Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie sollte man in der SS schlafen

Wie sollte man in der SS schlafen

19. Januar 2011 um 15:08

Darf man in der ganzen SS auf dem Bauch schlafen und wie ist es wenn man so tagsueber die ganze Zeit auf den Ruecken liegt, ist es schlimm?

Also ich weiss am besten ist es, wenn man sich seitlich hinlegt, aber ich habe auch oft gehoert und gelesen, man kann sich so hinlegen, wie es einen passt, sobald man keine Beschwerden hat, stimmt das?

Aber mein Mann ist der Meinung, es sei gefaehrlich, wenn man die ganze Zeit auf dem Bauch liegt

Freue mich, wenn ich Antworten von euch bekomme..

Lg Sarah 14 SSW

Mehr lesen

19. Januar 2011 um 15:13


du wirst schon merken wenn du nicht mehr auf dem bauch schlafen kannst, also wenn ich (bin 33.woche) nur einen cm zuviel auf dem bauch liege (und ich liege seitlich) dann boxt mein kleiner mich. dann denk ich mir alles klar also doch nen kissen unter den bauch schieben.
du sollst zum ende hin (saget meine fä) mehr auf der linken seite liegen (rechts verläuft die große arterie oder!?!)
und nicht mehr auf dem rücken weil du und dein kidn dann nicht mehr soo gut versorgt sind, das zuneehmende gewicht drückt zu sehr. wirst du aber auch merken, dir wird dann evtl schwindelig und schlecht. frag aber deinen arzt nochmal der kann dir das sicher besser erklären
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2011 um 15:15

Du wirst es
irgendwann von allein lassen, spätestens so in 2-3 Wochen schätze ich mal. Dann wird es nämlich unangenehm und dein Bauch zwickt und zwackt. Auf dem Rücken geht, solange das Kind noch nicht so schwer ist, dass es dir die Vena cava abdrückt. Am besten ist Seitenlage, vorzugsweise links.

Tipp: Kauf dir ein Stillkissen, das macht das Schlafen auf der Seite erträglicher. Zwischen die Beine geklemmt ist es auf Dauer bequemer...

Bei mir ist es mittlerweile so, dass ich ab und zu einen ordentlichen Hieb in genau die Seite bekomme, auf der ich gerade liege. Du wirst es also auch irgendwann keinem mehr Recht machen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2011 um 15:21

Ok verstehe..
Also, wnen ich mich beim schlafen auf dem Bauch noch gut fuehle, dann kann ich auch so schlafen. Und auf dem Ruecken zu liegen, ist also auch kein Problem.

Also ich haette spaeter, wenn ich so etwas weite rbin in der SS auch Angst auf den Ruecken zu liegen. Ich habe naemlich mal gehoert, dass das gefaehrlich fuer das Baby sein kann, weil das Kind bewegt sich ja die ganze Zeit und die Gefahr, dass es sich um die eigene Nabelschnur rumwickelt kann gefaehrlich werden. Stimmt das oder hab ich das irgendwie falsch verstanden???

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2011 um 15:25
In Antwort auf lala_12455418


du wirst schon merken wenn du nicht mehr auf dem bauch schlafen kannst, also wenn ich (bin 33.woche) nur einen cm zuviel auf dem bauch liege (und ich liege seitlich) dann boxt mein kleiner mich. dann denk ich mir alles klar also doch nen kissen unter den bauch schieben.
du sollst zum ende hin (saget meine fä) mehr auf der linken seite liegen (rechts verläuft die große arterie oder!?!)
und nicht mehr auf dem rücken weil du und dein kidn dann nicht mehr soo gut versorgt sind, das zuneehmende gewicht drückt zu sehr. wirst du aber auch merken, dir wird dann evtl schwindelig und schlecht. frag aber deinen arzt nochmal der kann dir das sicher besser erklären
lg


Also im Geburtsvorbereitungskurs haben wir erzählt bekommen das man vorallem gegen Ende hin "auf dem Kindesrücken" schlafen soll.
Soll angeblich fördern das, dass Baby mit dem Köpfchen leichter nach unten rutschen kann und es so mit etwas schneller geht bei der Geburt.

Allerdings muss ich sagen ich hab von Anfang an immer so geschlafen wies mir am besten getan hat.
Habe auch ewig noch auf dem Bauch geschlafen aber irgendwann wirds einfach unbequem.
Und auf dem Rücken sollte man laut Hebamme einfach nur dann nicht schlafen wenns einem selbst dabei schummrig wird.Solange es einem selbst gut geht, schadet es auch dem Kind nicht zu mindestens was das schlafen angeht.

GLG Marina & Baby Ben ( 33 SSW )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2011 um 15:27
In Antwort auf shaina_12734782

Ok verstehe..
Also, wnen ich mich beim schlafen auf dem Bauch noch gut fuehle, dann kann ich auch so schlafen. Und auf dem Ruecken zu liegen, ist also auch kein Problem.

Also ich haette spaeter, wenn ich so etwas weite rbin in der SS auch Angst auf den Ruecken zu liegen. Ich habe naemlich mal gehoert, dass das gefaehrlich fuer das Baby sein kann, weil das Kind bewegt sich ja die ganze Zeit und die Gefahr, dass es sich um die eigene Nabelschnur rumwickelt kann gefaehrlich werden. Stimmt das oder hab ich das irgendwie falsch verstanden???

Hm...
also davon hbe ich noch nie was gehört, aber das muss ja nicht heißen das es nicht stimmt...aber finde das hört sich sehr unlogisch an...
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2011 um 15:56

Huhu
auf dem Bauch kann ich schon seit der 15. woche nich mehr schlafen, ich fands einfach unangenehm, hat gezwickt und gezwackt, so bin ich dann immer auf der Seite eingeschlafen, weil ich auf dem Rücken liege doof finde Aber mitlerweile geht alles nicht mehr so richtig, ich schlaf ja immer wie ein Stein und dreh mich Nachts nie um, wenn ich dann auf der Seite liege und morgens aufwache hab ich die erste hälfte des Tages unsagbare Rückenschmerzen. Ist halt alles nicht so das wahre. Gott sei dank hat sich das ja in 10 Wochen erledigt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2011 um 16:09

Letztes drittel
im letzten drittel soll man nicht mehr auf dem rücken schlafen, da so passieren kann, dass die schwere gebärmutter drückt und du und das kind unterversorgt werden können, die linie zum herzen, dann bekommt du kreislaufprobleme etc...so steht es im büchern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2011 um 17:44

Schlaf so
wie es für dich am besten ist.
Ich kann seit wochen nicht mehr schlafen und da könnte ich nicht noch darauf verzichten auf der einen oder anderen Seite zu schlafen.
Schlaf so lange du kannst auf dem Bauch wenn du es am liebsten magst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper