Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie viel vom Himbeerblaettertee trinken? ( 38SSW)

Wie viel vom Himbeerblaettertee trinken? ( 38SSW)

5. Juli 2011 um 12:09

Hallo, ich habe mir gestern Himbeerblaetter gekauft und wollte mit dem Tee trinken anfangen, aber leider weiss ich nicht genau wie viel ich davon trinken soll.

Was meint ihr?

Und was haelt ihr vom Heublumenbad, hat das jemand von euch benutzt. Also ich meine jetzt nihct, dass man diesen Extrakt in die Wanne legt, sondern in einer Schuessel und die Schuessel aufs Klo legt und sich dann darauf setzt, damit der Dampf halt in die Scheide eingeht.

Danke

Mehr lesen

5. Juli 2011 um 13:50

Tee Tee Tee
Bei meiner 1.Schwangerschaft habe ich den zum Schluss Literweiße runter gekippt. Meistens kalt, weil Hochsommer war. Hat bei mir aber gar nichts genützt und ich war schlussendlich 14 Tage drüber.

Gefällt mir

5. Juli 2011 um 14:05

@hasiseinmausi
Also beschleunigt wurde bei mir auch rein gar nichts. Hatte 16 Stunden wehen.
Ich trink den Tee auf jedenfall nicht mehr, weil er für mich gar nix gebracht hat!

Gefällt mir

5. Juli 2011 um 17:14

..
also ich wollte halt dne tee auhc nur trinken, damit es halt da unten etwas weicher wird und nicht damit es wehenfördernd. ich fang wohl heute mit einer tasse pro tag an.

Ich höre immer so verschiedenen angaben, wie viel man wie oft trinken soll. ich fange deshalb erstmal mit wenig trinken an.

Und zu dem Heublumendampfbad wollte ich auhc gerne damit anfangen, aber ich war huete bie DM und Rossmann aber ich finde kein Heublumenbad. Weiss jemand woher ich das her kriege, ich denke mal in der Apotheke oder?

Was hält ihr eigenltich von der Dammmassage?

jemand Erfahrung damit gemacht

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen