Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie sinnvoll ist ein Geburtsvorbereitungskurs?

Wie sinnvoll ist ein Geburtsvorbereitungskurs?

19. Juli 2011 um 18:26

Hallo,
bin am überlegen ob ich so nen Kurs besuchen soll oder nicht. Wer hat Erfahrung und kann mir sagen was da auf einen zukommt und ob das überhaupt was bringt?
Danke

Mehr lesen

19. Juli 2011 um 18:38


Also ich hab heute das erste mal GVK und bin gespannt was auf mich zu kommt... Kann dann ja mal erzählen was wir gemacht haben...

Ps: bin 28 ssw und ich werd das erste mal Mami!

Gefällt mir

19. Juli 2011 um 18:42
In Antwort auf roya_11945032


Also ich hab heute das erste mal GVK und bin gespannt was auf mich zu kommt... Kann dann ja mal erzählen was wir gemacht haben...

Ps: bin 28 ssw und ich werd das erste mal Mami!

Danke
bin 16 ssw und auch zum ersten mal

Gefällt mir

19. Juli 2011 um 18:50


ich fande meinen vorbereitungskurs doof. wir mussten andauernd uns gegenseitig massieren ( ich mag keine fremden berühren ) und entspannungsübungen machen ( hochschwanger auf dem boden rumliegen) . das was mich wirklich interessiert hätte wie babypflege und geburt an für sich kam viel zu kurz. die leute waren teilweise nervig ( es wurde über schlimme geburtserlebnisse erzählt, aufs krankenhaus geschimpft etc)

ich denke aber man muss die erfahrung machen. wenn man ne nette truppe erwischt ist es wahrscheinlich ganz nett. den rückbildungskurs hab ich in einem anderen hebammenhaus gemacht und da war es toll und die mädels nett.

Gefällt mir

19. Juli 2011 um 20:18

Hm
also ich fand meiner war für die katz!!!
es war toll andere werdende mamis kennenzu lernen und sich auszutauschen aber gelernt hab ich nix!

wir mussten immer so beknackte übungen machen wie auf dem ball sitzen und arme abspreizen! das sollte wehen-schmerzen simulieren die wir veratmen mussten! so ein scheiß das ist mit wehen nicht zu vergleichen

oder so komische haltungen einnehmen und dan die frage "können sie es sich vorstellen so ihre wehen zu veratemen" darauf ich "naja momentan gehts ja, aber wie es unter schmerzen ist weiß ich net"!
war auch so, ich persönlich wollte mich unter der geburt nicht von meiner liege runter bewegen da hat alle vorbereitung nicht geholfen!
und die massage die meinem freund beigebracht wurde wollte ich auch net! unter den wehen hats mich total genervt und abgelenkt wenn er mich angefasst hat!

aber allein um sich mit anderen schwangeren auszutauschen ist so ein kurs gold wert! es hat mir mehr gebracht das ich erfuhr das ich mit einen wehwehchen und ängsten nicht allein bin!!!

Gefällt mir

19. Juli 2011 um 20:56

Naja ich mache
nicht noch mal einen.
Für mich war er sinnlos da es dann eh ein KS durch BEL wurde.
Habe zwar auch ein paar Mamis kennen gelernt aber in Kontakt sind wir leider auch net mehr.
Jeder macht sein Ding.
Ich denke wenn es dann los geht mit den Wehen usw hat man dann eh das meiste vergessen.
Da will man nur das Kind bekommen egal wie man da Atmen tut und wie nicht.

lg chrissi (20.SSW)

Gefällt mir

19. Juli 2011 um 21:09

Ich mach auch grad einen
und bin irgendwie geteilter Meinung.

Sinnvoll für die Geburt würde ich direkt sagen nein. Weil ich mir nicht vorstellen kann, dass ich die Entspannungsübungen und Massagen unter der Geburt gut haben kann.

Zum kennenlernen von anderen Frauen würde ich sagen ja. Aber auch nur, wenn man eine gute Truppe erwischt und die Chemie stimmt. Das ist bei mir leider nicht der Fall.

Wer andere nicht so gern anfassen mag und selbst von fremden nicht so gern angefasst wird, für den ist es sicher auch nix, da man sich ständig gegenseitig massieren muss.Das fällt mir schon ziemlich schwer, aber ich zieh das jetzt durch.

Was bis jetzt alles über die Geburt besprochen wurde wusste ich alles schon. Es ist aber auch gut, wenn man die Hebamme als Ansprechpartner hat, falls noch Fragen auftauchen.

Gefällt mir

20. Juli 2011 um 8:47

Abhängig von der Kurleiterin
hallo,

ich mache gerade einen und finde meinen sehr gut!
Wir lernen viel über die einzelnen Phasen der Geburt und was man in der Zeit tun kann um die Geburt so gut wie möglich zu erleben. Ich denke, dass hilft vielen Frauen etwas selbstbestimmter ihr Kind zu bekommen.
Mein Kurs findet im Geburtshaus statt und ich kann mir vorstellen, dass dort besonderer Wert auf die Inhalte gelegt wird.
Schau Dich doch einfach mal um, ob es eine engagierte Hebamme bei Dir im Eck gibt, die solche Kurse anbietet und erkundige Dich nach den Inhalten.

Gefällt mir

20. Juli 2011 um 8:52

Hallo
Also ich habe einen gemacht und fand es total langweilig und mein Freund ist da immer fast eingeschlafen.Und das es was gebracht hat kann ich auch nicht sagen hatte am Ende einen Not-KS. Im großen und ganzen war es Zeit die man besser für was anderes nutzen hätte können.Es ging vielen im Kurs so und eine ist nur 3 mal erschienen

Gefällt mir

20. Juli 2011 um 11:50


dann bin ich mal gespannt was du hinterher berichtest
ich meine theoretisch hört sich das alles gut an, aber aber es praktisch so funktioniert

Gefällt mir

20. Juli 2011 um 13:19

Hallo
Also ich war jetzt zwar erst das 2 mal da, aber bin total begeistert. Ich rede lieber persönlich mit jemand als alles aus einem Buch zu lesen. Und kann mich auch mit anderen Schwangeren darüber austauschen! Bei uns ist auch Säuglingspflege auf dem Programm und find das grad weil es mein erstes Kind ist sehr hilfreich!

Lg Noggi & Babymaus 32 SSW

Gefällt mir

20. Juli 2011 um 14:13


Es ist schön sich mit anderern auszutauschen, hab mich immer auf die Abende gefreut. Das ist so ne ganz intensive zeit nur für Mami und Baby.. einmal haben wir eine Traumreise gemacht... fand ich supertoll. Beim letzten Kind durfte ich nicht mitmachen weil ein KS geplant war... dann brauche ich das ja nicht meinte die Hebamme... ich hätte gerne einen gemacht. Nicht wegen den Techniken.. nee... also ich würd eien mitmachen. Ich war z.b. hinterher mit den gleichen Müttern im Babymassagekurs... beim Babyschwimmen, Pekip und hinterher Kleinkindturnen... wir waren ein nettes Trüppchen

Gefällt mir

20. Juli 2011 um 19:46

Also ganz ehrlich
Ich hab jetzt noch 2x Genurtsvorbereitungskurs vor mir. Und bis jetzt muss ich sagen, hatten wir nichts besprochen was ich nicht schon irgendwo in Büchern oder im Netzt gelesen habe.
Dabei bin ich auch glaub in einer ganz komischen Gruppe. Da tauscht sich niemand untereinander aus oder so. Nach den zwei Stunden haut jeder gleich ab.
Also mir bringt der Kurs nicht wirklich viel. Aber ich denk wenn ich den Kurs nicht gemacht hätte, hätte ich jetzt ein schlechtes Gewissen.
Also hin gehen schadet auf jeden Fall nicht!
Und vll hast du ja auch eine nettere Gruppe!

Gefällt mir

20. Juli 2011 um 20:09

Danke
Danke an alle schonmal für die vielen Antworten. Ich sehe fast jeder ist zweigeteilter Meinung
Hätt noch ne Frage; was hat es mit FD zu tun. Macht die jeder oder nur wenn irgendwas auf Komplikationen hindeutet?

Gefällt mir

20. Juli 2011 um 22:12

Danke
Abtreibung kommt für mich auch gar nicht in Frage. Wollt nur fragen, weil alle um mich rum dauernd von fd reden

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen