Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie verlief eure zweite Spontangeburt?

Wie verlief eure zweite Spontangeburt?

5. Mai 2015 um 8:28 Letzte Antwort: 6. Mai 2015 um 7:11

Hallo, ich hatte bei der ersten Spontangeburt einen Dammschnitt und bin innen gerissen. Wie wird das bei der zweiten wohl sein? Hattet ihr bei der ersten einen Dammschnitt und bei der zweiten gings dann ohne? Oder seid ihr beim ersten mal gerissen und beim zweiten nicht? Freue mich auf eure Antworten.

Mehr lesen

5. Mai 2015 um 9:21

Hallo,
Bin bei der ersten Geburt gerissen und bei der zweiten gab es einen Schnitt....ich denke das ist aber auch passiert, weil die zweite Geburt schnell ging und das Gewebe nicht die nötige Zeit zum Dehnen hatte.
Bin gespannt wie es nun bei der Dritten wird .
Bei der ersten Geburt hat es aber trotzdem länger wehgetan.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Mai 2015 um 9:47

Huhu
Die erste ist geburt 4 stunden und geschnitten. ..

die 2te geburt zu heftig 20 min aber nicht gerissen und nicht geschnitten

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Mai 2015 um 12:39

Erste
geburt 4 stunden mit Dammschnitt, da er wie Superman kam, also arm voraus zweite in 2 stunden ohne schnitt, dafür an gefühlten 30 stellen gerissen, da, nachdem der kopf da war, keine wehe kam und die kleine 15 Minuten so drinsteckte und ordentlich gezappelt hat. fand den schnitt viel angenehmer als die risse und schürfungen. hatte aber auch echte brocken. 56cm 4025g 36cm kopf und die 'kleine' 55cm 4400g 37cm kopf. lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Mai 2015 um 14:21

Hallo
Also erste gerissen ohne ende musste auf mehreren stellen genäht werden

Zweite/dritte/vierte und fünfte geburt ohne verletzungen ohne risse .....

Lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Mai 2015 um 18:22


Danke für eure Antworten. Würde mich über noch mehr Erfahrungen freuen, mein ET dauert nicht mehr so lange und das Thema beschäftigt mich enorm.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Mai 2015 um 7:11

Hi
hatte zwar keinen dammriss aber tiefen scheidenriss mit hohem Blutverlust und eine Nacht auf intensiv beim ersten Kind. hier wurde ich zum pressen angeleitet obwohl ich keinen drang dazu hatte. kind 3700g 37cm ku. beim Zeiten Kind haben sich die Hebammen raus gehalten hab gemacht Wie ich wollte. keine Verletzung trotz knappen 4700g und 36cm ku. Ich denke es ist wichtig ein eigenes Tempo zu finden.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram