Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Wie soll ich es ihm sagen?

Letzte Nachricht: 6. Dezember 2022 um 21:06
L
lea_04
28.11.22 um 13:06

Hallo

Ich habe mich im Forum angemeldet da ich zurzeit ein Problem habe. 
Auf Andere mag das vielleicht lächerlich wirken, aber ich weiß nicht wie ich meinem Freund sagen soll das ich schwanger bin. 
Ich denke darüber nach und weiß nicht wie. 
Hat jemand einen Ratschlag für mich? 

Liebe Grüße von Lea 

Mehr lesen

L
lauras1999
28.11.22 um 14:03

Herzlichen Glückwunsch liebe Lea.
Sehr beliebt sind Baby-Schuhchen zum erklären einer Schwangerschaft. Eine weitere Idee kommt mir gerade: Suche im Internet ein Bild auf dem ein Storch mit Baby am Schnabel zu sehen ist, drucke es aus und hänge es an die Tür.

Gefällt mir

L
lea_04
28.11.22 um 15:04
In Antwort auf lauras1999

Herzlichen Glückwunsch liebe Lea.
Sehr beliebt sind Baby-Schuhchen zum erklären einer Schwangerschaft. Eine weitere Idee kommt mir gerade: Suche im Internet ein Bild auf dem ein Storch mit Baby am Schnabel zu sehen ist, drucke es aus und hänge es an die Tür.

Danke und vielen Dank auch für die Tipps. 
Ich denke die Idee mit dem Storch werde ich heute noch machen. Immerhin habe ich es schon zu lange hinausgezögert ihm zu sagen das er Vater wird. 

Gefällt mir

L
lauras1999
28.11.22 um 19:40
In Antwort auf lea_04

Danke und vielen Dank auch für die Tipps. 
Ich denke die Idee mit dem Storch werde ich heute noch machen. Immerhin habe ich es schon zu lange hinausgezögert ihm zu sagen das er Vater wird. 

Berichte mal, wie er reagiert hat.

Gefällt mir

Anzeige
D
deflorin
28.11.22 um 23:09

Naja kommt drauf an.. ist das ein Wunschkind? Oder kannst du dir einigermassen vorstellen, dass er sich freuen wird? oder habt ihr eigentlich noch keine Kinder im Kopf gehabt?

Was ich nicht ganz verstehe, wie bist du überhaupt in diese Situation gekommen? Also ihr seid in einer Beziehung, aber ihr sprecht kein Wort darüber, dass deine Tage ausgeblieben sind und dass du befürchtest/hoffst, schwanger zu sein und deshalb einen Schwangerschaftstest machst? 

Gefällt mir

L
lea_04
29.11.22 um 9:33
In Antwort auf deflorin

Naja kommt drauf an.. ist das ein Wunschkind? Oder kannst du dir einigermassen vorstellen, dass er sich freuen wird? oder habt ihr eigentlich noch keine Kinder im Kopf gehabt?

Was ich nicht ganz verstehe, wie bist du überhaupt in diese Situation gekommen? Also ihr seid in einer Beziehung, aber ihr sprecht kein Wort darüber, dass deine Tage ausgeblieben sind und dass du befürchtest/hoffst, schwanger zu sein und deshalb einen Schwangerschaftstest machst? 

Geplant hatten wir das Kind ehrlich gesagt nicht. 
Ich nehme seit zwei Jahren die Pille und es gab auch nie Probleme. Allerdings bin ich seit einem halben Jahr fast ständig krank, denn jede Erkältung artet bei mir aus. 
Zurzeit schlagen mein Freund und ich uns trotz 4facher Impfung auch noch mit Corona rum. 
Ich kann es mir nur so erklären das entweder eines der vielen Antibiotika die Wirkung der Pille beeinflusst hat. Oder ich habe sie mal vergessen. Obwohl mir sowas nie passiert. 
Und ich hatte dann auch nicht den Mut meinem Freund das zu sagen. 
Allerdings haben mir gestern einige User geschrieben und mir Mut gemacht. 
Ich habe ihm dann tatsächlich ein Bild von einem Storch mit Baby an der Tür aufgehängt und wir konnten dann darüber reden. 

1 -Gefällt mir

A
alex198804
04.12.22 um 18:12
In Antwort auf lea_04

Geplant hatten wir das Kind ehrlich gesagt nicht. 
Ich nehme seit zwei Jahren die Pille und es gab auch nie Probleme. Allerdings bin ich seit einem halben Jahr fast ständig krank, denn jede Erkältung artet bei mir aus. 
Zurzeit schlagen mein Freund und ich uns trotz 4facher Impfung auch noch mit Corona rum. 
Ich kann es mir nur so erklären das entweder eines der vielen Antibiotika die Wirkung der Pille beeinflusst hat. Oder ich habe sie mal vergessen. Obwohl mir sowas nie passiert. 
Und ich hatte dann auch nicht den Mut meinem Freund das zu sagen. 
Allerdings haben mir gestern einige User geschrieben und mir Mut gemacht. 
Ich habe ihm dann tatsächlich ein Bild von einem Storch mit Baby an der Tür aufgehängt und wir konnten dann darüber reden. 

Hallo😊
Und wie hat dein Freund reagiert? Hoffe doch er freut sich😊
hab heute erst den Post gelesen😅

Dir noch einen schönen Abend 😊

Gefällt mir

Anzeige
julia050184
julia050184
05.12.22 um 7:50
In Antwort auf alex198804

Hallo😊
Und wie hat dein Freund reagiert? Hoffe doch er freut sich😊
hab heute erst den Post gelesen😅

Dir noch einen schönen Abend 😊

Moin,

ja, ich habe auch erst jetzt diesen Thread in "beliebte Diskussionen" gesehen und gelesen.
Mich würde ja auch sehr interessieren, wie Dein Freund auf das Bild vom Storch reagiert hat und was darüber reden konntet.  Ich hoffe total für Dich, dass er sich darüber freut und Ihr glückliche, junge Eltern werdet.
Also wie ist es gelaufen?

LG Julia

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

B
baerchen556
05.12.22 um 11:14
In Antwort auf lauras1999

Berichte mal, wie er reagiert hat.

Ein tolles Thema für dich Laura, deine Tipps sind echt super 👍

Gefällt mir

Anzeige
L
lea_04
05.12.22 um 12:56
In Antwort auf julia050184

Moin,

ja, ich habe auch erst jetzt diesen Thread in "beliebte Diskussionen" gesehen und gelesen.
Mich würde ja auch sehr interessieren, wie Dein Freund auf das Bild vom Storch reagiert hat und was darüber reden konntet.  Ich hoffe total für Dich, dass er sich darüber freut und Ihr glückliche, junge Eltern werdet.
Also wie ist es gelaufen?

LG Julia

ich kann mit der Reaktion meines Freundes ehrlich gesagt nichts anfangen. 
Auf die Nachricht das er Vater wird hat nur gesagt "cool, okay."
Und einige Stunden später das es cool wäre wenn es ein Mädchen werden würde. Seither kam nichts mehr von seiner Seite und er versucht dem Thema auch auszuweichen. 

Gefällt mir

B
baerchen556
05.12.22 um 13:31
In Antwort auf lea_04

ich kann mit der Reaktion meines Freundes ehrlich gesagt nichts anfangen. 
Auf die Nachricht das er Vater wird hat nur gesagt "cool, okay."
Und einige Stunden später das es cool wäre wenn es ein Mädchen werden würde. Seither kam nichts mehr von seiner Seite und er versucht dem Thema auch auszuweichen. 

Gib ihm etwas Zeit Lea, wir Männer sind auch nur Menschen und müssen die neue Situation erst verarbeiten.

Gefällt mir

Anzeige
lilly0628
lilly0628
05.12.22 um 18:03

Liebe Lea,

auch von mir ganz herzlichen Glückwunsch zu eurem Überraschungsbaby. Nun wünsche ich euch beiden, dass ihr vor allem mal wieder ganz gesund werdet. Wenn das Baby nicht "geplant" war, kann es durchaus sein, dass dein Freund erst einmal noch Zeit braucht, damit sich diese einschneidende Veränderung bei ihm setzen kann. Männer spüren dann auch schnell die große Verantwortung, die damit zusammenhängt, das kann auch noch einmal Zweifel aufkommen lassen. Dadurch musst du dich nicht verunsichern lassen. Wir Frauen haben viel schneller eine innere Bindung zu dem Kleinen und möchten es beschützen.
Wie ist denn eure Lebenssitutaion? Habt ihr grundsätzliche schon mal über Kinder gesprochen? Seid ihr finanziell unabhängig? Damit wäre es leichter, aber eine Voraussetzung ist es nicht.

Vielleicht geht dein Freund zum Ultraschalltermin mit zum Frauenarzt, dann wird es auch für ihn noch greifbarer.
Alles Gute euch und liebe Grüße

Lilly

Gefällt mir

L
lea_04
05.12.22 um 18:18
In Antwort auf lilly0628

Liebe Lea,

auch von mir ganz herzlichen Glückwunsch zu eurem Überraschungsbaby. Nun wünsche ich euch beiden, dass ihr vor allem mal wieder ganz gesund werdet. Wenn das Baby nicht "geplant" war, kann es durchaus sein, dass dein Freund erst einmal noch Zeit braucht, damit sich diese einschneidende Veränderung bei ihm setzen kann. Männer spüren dann auch schnell die große Verantwortung, die damit zusammenhängt, das kann auch noch einmal Zweifel aufkommen lassen. Dadurch musst du dich nicht verunsichern lassen. Wir Frauen haben viel schneller eine innere Bindung zu dem Kleinen und möchten es beschützen.
Wie ist denn eure Lebenssitutaion? Habt ihr grundsätzliche schon mal über Kinder gesprochen? Seid ihr finanziell unabhängig? Damit wäre es leichter, aber eine Voraussetzung ist es nicht.

Vielleicht geht dein Freund zum Ultraschalltermin mit zum Frauenarzt, dann wird es auch für ihn noch greifbarer.
Alles Gute euch und liebe Grüße

Lilly

Danke für deine aufmunternden Worte. 
Kurz zu unserer Lebenssituation. 
Wir gehen beide noch zur Schule und wollen nächstes Jahr die Matura machen. 
Seit kurzem wohnen wir zusammen. Finanziert wird die Wohnung von meinen Eltern. Ihnen war es wichtig das ich selbstständig werde und lerne einen Haushalt zu führen. 
Finanziell unabhängig sind wir leider noch nicht. 
Aber uns wurde Hilfe von meinen Eltern zugesagt. Auf seine Eltern können wir nicht zählen, die haben genug eigene Probleme. 

Lg. Lea 

Gefällt mir

Anzeige
lilly0628
lilly0628
06.12.22 um 21:06

Liebe Lea,

das klingt doch sehr ermutigend. Nicht jeder hat Eltern, die so unterstützen können. Wohnt ihr weit von ihnen weg, oder könnten sie auch praktisch aushelfen, wenn das Baby da ist. Das du lernst selbständig im ganz normalen Leben klarzukommen, ist ja schon eine wunderbare Voraussetzung. Dann bist du gut vorbereitet. 😉

Ist dein Freund immer noch eher zurückhaltend? Hast du sonst noch jemanden, z.B. eine gute Freundin, die du einweihen kannst. Ich bin auf jeden Fall auch gerne für dich da wenn du jemanden zum "Reden" brauchen kannst.
Ihr schafft das auf jeden Fall!

Liebe Abendgrüße zu dir!

Gefällt mir

Anzeige
Anzeige