Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Wie sicher ist ein Outing in der 22. Woche

Wie sicher ist ein Outing in der 22. Woche

13. Juni 2016 um 21:32 Letzte Antwort: 14. Juni 2016 um 0:13

Hallo,

Ich bin in der 23. Woche schwanger. Letzte Woche habe ich von meiner Frauenärztin ein Outing bekommen JUNGE! Oder besser gesagt von 2 Ärztinnen weil, in der Klinik 2 FÄ arbeiten und beide sagten dass es eindeutig ein Junge ist. Ich habe mich sehr gefreut, da ich lieber einen Jungen wollte, aber das Problem ist dass ich 2 tage vorher ein Outing im Krankenhaus bekommen habe von einer anderen Gynäkologin. Sie sah zuerst Hoden und Penis und sagte Junge, dann sah sie plötzlich nix mehr und sagte am ende dass es tu 96% ein Mädchen ist. Ich habe aber selber männliche Geschlechtsorgane gesehen.

Ich habe mich jetzt auf einen Jungen eingestellt und wir haben schon blaue Tapeten im Kinderzimmer geklebt.

Ich habe ein Bild rein hoffe das geht so. http://album.gofeminin.de/album/1245320/baby-0.html Meint ihr sicher junge? Oder könnte es an Ende doch noch als Mädchen rauskommen? Wie haben schon allen erzählt dass wir einen Jungen bekommen und das Zimmer ist auch schon fertig.

Mehr lesen

13. Juni 2016 um 21:40

Sicher ist das bis zur Geburt NIE!
Zumindest nicht durch Ultraschall. Dazu bräuchte es eine Fruchtwasseruntersuchung.

Ein Arzt kann sich immer täuschen. Bis zum Ende hin. Ich hab das Outing erst in der 30. SSW bekommen. Der Arzt schwenkte mehrfach um. Angeblich wird es jetzt ein Mädchen, aber wirkliche Gewissheit habe ich erst zur Geburt.

Deshalb habe ich auch alles in neutralen Farben besorgt. Die können beide Geschlechter anziehen/benutzen. Mit der Ausstattung und dem Zimmer in blau gehst du eben ein Risiko ein. Sei dir dessen bewusst.

Gefällt mir
13. Juni 2016 um 22:15

Soweit ich's weiß...
... ist ein Junge-Outing sicherer als bei Mädchen Und wenn es 2 Ärzte gesagt haben, um so mehr. War dein Baby sehr freizügig und hast du es auf dem Bildschirm auch sehen können?

Gefällt mir
13. Juni 2016 um 22:30
In Antwort auf marika_12632118

Soweit ich's weiß...
... ist ein Junge-Outing sicherer als bei Mädchen Und wenn es 2 Ärzte gesagt haben, um so mehr. War dein Baby sehr freizügig und hast du es auf dem Bildschirm auch sehen können?

...
Ja das Baby lag gut und ich habe beide Male die männlichen Geschlechtsorgane gesehen. Nur halt im Krankenhaus hat die Gyn erst was gesehen (mein mann und ich auch) und dann nicht mehr und ist dabei geblieben dass es ein Mädchen ist. Obwohl es ehrlich gesagt sogar für mich als Nichtexperte es nach einem Jungen aussieht, aber warum war sich die FÄ im Krankenhaus dann so sicher dass es ein Mädchen wird?

Gefällt mir
14. Juni 2016 um 0:04

Kein Verlass
Ich hatte in der 19. und 21. Woche aus mehren Richtungen eindeutige Mädchen Outings, die Termine waren bei unterschiedlichen Ärztinnen. Jetzt war ich in der 25. wieder da... Sie konnte sich nicht festlegen. Dachte erst Junge, dann Mädchen, dann meinte sie, sie guckt nächstes mal nochmal. Ich bin nun auch verwirrt. Man weiß es eben doch erst bei der Geburt... Will die meisten Sachen eh neutral, habe aber bisschen Kleidung schon für Mädchen. Erstmal kaufe ich nichts mehr.

Gefällt mir
14. Juni 2016 um 0:13
In Antwort auf an0N_1198468799z

...
Ja das Baby lag gut und ich habe beide Male die männlichen Geschlechtsorgane gesehen. Nur halt im Krankenhaus hat die Gyn erst was gesehen (mein mann und ich auch) und dann nicht mehr und ist dabei geblieben dass es ein Mädchen ist. Obwohl es ehrlich gesagt sogar für mich als Nichtexperte es nach einem Jungen aussieht, aber warum war sich die FÄ im Krankenhaus dann so sicher dass es ein Mädchen wird?

...
Weil die vermeintlich "männlichen Geschlechtsorgane" auch mal eine Nabelschnur, Finger oder Zehen sein können. Das ist mit einem normalen US nicht immer zu erkennen.

Ich hab ein eindeutiges Jungs-Bild von der 13. Woche. Und von der 30. Woche ein eindeutiges Mädchen-Bild. Tjaaaa, was es wird werde ich erst übermorgen final wissen. Ich rechne mit einem Mädchen, aber mal gucken? Vielleicht stimmte "der Schniedel" aus der 13. Woche ja doch?

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram