Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie sind eure männer so drauf?

Wie sind eure männer so drauf?

25. Oktober 2009 um 21:38 Letzte Antwort: 27. Oktober 2009 um 21:23

habt ihr das gefühl, dass sie sich freuen und es als schön empfinden oder eher überfordert sind mit der ganzen "schwangerschafts" situation?

ich hab irgendwie das gefühl, dass meinem mann alles zuviel ist.

wie gehts euch damit?


aniram mit zwergal (21.ssw)

Mehr lesen

26. Oktober 2009 um 11:26


Es ist ziemlich verschieden finde ich. An manchen Tagen küpmmert er sich hinreißend um mich und das baby, an anderen bekomme ich ihn kaum zu Gesicht bildlich gesprochen.
Stelle mir das wie bei mri vor, manchmal platze ich vor Glück und was anderes als Baby interessiert mich eh nicht, macnhmal mag ich über alles was hören, nur nix über Babys.
So schwankt mein Mann auch zwischen Freude und Befürchtung. Außerdem finde ich, solange wir schwanger sind kann es für Männer ungleich schwerer sein da 'was aufzubauen'. Das ist in uns 'versteckt'. Sie wissen es sicher gut aufgehoben da.

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2009 um 11:28


na meiner hats noch schwerer ich lag bis vorhin im krankenhaus mit blutungen und wir haben noch eine 1 jahr alte tochter und er kümmert sich super um uns!

meiner ist eigl auch wenn er es nich so zeigt immer voll dabei was die schwangerschaft anbelangt, wenn was ist oder so dann is er da, oder selbst wenn ich saure gurken brauch rennt er los

aber natürlich können sie auch mal überfordert sein, erst recht beim ersten kind meiner hatte immer angst uns nicht versorgen zu können, gesagt hat er das aber nie mir , gemerkt hab ich es aber doch und dann einfach mal zusammensetzen und reden gÜ oder halt einfach in arm nehmen sagen das man es schafft usw.

jeder wächst da rein und gib ihm auf jedenfall nach der geburt viel zeit, männer verstehen die babys in dem alter nicht, und sind ganz fix überfordert usw. übernimm du das alles dann lieber ,sobald es dem ersten jahr entgegen geht kommen viele besser zurecht, ist bei unserem auch so

lg

bk mit joana 23.10.08 und krümel(boy?) 16ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2009 um 11:32

Mein Mann..
... ist noch immer hin und weg...
Wir haben 4 oder sogar 5 Monate versucht schwanger zu werden, nun haben wir vor 6 wochen bescheid bekommen,dass es endlich geklappt hat. Bin nun in der 11. SSW und er is noch immer der glücklichste Mensch auf der Welt =)

Kann natürlich sein,dass sich das im Laufe der SS noch ändert.. aber das glaube ich bei ihm nicht.. es war sein größter Wunsch, dass wir das schaffen, und nun ist er total übersorgt und will immer am Bauch hören, ob da schon was ist, sagt dem Baby jeden Morgen guten Morgen und abends gute Nacht

Er ist echt der Beste =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2009 um 11:37


Hi,

mir geht das ähnlich wie dir. Mein Freund steichelt mir schon manchmal den Bauch und ist auch so ganz nett, wenns ums tragen von den Einkäufen geht. Aber wenns mir mal schlecht geht und mir übel ist, dann hat er dafür kein Verständniss. Also er sagt immer, er kann sich nicht vorstellen wies mir da geht und dnekt halt ich überreagiere....^^ Is alles bissjen blöd, aber ich hoffe das wird besser mit der Zeit...

Vielleicht weil sie das Baby auch noch nicht so dolle spüren...?! Mein freund sagt auch immer in sonem komischen Ton, "Man, dein Bauch is ja auch echt total groß geworden...."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2009 um 18:49

Hallo mädls
danke für die vielen beiträge.

war leider die letzten tage soooo beschäftigt mit dem aufenthalt meines schwiegervaters.

es freut mich total für euch zu lesen, dass eure männer großteils solche schätze sind. hoffe, dass sich meiner auch noch entwickelt in diese richtung.

bin im moment total überfordert. sein vater ist schon seit 14 tagen bei uns, mein mann sitzt nur vor dem fernseher oder will ständig irgendwas. bin die ganze zeit nur am kochen, waschen und aufräumen und komm mir vor wie ein trottel.

wenn ich dann mal was sag, wie zum beispiel, dass mir mein kreuz schmerzt oder ihn mal aufmerksam mach, dass unser baby ganz stark tretet, meint er nur: "also du verträgst die schwangerschaft ja garnicht".....was soll das bloß?

ach ich weiß auch nicht. bin halt doch ein bisschen sensibler als sonst. aber ich fühl mich irgendwie allein gelassen......da es mir doch sooo blendend geht mit der schwangerschaft.

wie bring ich ihn nur dazu, mal dauerhaft interesse zu zeigen? habt ihr vielleicht irgendeinen rat, wie ich ihn mal zur seite nehmen könnte?

danke für eure beiträge

ganz liebe grüsse

aniram

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2009 um 21:23


also mein freund ist klasse!!! manchmal glaub ich, der freut sich mehr, als ich
am liebsten würde er mir alles abnehmen! war am anfang richtig sauer, wenn ich ihm nicht von jedem tritt erzählt hab, hab versucht ihm zu erklären, dass man da irgendwann nicht mehr drauf achtet und ich somit auch nich immer dran denke, es ihm zu sagen!! konnte er gar nicht verstehen...
der macht das ganz super!!!

lg, nira + emilia alea (irgendwo zwischen 37.&39. ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest