Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie viel Hartz 4 bekomme ich als schwangere?

Wie viel Hartz 4 bekomme ich als schwangere?

4. November 2013 um 14:42

Hallo
Hier geht es um eine liebe Freundin, die ihre Ausbildung abbrechen musste, weil sie schwanger ist. Sie hat in ihrer Ausbildung kein Geld verdient, es war eine schulische.
Wie viel Euro hartz 4 stehen ihr zu?

Mehr lesen

4. November 2013 um 14:59

Hat sie
Die ausbildung habz abgebrochen normaleeweiser steht ihr eine pause zu und kann 3 jahre daheim bleiben und danach wieder zur ausbildung zurück kehren ...
Wir haben auch 1 jahrlang H4 bekommen ...
Sie errechnen es je nach dem wie viel die wohnug ist und diese darf auch nicht zu gross und zu teuer sein ... Dann noch die neben kosten der wohnung und halt die personen anzahl der bedarfsgemeinschaft ... Dann wird noch geprüft ob sie ein sparbuch hat, wenn ja muss sie dieses dem amt preis geben ... Also sie wollen so an sich fast alles wissen ...
Wir erhielten so viel das wir die miete und die nebenkosten zahlen konnten...
Mein freund geht arbeiten und ich war in der zeit daheim bei der kleinen ... Wir haben sozusagen für uns im monat ohne h4 ungefähr 400-500 für lebensmittel usw gehabt ... Es war bei uns sehr knapp monatlich und ich bin froh daraus zu sein
Also es ist zu schaffen und ich denke das wenn sie mit dem baby alleine wohnt sie auch mehr bekommen wird wie wir ... Also mit dem geld kommt man aufjedenfall um die runden
Lg cherry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2013 um 15:32

Hey
wohnt sie alleine (mit Kind dann später?)
Hat sie Vermögen (da gibt's gewisse Freibeträge)?
Einkommen hat sie ja dann keins mehr, nehme ich an (also auch kein Nebeneinkommen etc.)?

Falls sie alleine wohnt und kein Einkommen und kein Vermögen hat:

382 Euro Regelbedarf
ab dem 3. Monat Schwangerschaftsmehrbedarf
evtl. Warmwassermehrbedarf (falls das Warmwasser nicht über die Zentralheizung läuft)
und angemessene Kosten der Unterkunft (vom kommunalen Träger abhängig)

wenn das Kind dann da ist, fällt der Mb Schwangerschaft weg und sie bekommt Mb Alleinerziehend, sofern sie mit dem Kind ohne Partner wohnt.

Elterngeld und Kindergeld werden mit Abzug der jeweiligen Pauschale angerechnet (ein Sonderfall besteht dann, wenn das Elterngeld auch Beträge aus einer Beschäftigung enthält, dann gibt es Freibeträge).

Ansonsten muss sie noch den Vater des Kindes angeben, damit bei diesem Unterhalt geltend gemacht werden kann. Kann er nicht zahlen, muss sie Unterhaltsvorschuss (UHV) beantragen (auf dem Jugendamt).

Achso, sie kann noch Babyerstausstattung und Schwangerschaftsausstattung als einmalige Unterstützung beantragen (geht formlos).

Damit dürfte soweit alles berücksichtigt sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club