Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie un-sicher ist Cotus interruotus?

Wie un-sicher ist Cotus interruotus?

20. Dezember 2005 um 11:58 Letzte Antwort: 23. Dezember 2005 um 22:00

Aaaalso. Wir, das heisst mein Freund und ich verhüten ja natürlich, mit Temp messen und Schleimbeobachten. In der Gefährlichen zeit nehmen wir ab und zu, aber eher selten ein Kondom. Da wir die beide nicht mögen, "vertrauen" wir halt meist auf den Abbruch. Nun, ich frage mich jetzt, wie gross ist da die Wahrscheinlichkeit, dass ich trotzdem schwanger werden kann? Wir sind uns ja bewusst, dass es so passieren kann. Aber da wir es ja in der fruchtbaren Zeit praktizieren, müsste das "Risiko" ja wohl höher sein? Hat vieleicht jemand Erfahrungswerte? Es ist eben so, dass wir ja eigentlich schon wollen, aber er sich noch nicht so zur definitiven Entscheidung durchringen kann. Ich sage ihm auch immer wieder, dass Aufpassen nicht sicher sei, vor allem wenn wir dann mehr als einmal hintereinander GV haben... Aber entweder spielt er das bewusst runter, oder er glaubt mir nicht.... Na ja, also wenn ich dann so schwanger werden würde, dann musste es halt passieren Aaaaaber wie hoch stehen die Chancen??

Mehr lesen

20. Dezember 2005 um 12:00

Schreibfehler...
darf behalten, wer die findet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Dezember 2005 um 16:50
In Antwort auf an0N_1288503999z

Schreibfehler...
darf behalten, wer die findet

Ob es so sicher ist ...
glaub ich nicht. Wir haben zwar auch mit "Abruch" verhütet, da bin ich auch nicht schanger geworden, aber sicher ist es auf jeden Fall nicht. Jetzt haben wir uns entschieden ein Kind zu bekommen und wir sind seit ca. 2 Monaten am Üben. Am 26.12. müsste ich meine Mens bekommen. Ich hoffe aber nicht. Es wäre ein tolles Weihnachtsgeschenk für mich und meinen Mann.


Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Dezember 2005 um 17:00
In Antwort auf tammi_12275204

Ob es so sicher ist ...
glaub ich nicht. Wir haben zwar auch mit "Abruch" verhütet, da bin ich auch nicht schanger geworden, aber sicher ist es auf jeden Fall nicht. Jetzt haben wir uns entschieden ein Kind zu bekommen und wir sind seit ca. 2 Monaten am Üben. Am 26.12. müsste ich meine Mens bekommen. Ich hoffe aber nicht. Es wäre ein tolles Weihnachtsgeschenk für mich und meinen Mann.


Liebe Grüße

Ich hoffe
jetzt eben ein bisschen, dass es reicht, um so schwanger zu werden. Denn die Männer sind da ja manchmal etwas Entscheidungsfaul, und wenn es denn halt passiert, wird ihnen das abgenommen...

Ich drücke Dir also mal die Daumen, dass die Mens nicht kommt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2005 um 22:00

Leider doch sicher,
ich wollte auch schwanger werden (er nicht) und habe sämtliche Kondome versteckt. Da er offensichtlich zu faul war neue zu besorgen haben wir eben coitus i. gemacht und das über Monate. Da ich die Temperaturmethode angewendet habe, um zu sehen wann der Eisprung ist und wann die gefährlichen Tage sind, wußte ich, daß wir an sehr gefährlichen Tagen Sex hatten. Doch nichts passierte. Erst als ich ihn doch überredet hatte noch ein Baby zu bekommen klappte es. Er ist jetzt 6 Monate. Jede Mühe zahlt sich aus, um so ein liebes Geschöpf auf die Welt zu setzen und lieb haben zu dürfen! Also viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club