Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie stark war eure erste blutung nach abort

Wie stark war eure erste blutung nach abort

21. April 2010 um 0:17

hab mal eine frage:

wie stark war eure erste regel nach einer fehlgeburt mit ausschabung?

ich habe meine regel seit ein paar tagen, sie ist aber so stark das ich kaum nachkomme mit tampons wechseln....

ausserdem verliere ich sehr viel gewebe...

war das sonst noch bei jemand so??

danke für eure antworten

Mehr lesen

21. April 2010 um 6:52

Morgen
war bei mir genauso.An ZT 34 traf es ein wie eine bombe...Habe allerdings Binden verwendet....Hat der Arzt mir gesagt...

lg mandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2010 um 9:41

Ja
Die erste Blutug nach der AS war so schlimm das ich zur Ärztin bin. Ich dachte echt es wäre was nicht OK. mehr als ein Std. hat der größte Tampon nicht gehalten. Meine Ärztin meine nach US es wäre alles OK. Nach 5 Tagen war der Spuck vorbei und kam so auch nicht wieder.
Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. April 2010 um 18:49

Meine Ärztin meinte,
es könnte durchaus einiges mehr sein.
Diesmal hatte ich das zum Glück nicht.

Nach meiner 1.AS war die erste Blutung auch normal; bei der 2. ging es mir wie dir. Max. 1 Std hat der Tampon gehalten - das ging 4-5 Tage so. War aber alles okay und Arzt meinte, dass sich die Gebährmutter da nochmal "richtig" gereinigt hat... HMMM.

Also kein großer Sorgengrund - zur Beruhigung kannst du aber ja in der Praxis anrufen und die können entscheiden, ob sie sich das doch lieber angucken.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2010 um 11:01

Meine Blutung
war nach der FG nicht sehr schlimm. Hatte aber keine Ausschabung und denke das sich die Gebärmutter schon beim abbluten gereinigt hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper