Penis gekommen ist! Das hat mich richtig geschockt.

Sie hatte gerade ab dem 12. ihre Tage. Ist man ein Tag nach dem die Tage vorbei sind schon Fruchtbar? Oer vielleicht weniger Fruchtbar, besonders Fruchtbar???? oder macht das keinen Unterschied?

Wie hoch sind die Chancen das sie jetzt durch das kleine bisschen Schwanger wurde? Ist es so das sie jetzt zu 99,9999% schwanger ist, oder eher 50? Oder ist das ein ganz kleiner Prozentsatz?

Ich meine, es gibt doch Ehepaare die Jahrelang regelmäßig unverhütet Sex haben, und kein Kind bekommen [obwohl sie teilweise gerne möchten].

Naja, time will tell, oder? Meine hauptfragen hier sind eigentlich nur ob die Fruchtbarkeit 1 Tag nach der Peroide anders ist, und wie hoch bei einer ganz kleinen Menge Sperma [ich hatte da keinen Orgasmus!] die Wahrscheinlichkeit in etwa ist das es passiert.

Danke schonmal im vorraus ...

Jeppy =)

Mit dem unverhüteten Sex werde ich es mir jetzt 2x überlegen!

Mehr lesen

18. Oktober 2007 um 19:46

Hi
Ich würde mal sagen die Wahrscheinlichkeit einer ss ist sehr sehr gering. Die fruchtbaren Tage sind in der Zeit des Eisprungs, und der ist in der Mitte vom Zyklus. Dass direkt nach der Mens was passiert ist unwahrscheinlich. Du kannst dich also wieder entspannen. *grins*
Übrigens: auch so eine kleine Menge Sperma reicht mehr als genug aus um schwanger zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2007 um 19:51

Wenn,...
deine Freundin nen eher kurzen Zyklus hat, kann es schon sein, dass sie jetzt schon fruchtbar ist. Man muss da ja auch immer die Überlebensfähigkeit der Spermien miteinberechnen, die können bis zu 5 Tagen überleben in der Frau.
Die Menge des Spermas hat nichts mit der Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft zu tun, denn bekanntlicherweise reicht ein einziges Schwimmerchen aus, das die Eizelle befruchtet.Und davon können schon in dem sog. Lusttropfen schon genügend sein. Ist nur die Frage, ob das da dabei war...
Ob und was ihr für Maßnahmen ergreift, müsst ihr wissen, ansonsten kann man nur abwarten...

Lg, ketchup, 37. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2007 um 20:12

...
Sie hat einen seeehr langen Zyklus, sowas ist mir nochnicht untergekommen.

1 Monat und eine Woche vergehen immer bis sie wieder ihre Tage hatte!

Am Freitag den 12. ihre Tage bekommen [letzten Freitag] und am Dienstag waren sie halt zuende. Am Mittwoch [also gestern] hatten wir den GV.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2007 um 16:33

Ich glaube Du kannst Dich entspannen
weil so schnell wird man nun auch nicht schwanger. Ich selber (Anfang 30) habe bereits ein Kind und habe auch schon mal ohne Verhütung mit meinem Freund geschlafen und er hat auch in mir abgespritzt. Da ist auch kein weiteres Kind draus geworden ) So kurz nach der Regel ist es sehr sehr unwahrscheinlich. Vielleicht ist es in Zukunft doch einfacher, auf dauerhafte Verhütung umzustellen. Um es mal in Prozent auszudrücken: 10% Wahrscheinlichkeit, daß Deine Freundin schwanger sein könnte...aber die 100% kann Euch nur ein Arzt sagen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook