Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie sind eure Babys entstanden? Das Wunder Leben!!

Wie sind eure Babys entstanden? Das Wunder Leben!!

26. Juni 2007 um 18:10

Hallo an alle Kugelbäuche.

Mich würde mal interessieren wie eure Babys entstanden sind. Ich meine das Männlein und Weiblein dazu gehören ist mir bekannt. Auch das mit den Bienchen und den Blümchen.

Ich meine eher die Geschichten drum rum.

Habt ihr den Tag des Eisprungs genaustens durchgeplant? Mit Essen gehen etc.
Gibt es eine wunderschöne Geschichte zum Tag X??
Einen schönen Ort??
Oder habt ihr was ganz erstaunliches erlebt?
Wie waren eure Männer an diesem Tag zu euch.
Wußten Sie das es um alles oder nichts ging und waren eingeweiht?

Freue mich über alle schönen Geschichten.

LG SilviaMaus (SSW17+4)

Mehr lesen

26. Juni 2007 um 18:14

Das frage ich mich auch schon die ganze Zeit...
Bei uns war es nicht geplant. Deshalb kann ich es nicht genau sagen. Mein Mann war bis Ende Januar auf einer Messe und hatte am 7. Februar Geburtstag. Ein paar Tage vor seinem Geburtstag haben wir dann wohl unseren Sohn gezeugt.
Leider weiss ich den genauen Tag nicht...
LG, Melanie (23. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 18:18

Nicht geplant...
ich hatte mit dem Kindesvater nach einer Party Sex und das war's. 6 Wochen später hab ich erfahren,dass ich schwanger bin

Gruß
Evy+Nico*12.Mai

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 18:27
In Antwort auf yelena_12119032

Nicht geplant...
ich hatte mit dem Kindesvater nach einer Party Sex und das war's. 6 Wochen später hab ich erfahren,dass ich schwanger bin

Gruß
Evy+Nico*12.Mai

So kann es natürlich auch passieren,
ich hoffe allerdings doch das dich dein Kleiner mit Glück erfüllt.

Wünsche Dir alles Gute.

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 18:29
In Antwort auf terri_12526638

Das frage ich mich auch schon die ganze Zeit...
Bei uns war es nicht geplant. Deshalb kann ich es nicht genau sagen. Mein Mann war bis Ende Januar auf einer Messe und hatte am 7. Februar Geburtstag. Ein paar Tage vor seinem Geburtstag haben wir dann wohl unseren Sohn gezeugt.
Leider weiss ich den genauen Tag nicht...
LG, Melanie (23. SSW)

Dann war es....
also eine schöne Überraschung Hoffe ich!!
Unverhofft kommt ja bekannlich oft.
Wünsche Dir eine wunderschöne Kugelzeit.

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 18:34

Ganz langweilig in unserem bett
Man, was für Fragen heute

Im November erlitt ich eine Fg, in dem Zyklus, in dem ich schwanger wurde habe ich meine Temp gemessen, wusste aber vorher nicht wann mein ES sein sollte...

Mein Freund war, wie immer, lieb zu mir, wir hatten Lust auf einander und taten es, allerdings am Tag X nicht, sondern einen tag davor und wieder danach-wie gesagt, wir wussten es nicht!
Und durchgeplant?!
Und jaaaaaaaa er wusste, dass ich nicht verhüte

Find das auch irgendwie unnötig zu wissen, wenn man so lange auf ein baby wartet ist es das nämlich auch, die Hauptsache ist dann nur noch:

BABY IM BAUCH UND GESUND !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 18:39
In Antwort auf miros_12860459

Dann war es....
also eine schöne Überraschung Hoffe ich!!
Unverhofft kommt ja bekannlich oft.
Wünsche Dir eine wunderschöne Kugelzeit.

LG Silvia

Ja...
unverhofft, aber wir sind seeeehr glücklich!

Dankeschön, die wünsche ich dir auch.
Wie war es denn bei dir? Wenn du uns hier schon so direkt fragst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 18:40

Also bei uns war es so
das wir wussten, das an dem Tag ES ist, haben es aber trotzdem nicht drauf anlegen wollen. Waren an dem Wochenende bei Schwiegereltern (in spe) zu Besuch und naja, da ist unser Sonnenschein wohl auch entstanden. Es war ein schöner Abend und eine schöne Nacht bis ein Anruf von meinem Schwager in spe kam, der ist mit seiner Freundin an dem Abend wegen Schmerzen ins Krankenhaus gefahren und wurde dort vor die Tür gesetzt, weil er in ein anderes Krankenhaus sollte, was auf sein Problem spezialiesiert ist, hatte Zysten an den Nieren (nix Lebensbedrohliches sagte man nur). Das heißt, sie haben ihn zusammen mit seiner Freundin, die im 5.Monat schwanger war einfach vor die Tür gesetzt und das um 3:30 Uhr nachts. Er hatte sogar so starke Schmerzen, dass er sich übergeben musste. Wir sind also mitten in der Nacht los und haben bis Morgens im KH gesessen. Schon krass, wie manche KH arbeiten, haben jedenfalls dann noch ne Beschwerde eingereicht und momentan läuft wohl auch eine Untersuchung.

War also ein ereignisreiches Wochenende

Nikky 15+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 18:42

Buuhuuhuuuuuuuuuu!!!
Endlich mal eine schöne Zeugungsgeschichte!
Ich hab ja fast geheult... Ja, ja... die Hormone!
Eine schöne SS noch!
LG, Melanie + Carl (23. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 18:42

Also
geplant war es bei uns auch nicht ich habe nur nach`m sex gedacht wenn ich die Pille nicht nehmen würde wäre ich jetzt Schwanger geworden! Und so war es auch hatte kurze Zeit vorher ein Antibiotikum genommen, und so bekommen wir im Dezember Zwillinge!

LG Saskia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 18:46
In Antwort auf yelena_12119032

Nicht geplant...
ich hatte mit dem Kindesvater nach einer Party Sex und das war's. 6 Wochen später hab ich erfahren,dass ich schwanger bin

Gruß
Evy+Nico*12.Mai

@silvimaus
er ist das Beste was mir je passiert ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 18:49

WIE SCHÖÖÖÖÖNNNN!!!
Ja die Hormone spielen bei mir da auch verrückt.
Eine schöne Geschichte.
Wünsche Deiner kleinen Familie das allerbeste.

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 18:51

Na da hatte wohl jemand....
den 6. Sinn.
Oder Du hast plötzlich soooooo gut gerochen das Dein Schatz nicht anders konnte. Hört man ja oft das Frauen an den fruchtbaren Tagen ganz ganz gut riechen sollen

Wünsche auch dir eine schöne Kugelzeit

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 18:53

Ein schönes Weihnachtsgeschenk
besser kann es zum Jahresende ja fast nicht mehr werden mit so einer schönen
Nachricht.

Wünsche Dir eine schöne Kugelzeit

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 18:54
In Antwort auf lorie_12761005

Also
geplant war es bei uns auch nicht ich habe nur nach`m sex gedacht wenn ich die Pille nicht nehmen würde wäre ich jetzt Schwanger geworden! Und so war es auch hatte kurze Zeit vorher ein Antibiotikum genommen, und so bekommen wir im Dezember Zwillinge!

LG Saskia

Doppelt hält besser
Na was eine Überraschung. Wünsche Dir viel Liebe und Geduld

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 18:58
In Antwort auf dympna_12460216

Also bei uns war es so
das wir wussten, das an dem Tag ES ist, haben es aber trotzdem nicht drauf anlegen wollen. Waren an dem Wochenende bei Schwiegereltern (in spe) zu Besuch und naja, da ist unser Sonnenschein wohl auch entstanden. Es war ein schöner Abend und eine schöne Nacht bis ein Anruf von meinem Schwager in spe kam, der ist mit seiner Freundin an dem Abend wegen Schmerzen ins Krankenhaus gefahren und wurde dort vor die Tür gesetzt, weil er in ein anderes Krankenhaus sollte, was auf sein Problem spezialiesiert ist, hatte Zysten an den Nieren (nix Lebensbedrohliches sagte man nur). Das heißt, sie haben ihn zusammen mit seiner Freundin, die im 5.Monat schwanger war einfach vor die Tür gesetzt und das um 3:30 Uhr nachts. Er hatte sogar so starke Schmerzen, dass er sich übergeben musste. Wir sind also mitten in der Nacht los und haben bis Morgens im KH gesessen. Schon krass, wie manche KH arbeiten, haben jedenfalls dann noch ne Beschwerde eingereicht und momentan läuft wohl auch eine Untersuchung.

War also ein ereignisreiches Wochenende

Nikky 15+3

Und für euch...
ein erfolgreiches Wochenende!
Aber auch unter Krankenhäuser gibt es ja die schwarzen Schafe. Ihr wisst jetzt wenigstens das ihr in Notfällen besser in ein anderes fahrt.
Wünsche Dir eine wunderschöne Kugelzeit.

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 19:11
In Antwort auf terri_12526638

Ja...
unverhofft, aber wir sind seeeehr glücklich!

Dankeschön, die wünsche ich dir auch.
Wie war es denn bei dir? Wenn du uns hier schon so direkt fragst...

Meine Geschichte!
gaaaanzzzz unspektakulär!!!
Haben mit diesen Ovulationstesten gearbeitet nachdem es sich ein wenig hinaus gezögert hatte. Als dann dieser positiv ausfiel habe ich mir meinen Mann geschnappt und unter scharfen Beobachtungen unserer 4 jährigen Tochter vernascht! Im Bett, im Bad und bei unserer Lieblingsserie (NCIS) auf dem Sofa! Ich glaube zum Schluß hatte er langsam die Nase voll. grins Aber schwupps. Hat geklappt!! Wir wissen zwar noch nicht was für ein Geschwisterchen es wird aber freuen uns so sehr über unseren 2. Nachwuchs das es schon fast egal ost ob Mädl oder Bub. Sein Zitat bei positiver Mitteilung : "Ja,wie geil" - - - Das waren die 3 Abende auf jedenfall *rotwerd*

LG SilviaMaus (17+4)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 19:36

Wie schöööööönnnnnn!
Das ist ja eine soooo schöne Geschichte. Und so toll erzählt. Musste doch echt ein Taschentuch holen. Bin total beeindruckt.

Genau das meinte ich. Es gibt so viele schöne Geschichten die es einfach Wert sind erzählt zu werden. Es wäre doch zu schade so schöne Erinnerungen für sich zu behalten.

Ich wünsche euch alles Glück der Welt und eine wunderschöne Kugelzeit.

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 19:38

Ist es nicht toll,
in Erinnerungen soooo schön schwelgen zu können.

Wünsche Dir alles Gute.

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 19:39

Hallo
Meine beiden Söhne sind im Allgäu entstanden.
Jetzt waren wir an der Ostsee und habe positiv getestet.
Ja vielleicht ist diesmal das andere Geschlecht.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 19:44
In Antwort auf freyde_12364416

Hallo
Meine beiden Söhne sind im Allgäu entstanden.
Jetzt waren wir an der Ostsee und habe positiv getestet.
Ja vielleicht ist diesmal das andere Geschlecht.
Lg

Nordisch!!
Wünsche Dir das Dein Wunsch in Erfüllung geht.

Alles Gute und eine schöne Kugelzeit.

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 19:45

Ja
danke wenn nicht ist egal.
Irgendwie wenn man schwanger ist, ist es einem egal.
Mal schauen.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 19:46
In Antwort auf miros_12860459

Meine Geschichte!
gaaaanzzzz unspektakulär!!!
Haben mit diesen Ovulationstesten gearbeitet nachdem es sich ein wenig hinaus gezögert hatte. Als dann dieser positiv ausfiel habe ich mir meinen Mann geschnappt und unter scharfen Beobachtungen unserer 4 jährigen Tochter vernascht! Im Bett, im Bad und bei unserer Lieblingsserie (NCIS) auf dem Sofa! Ich glaube zum Schluß hatte er langsam die Nase voll. grins Aber schwupps. Hat geklappt!! Wir wissen zwar noch nicht was für ein Geschwisterchen es wird aber freuen uns so sehr über unseren 2. Nachwuchs das es schon fast egal ost ob Mädl oder Bub. Sein Zitat bei positiver Mitteilung : "Ja,wie geil" - - - Das waren die 3 Abende auf jedenfall *rotwerd*

LG SilviaMaus (17+4)

Ungeplant,
wars bei uns.

Wir waren gemeinsam unterwegs in Asien.
Ich nahm die Pille, aber durch die Zeitumstellung habe ich wohl einen Fehler gemacht. Mein Kopf war voller anderer Gedanken, ich habe sie schlichtweg einfach verplant....

Es war entweder der 8, 9 oder 10 Januar. Wir hatten Sex im Hotel

Naja jedenfalls habe ich die Pille durchgenommen und in der siebten Woche, habe ich bei einem Vorsorgetermin meiner FÄ gesagt bekommen ich sei schwanger und sie sehe zwei Fruchthüllen... schock natürlich .
Ich dachte erst an Abtreibung, er wollte die Kinder unbedingt haben, hat aber gesagt er wird meine Entscheidung akzeptieren.

Naja aber wir haben uns für die Zwillinge entschieden und sind sehr glücklich im Moment... im Juli werden wir heiraten
Wahrscheinlich war es Schicksal....

LG,

Helena + twins (25+0)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 19:50
In Antwort auf eos_11945210

Ungeplant,
wars bei uns.

Wir waren gemeinsam unterwegs in Asien.
Ich nahm die Pille, aber durch die Zeitumstellung habe ich wohl einen Fehler gemacht. Mein Kopf war voller anderer Gedanken, ich habe sie schlichtweg einfach verplant....

Es war entweder der 8, 9 oder 10 Januar. Wir hatten Sex im Hotel

Naja jedenfalls habe ich die Pille durchgenommen und in der siebten Woche, habe ich bei einem Vorsorgetermin meiner FÄ gesagt bekommen ich sei schwanger und sie sehe zwei Fruchthüllen... schock natürlich .
Ich dachte erst an Abtreibung, er wollte die Kinder unbedingt haben, hat aber gesagt er wird meine Entscheidung akzeptieren.

Naja aber wir haben uns für die Zwillinge entschieden und sind sehr glücklich im Moment... im Juli werden wir heiraten
Wahrscheinlich war es Schicksal....

LG,

Helena + twins (25+0)

Urlaub,
ist glaub ich oft der Zeitpunkt wo die Verhütung irgendwie nicht klappt! grins. War bei vielen Bekannten von uns so!

Wünsche Deiner Familie alles erdenklich Gute,eine schöne Kugelzeit und natürlich eine wunderschöne Hochzeit!!

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 19:57

Still gestanden!!!
Zwar eine lange aber eine schöne Geschichte! Ich glaube Dein Mann hat sich lange auf diesen Moment vorbereitet, deswegen warst du auch so baff über seine Reaktion. Manchmal überraschen uns unsere Männer halt doch noch.
Wünsche Dir für die Entbindung Kraft und alles Gute, und deinen Mann ein wenig mehr Freiraum um viel Zeit mit seiner Tochter verbringen zu können.

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 20:20

Die geschichte unserer emily sue!
mein mann und ich beschlossen im märz 2006, dass wir nun reif für die gründung einer familie sind und somit hab ich pille abgesetzt... da ich leider von natur aus ziemlich ungeduldig bin und mir nichts schnell genug gehen kann wollte es natürlich nicht funktionieren..(der kopf war einfach nicht frei genug). meine beste freundin hat dann im mai 2006 die pille abgesetzt und wir haben beschlossen "ok, dann werden wir halt zusammen schwanger"... sie wurde dann im november schwanger und ich immer noch nicht.. aber leider hat sie das baby in der 8. woche verloren...

bei uns tat sich aber einfach nichts! weder eisprungausrechnen bei urbia noch beine hoch, hintern hoch lagern oder sonstwas... irgendwann hab ich dann zu meinem mann gesagt "du bist zeugungsunfähig, geh dich mal untersuchen lassen" (ich weiss, das war nicht nett...) naja ich hab dann aber für mich beschlossen, dass ich mir jetzt keinen stress mehr darum mache, weil es eh nichts bringt und ich nur jeden monat von neuem tottraurig über die "rote pest" war... zudem ist geplanter sex einfach mega-kacke... und das wollte ich eh auf gar keinen fall!!

wir hatten mitte januar ein paar tage urlaub und diesen urlaub haben wir total genossen.. haben uns ganz viel zeit wieder nur für uns genommen - die vorangegangenen wochen waren nämlich dank arbeit viel zu stressig und wir sind viel zu kurz gekommen - und ich war völlig frei von dem gedanken unbedingt schwanger zu werden, sondern hab einfach nur meinen mann und unsere zweisamkeit beschlossen!!

am 27. januar war ich dann mit meiner besten freudnin essen und sie erzählte mir, dass sie wieder schwanger sei... ich bin heulend heefahren und meinte zu meinem mann "super, jeder wird schwanger, nur wir nicht..." am nächsten morgen hab ich rein intuitiv - kann bis heute nicht erklären wieso - einen test gemacht und da stand "schwanger".. ich dachte ich sehe nicht gut, eigentlich hätte ich erst 1 woche später meine tage bekommen sollen... bin sofort ins schlafzimmer gestürmt hab meinen mann wachgerüttelt und ihm den test unter die nase gehalten.. er grinste nur blöd und meinte "ja ja von wegen zeugungsunfähgig du schlaumeier".. ich konnte das gar nicht fassen und hab sofort nochmal einen test aus der notapotheke geholt und auch der war positiv!!

unsere süsse tochter, die im oktober zur welt kommen wird, hat einfach für sich entschieden, dass jetzt der richige zeitpunkt ist zu uns zukommen.. egal wie sehr wir es uns vorher gewünscht haben, die babys kommen dann zu uns, wenn sie dazu bereit sind! und ich danke für dieses wunderbare geschöpf in mir!! und am 17.01.2007 hat sie wohl beschlossen, dass wir jetzt bereit dazu sind sie zu empfangen...

ach ja und meine beste freundin und ich können jetzt doch noch zusammen zum hechelkurs gehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 20:23

Hm?
wie ist unser Baby entstanden???
Hatten das eigentlich nicht sonderlich geplant da es sowieso nicht geklappt hat. Als wir mal wieder eine Fernfahrt nach frankreich hatten, mit 3 tonnen kunstleder für die Autoindustrie, ist es in unserer 9 stündigen lenkzeitpause in , "la tur de pin", zu sehr viel "liebe" im LKW gekommen! 4 Wochen später erfuhren wir beim FA unser Glück. Da wir das LKW fahren über alles lieben ist der Zeugungsort natürlich perfekt *grins*
LG Steffi+Monster(32ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 20:28
In Antwort auf skadi05

Die geschichte unserer emily sue!
mein mann und ich beschlossen im märz 2006, dass wir nun reif für die gründung einer familie sind und somit hab ich pille abgesetzt... da ich leider von natur aus ziemlich ungeduldig bin und mir nichts schnell genug gehen kann wollte es natürlich nicht funktionieren..(der kopf war einfach nicht frei genug). meine beste freundin hat dann im mai 2006 die pille abgesetzt und wir haben beschlossen "ok, dann werden wir halt zusammen schwanger"... sie wurde dann im november schwanger und ich immer noch nicht.. aber leider hat sie das baby in der 8. woche verloren...

bei uns tat sich aber einfach nichts! weder eisprungausrechnen bei urbia noch beine hoch, hintern hoch lagern oder sonstwas... irgendwann hab ich dann zu meinem mann gesagt "du bist zeugungsunfähig, geh dich mal untersuchen lassen" (ich weiss, das war nicht nett...) naja ich hab dann aber für mich beschlossen, dass ich mir jetzt keinen stress mehr darum mache, weil es eh nichts bringt und ich nur jeden monat von neuem tottraurig über die "rote pest" war... zudem ist geplanter sex einfach mega-kacke... und das wollte ich eh auf gar keinen fall!!

wir hatten mitte januar ein paar tage urlaub und diesen urlaub haben wir total genossen.. haben uns ganz viel zeit wieder nur für uns genommen - die vorangegangenen wochen waren nämlich dank arbeit viel zu stressig und wir sind viel zu kurz gekommen - und ich war völlig frei von dem gedanken unbedingt schwanger zu werden, sondern hab einfach nur meinen mann und unsere zweisamkeit beschlossen!!

am 27. januar war ich dann mit meiner besten freudnin essen und sie erzählte mir, dass sie wieder schwanger sei... ich bin heulend heefahren und meinte zu meinem mann "super, jeder wird schwanger, nur wir nicht..." am nächsten morgen hab ich rein intuitiv - kann bis heute nicht erklären wieso - einen test gemacht und da stand "schwanger".. ich dachte ich sehe nicht gut, eigentlich hätte ich erst 1 woche später meine tage bekommen sollen... bin sofort ins schlafzimmer gestürmt hab meinen mann wachgerüttelt und ihm den test unter die nase gehalten.. er grinste nur blöd und meinte "ja ja von wegen zeugungsunfähgig du schlaumeier".. ich konnte das gar nicht fassen und hab sofort nochmal einen test aus der notapotheke geholt und auch der war positiv!!

unsere süsse tochter, die im oktober zur welt kommen wird, hat einfach für sich entschieden, dass jetzt der richige zeitpunkt ist zu uns zukommen.. egal wie sehr wir es uns vorher gewünscht haben, die babys kommen dann zu uns, wenn sie dazu bereit sind! und ich danke für dieses wunderbare geschöpf in mir!! und am 17.01.2007 hat sie wohl beschlossen, dass wir jetzt bereit dazu sind sie zu empfangen...

ach ja und meine beste freundin und ich können jetzt doch noch zusammen zum hechelkurs gehen...

Manchmal ist der Knoten drin,
aber bei euch beiden ja endlich geplatzt.
Bin auch froh das Dein Mann nicht allzu böse auf Dich ist. Einige würden da schon einen Knacks bekommen und die Beziehung leidet dann sicher unter solchen Beschimpfungen.
Geplanter Sex ist Mist, da gebe ich Dir recht. Und man kommt nicht immer mit Kalender ans Ziel.
Wünsche Dir eine schöne Kugel- und Hechelzeit Und deiner Freundin natürlich auch.

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 20:31
In Antwort auf miros_12860459

Manchmal ist der Knoten drin,
aber bei euch beiden ja endlich geplatzt.
Bin auch froh das Dein Mann nicht allzu böse auf Dich ist. Einige würden da schon einen Knacks bekommen und die Beziehung leidet dann sicher unter solchen Beschimpfungen.
Geplanter Sex ist Mist, da gebe ich Dir recht. Und man kommt nicht immer mit Kalender ans Ziel.
Wünsche Dir eine schöne Kugel- und Hechelzeit Und deiner Freundin natürlich auch.

LG Silvia

Grins...
ach mein mann kann das schon abhaben.. der hat das nicht so ernst genommen.. der wär sogar, damit frau motzi beruhigt ist wirklich zum arzt gegangen....

sauer war er nicht!

das war wohl wirklich einfach nur ne kopfsache von mir.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 20:32
In Antwort auf jami_11947619

Hm?
wie ist unser Baby entstanden???
Hatten das eigentlich nicht sonderlich geplant da es sowieso nicht geklappt hat. Als wir mal wieder eine Fernfahrt nach frankreich hatten, mit 3 tonnen kunstleder für die Autoindustrie, ist es in unserer 9 stündigen lenkzeitpause in , "la tur de pin", zu sehr viel "liebe" im LKW gekommen! 4 Wochen später erfuhren wir beim FA unser Glück. Da wir das LKW fahren über alles lieben ist der Zeugungsort natürlich perfekt *grins*
LG Steffi+Monster(32ssw)

Ein Brummi,
na Hauptsache ihr habt als Namen dann nicht M.A.N oder D.A.F. grins.
Aber für LKW Fans natürlich ein Highlight zu wissen das man das schönste Hobby mit den Nachwuchs verbinden kann.

Wünsche Dir für die baldige Entbindung alles Gute.

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 20:34
In Antwort auf skadi05

Grins...
ach mein mann kann das schon abhaben.. der hat das nicht so ernst genommen.. der wär sogar, damit frau motzi beruhigt ist wirklich zum arzt gegangen....

sauer war er nicht!

das war wohl wirklich einfach nur ne kopfsache von mir.....

Die Männer
schaun über vieles auch hinweg. Habe mal gelesen: Eine gute Ehe besteht daraus das die Frau ein bisschen mehr weg sieht und der Mann ein bisschen weniger zuhört.
grins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 20:35
In Antwort auf miros_12860459

Ein Brummi,
na Hauptsache ihr habt als Namen dann nicht M.A.N oder D.A.F. grins.
Aber für LKW Fans natürlich ein Highlight zu wissen das man das schönste Hobby mit den Nachwuchs verbinden kann.

Wünsche Dir für die baldige Entbindung alles Gute.

LG Silvia

Löööööl
erstmal danke!und ne ne keine angst! aber wollen wohl en französischen namen, weil halt in frankreich gezeugt!
ja für uns ist das was besonderes

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 20:37

Egal ob...
per Kalender oder ausrechnen. Manchmal muss man dem eigenen Glück auf die Sprünge helfen und wenn es dann geklappt hat ist es unbeschreiblich!

Wünsche Deiner kleinen Familie alles erdenklich Gute.

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 20:39
In Antwort auf jami_11947619

Löööööl
erstmal danke!und ne ne keine angst! aber wollen wohl en französischen namen, weil halt in frankreich gezeugt!
ja für uns ist das was besonderes

LG

Ich habs,
dann eine Manu! oder Manuel!! oder Emanuel Ist das nicht französisch?
Auf jedenfall M.A.N. dazwischen.... grins...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 20:40
In Antwort auf miros_12860459

Die Männer
schaun über vieles auch hinweg. Habe mal gelesen: Eine gute Ehe besteht daraus das die Frau ein bisschen mehr weg sieht und der Mann ein bisschen weniger zuhört.
grins

Lach..
und meiner hört so gut wie nie zu!!!

alles liebe für dich!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 21:08

Die Nacht des Wunders LEBEN
Hallo auch !! Will auch meine Story beisteuern. -Auch wenn alles nicht geplant war. Ich hatte mit 17 eine Beziehung, die nach 5 Jahren in die Brüche ging. 1 Jahr nach dem Beziehungsende, ist es dann passiert, das ich mit meinem jetzigen Freund zusammengekommen bin. Allerdings hielt die Beziehung damals nur 1 1/2 Jahre, da ich auch noch was anderes erleben wollte, als immer nur Pferde. Also machte ich schluss, und lebte einige Jahre Lustig drauf los. Bis im letzten Herbst, meine Jugendliebe wieder aktuell wurde, und mich sehr aus der Bahn geworfen hat. Ich war kurz davor, mich Hals über Kopf wieder auf meinen EX-Ex einzulassen. Aber wir haben uns beide verändert, und ich hatte das gefühl, das ich mich doch mehr zu meinem Ex-Freund hingezogen fühlte. An Sylvester hatte ich dann die Erste (ok..nicht die erste nacht, aber die erste nach dem neuanfang)Nacht mit Ihm verbracht. Es ist perfekt !! In der Nacht vom 25.3 auf 26.3. kam dann bei Ihm ein Fohlen zur Welt. Alles lief perfekt, und der Schwiegerpapa und der Tierarzt sind dann gegangen. Nur wir beide sind noch geblieben, und haben uns durch die Stimmung hinreissen lassen. jo...dann muss es passiert sein. Von meiner Seite her ungeplant, aber er freute sich riesig. Ich hatte mein Problem damit, weil es halt einfach nicht geplant war. Hatte zu dem Zeitpunkt eine Antibiotika-Therapie, und mit der Pille nicht daran gedacht. Was solls. Der oder Die Kleine ist herzlich wilkommen, und wir freuen uns jetz beide schon sehr darauf, wenn man endlich was spüren kann. Man kann im Leben ja nicht alles planen !! Gott Sei Dank!!
LG Kati und krümmel 13SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 21:15

Langes warten...
wir kennen ganz genau den tag der befruchtung von unserem krümel
nach langen warten und zweifeln und bibbern (4 jahre) wurde ich schwanger mit ivf.
der erste versuch hat gleich eingeschlagen und wir sind sooo sehr glücklich
jetzt stubst der noch vor monaten kleine 8-zeller schon wild in meinem bauch

lg. und eine schöne ss euch !!

tanja 19+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 21:15
In Antwort auf sioned_12382288

Die Nacht des Wunders LEBEN
Hallo auch !! Will auch meine Story beisteuern. -Auch wenn alles nicht geplant war. Ich hatte mit 17 eine Beziehung, die nach 5 Jahren in die Brüche ging. 1 Jahr nach dem Beziehungsende, ist es dann passiert, das ich mit meinem jetzigen Freund zusammengekommen bin. Allerdings hielt die Beziehung damals nur 1 1/2 Jahre, da ich auch noch was anderes erleben wollte, als immer nur Pferde. Also machte ich schluss, und lebte einige Jahre Lustig drauf los. Bis im letzten Herbst, meine Jugendliebe wieder aktuell wurde, und mich sehr aus der Bahn geworfen hat. Ich war kurz davor, mich Hals über Kopf wieder auf meinen EX-Ex einzulassen. Aber wir haben uns beide verändert, und ich hatte das gefühl, das ich mich doch mehr zu meinem Ex-Freund hingezogen fühlte. An Sylvester hatte ich dann die Erste (ok..nicht die erste nacht, aber die erste nach dem neuanfang)Nacht mit Ihm verbracht. Es ist perfekt !! In der Nacht vom 25.3 auf 26.3. kam dann bei Ihm ein Fohlen zur Welt. Alles lief perfekt, und der Schwiegerpapa und der Tierarzt sind dann gegangen. Nur wir beide sind noch geblieben, und haben uns durch die Stimmung hinreissen lassen. jo...dann muss es passiert sein. Von meiner Seite her ungeplant, aber er freute sich riesig. Ich hatte mein Problem damit, weil es halt einfach nicht geplant war. Hatte zu dem Zeitpunkt eine Antibiotika-Therapie, und mit der Pille nicht daran gedacht. Was solls. Der oder Die Kleine ist herzlich wilkommen, und wir freuen uns jetz beide schon sehr darauf, wenn man endlich was spüren kann. Man kann im Leben ja nicht alles planen !! Gott Sei Dank!!
LG Kati und krümmel 13SSW

Der Knaller wäre
ja wenn ihr das Fohlen behalten würdet und die beiden gemeinsam groß werden.
Kinder kommen bei vielen oft ungelegen, aber wenn man sich drauf einläßt ist es das schönste Geschenk der Welt.
Wünsche Dir eine wunderschöne Kugelzeit.

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 21:18
In Antwort auf lowri_12885741

Langes warten...
wir kennen ganz genau den tag der befruchtung von unserem krümel
nach langen warten und zweifeln und bibbern (4 jahre) wurde ich schwanger mit ivf.
der erste versuch hat gleich eingeschlagen und wir sind sooo sehr glücklich
jetzt stubst der noch vor monaten kleine 8-zeller schon wild in meinem bauch

lg. und eine schöne ss euch !!

tanja 19+2

Was lange währt,wird endlich gut
Dir auch eine wunderschöne Kugelzeit.

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 21:19
In Antwort auf miros_12860459

Ich habs,
dann eine Manu! oder Manuel!! oder Emanuel Ist das nicht französisch?
Auf jedenfall M.A.N. dazwischen.... grins...

LG

Ui
na da wir beide diesen namen absolut nicht leiden können fällt dieser aus! aber wir werden sicher was finden.und naja es war kein MAN sonder en DAF. könnten ja lustige namen werden
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 21:35
In Antwort auf kerri_12074725

Ganz langweilig in unserem bett
Man, was für Fragen heute

Im November erlitt ich eine Fg, in dem Zyklus, in dem ich schwanger wurde habe ich meine Temp gemessen, wusste aber vorher nicht wann mein ES sein sollte...

Mein Freund war, wie immer, lieb zu mir, wir hatten Lust auf einander und taten es, allerdings am Tag X nicht, sondern einen tag davor und wieder danach-wie gesagt, wir wussten es nicht!
Und durchgeplant?!
Und jaaaaaaaa er wusste, dass ich nicht verhüte

Find das auch irgendwie unnötig zu wissen, wenn man so lange auf ein baby wartet ist es das nämlich auch, die Hauptsache ist dann nur noch:

BABY IM BAUCH UND GESUND !

Wünsche Dir alles Gute!
LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 21:38
In Antwort auf miros_12860459

Der Knaller wäre
ja wenn ihr das Fohlen behalten würdet und die beiden gemeinsam groß werden.
Kinder kommen bei vielen oft ungelegen, aber wenn man sich drauf einläßt ist es das schönste Geschenk der Welt.
Wünsche Dir eine wunderschöne Kugelzeit.

LG Silvia

Spielkamerad
Das Fohlen geben wir nicht her, egal obs ein Kracher wird oder Nicht. Ich häng jetz schon unheimlich an dem kleinen Fohlen. Und kann man so was hergeben, wenns der Auslöser für so eine Nacht war ??- Nein !! Vielleicht sitz ja in 5 Jahren unser kleiner Krümmel oben !! *FREU*
Liebe Grüße , und dir auch eine wunderbare Zeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 21:40

Ohh ja,
an den Tag kann ich mich genau erinnern! (23. Oktober 2006) Wir waren zu Besuch bei meinen Eltern und haben dort im Gästezimmer übernachtet. Ob es daran lag, weiß ich nicht, aber es war mit Abstand der schlechteste Sex, den ich je hatte. Wir sind beide frustriert eingeschlafen und haben darüber kein Wort mehr verloren

Nun ja, wenigstens hatte er auch sein Gutes: unsere kleine Tochter ...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2007 um 21:58
In Antwort auf mama08051

Ohh ja,
an den Tag kann ich mich genau erinnern! (23. Oktober 2006) Wir waren zu Besuch bei meinen Eltern und haben dort im Gästezimmer übernachtet. Ob es daran lag, weiß ich nicht, aber es war mit Abstand der schlechteste Sex, den ich je hatte. Wir sind beide frustriert eingeschlafen und haben darüber kein Wort mehr verloren

Nun ja, wenigstens hatte er auch sein Gutes: unsere kleine Tochter ...

LG

Oje,
na so wie es aussieht habt ihr euch in diesem Bett nicht wohl gefühlt.
Aber da wisst ihr ja was ihr beim nächsten besser machen könnt. Nicht bei den Eltern übernnachten!!

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 21:34

Geburtstagsgeschenk
Meine Tochter Jana war ein Urlaubskind (Kroatien) und ist am 25. August 2002 entstanden. Es hat noch ein Nachbar am Abend an die Tür geklopft, aber wir haben uns nicht stören lassen. Unser jetziges "Böhnchen" (10.SSW) war ein Geburtstagsgeschenk meines Mannes für mich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 22:27

Muss sagen war überrascht
Habe im kalender meinen ES markiert,und an diesem tag war ich mit meiner kleinen spazieren,dann habe ich sie zur oma gebracht(sie wohnt unter uns),bin hoch und in der küche war essen(bestellt,wäre auch ein wunder wenn mein mann gekocht hätte)mit kerzen,und im schlafzimmer lagen roseblätter übers bett verteilt auch ein paar teelichter verteilt.Richtig süss ....naja so entstand unser baby.

Lg Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 23:04

Hihi...
Das ist ja mal richtig geil...

Also ich sag ma so bei uns war der kleine ein ungeplantes Wunschkind...

Ich hab ne verrückte Geschicht, ich bin gerade 19 Jahre gewurden und wollte noch mal meine jugen ausleben und bin mit meinen Freund in ein Piercingstudio gefahren wo ich mich endlich trauen wollte ein Zungenpiercing stechen zu lassen....gesagt getan!!
Ich durfte mir dann auch noch die belehrung anhören "Keine knutscherei".
Wir sind dann nach Hause gefahren mit dicker Zunge und Eiswürfeln im Mund....naja wir haben uns auch daran gehalten, wir haben uns nicht geküsste aber von Sex hatte der Mann nix gesagt. Also sind wir im Bett gelandet und wie es auch kommen musste bluttete ich aus der Zunge wie schwein als wir mitten im Akt des geschehens waren.....und naja es war nicht der dollste Sex weil ich schmerzen hatte, aber an dem Tag ist mein Sohn Jonathan gezeugt wurden...hihi

Vorbei mit der Jugend...GRINS

Liebe Grüße Janine + kl.Prinz (1Monat und 4Tage alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 17:32
In Antwort auf lilja_12516790

Geburtstagsgeschenk
Meine Tochter Jana war ein Urlaubskind (Kroatien) und ist am 25. August 2002 entstanden. Es hat noch ein Nachbar am Abend an die Tür geklopft, aber wir haben uns nicht stören lassen. Unser jetziges "Böhnchen" (10.SSW) war ein Geburtstagsgeschenk meines Mannes für mich!

Na hoffentlich
trägt das Böhnchen keine Schleife um den Hals bei der Entbindung. Das würde sicher zu lustig aussehen! ... grins...

Von diesem Geburtstagsgeschenk hast du dann gaaaaaaaanz lange was!!


Wünsche Dir alles Gute und eine schöne SS.

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 17:35

Um...
den 14.3.07 rum habe ich meinen Eisprung gehabt. Als Du die Nachricht schon in den Händen hattest hat es bei mir im Körper geblitzt.
Und genauso gefreut habe ich mich dann 3 Wochen später auch.

Wünsche Dir eine schöne SS

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 17:36
In Antwort auf skarletalex

Muss sagen war überrascht
Habe im kalender meinen ES markiert,und an diesem tag war ich mit meiner kleinen spazieren,dann habe ich sie zur oma gebracht(sie wohnt unter uns),bin hoch und in der küche war essen(bestellt,wäre auch ein wunder wenn mein mann gekocht hätte)mit kerzen,und im schlafzimmer lagen roseblätter übers bett verteilt auch ein paar teelichter verteilt.Richtig süss ....naja so entstand unser baby.

Lg Alex

Na da...
hatte dein Mann wohl eine feine Nase.
Hat er heimlich Buch geführt über Deinen Zyklus grins

LG Silvia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen