Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie sicher ist der US in der Aussage zum Geschlecht?

Wie sicher ist der US in der Aussage zum Geschlecht?

11. Mai 2009 um 21:22 Letzte Antwort: 12. Mai 2009 um 15:55

Hallo,

ich habe jetzt lange überlegt, ob ich wissen möchte,
ob es Junge oder Mädchen wird...
Morgen ist mein letzter US Termin und da tut sich
bei mir gerade die Frage auf, wie sicher der US bzw
das Sehen des Geschlechtes ist???
Vertut sich der Fa da wirklich so oft?

Denn falls ich es wissen möchte, habe ich Angst,
dass ich mich auf das falsche Geschlecht einstimme.
Nicht weil ich lieber Junge oder Mädchen möchte,
sondern nur die Tatsache, dass ich dann über das
kleine noch nicht auf der Welt seiende Würmchen falsch denke.

Wie ist/war es bei Euch?
Was denkt Ihr dazu?
Würde mich über viele Antworten freuen,
denn Morgen ist es ja schon soweit.

Liebe Grüße, Felicity128

Mehr lesen

11. Mai 2009 um 21:59

Mir wurde
in der 18. Woche gesagt dass es ein Junge wird und das war auch mehr als deutlich. In der 35. Woche hat man es dann nochmal ganz deutlich gesehen und es hat auch gestimmt.

Beim Infoabend im KH hat der Chefarzt gemeint, normalerweise würde es schon stimmen wenn der Arzt das Geschlecht sagt, weil er meinte dass der ARzt schon sehr unfähig sein müsste um sich da zu täuschen. Aber es kommt halt auf den Arzt an. Kennst du denn andere Frauen die es sich dort sagen ließen bei denen es nicht stimmt? Wenn du zu unsicher ist, dann lass es dir doch einfach nicht sagen, dann kannst du dich bei der Geburt überraschen lassen.

LG

Kerstin mit Colin fast 1 Jahr alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2009 um 22:00

Danke
für Deine Antwort.
Im Grunde ist es mir wirklich egal ob es Junge oder Mädchen wird.
Ich freue mich egal wie!
Aber dann überlege ich mir, ob ich mir halt garnichts sagen lasse.
Aber freue mich auf Morgen Babygucken
Dir auch ganz viel Spaß übermorgen,
Lg Felicity128

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Mai 2009 um 22:05
In Antwort auf oxana_12877738

Mir wurde
in der 18. Woche gesagt dass es ein Junge wird und das war auch mehr als deutlich. In der 35. Woche hat man es dann nochmal ganz deutlich gesehen und es hat auch gestimmt.

Beim Infoabend im KH hat der Chefarzt gemeint, normalerweise würde es schon stimmen wenn der Arzt das Geschlecht sagt, weil er meinte dass der ARzt schon sehr unfähig sein müsste um sich da zu täuschen. Aber es kommt halt auf den Arzt an. Kennst du denn andere Frauen die es sich dort sagen ließen bei denen es nicht stimmt? Wenn du zu unsicher ist, dann lass es dir doch einfach nicht sagen, dann kannst du dich bei der Geburt überraschen lassen.

LG

Kerstin mit Colin fast 1 Jahr alt

Nein, also ich habe es bei meinen Arzt
noch nicht gehört, dass er falsch lag aber auch nicht, dass er richtig lag.
Von daher kann ich es wohl nicht bewerten....
Aber habe hier im Forum manchmal Verwirrungen gehört.
Von daher bin ich drauf gekommen.

Mmmhh? Vielleicht sage ich meinem Arzt, dass er es mir nur sagen
soll, wenn er ziemlich sicher ist. Das hatte mir hier schon jemand
geraten. Bin schon ganz verwirrt.
Mal schauen, ich lasse es wohl Morgen mal drauf ankommen

LG Felicity128

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2009 um 7:28

Huhu Felicity!
Mir wurde in der 20 ssw gesagt das ich einen Jungen bekomme.
Dann in der 23 ssw nochmal und zum ende glaub ich auch noch 2 mal das ich einen Jungen bekomme..
Ich ihn dann auch am 09.02.09 auf die Welt gebracht.
Kommt drauf an ob und wie gut sich dein Kind zeigt...
Leider glaub ich aber auch das man es nicht immer genau sagen kann... ich denke das ist ganz verschieden!

Wünsch dir noch eine schöne Schwangerschaft!

Alles Liebe

Alexandra und Luca 3 Monate 3 Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2009 um 10:24
In Antwort auf leonie_12871550

Danke
für Deine Antwort.
Im Grunde ist es mir wirklich egal ob es Junge oder Mädchen wird.
Ich freue mich egal wie!
Aber dann überlege ich mir, ob ich mir halt garnichts sagen lasse.
Aber freue mich auf Morgen Babygucken
Dir auch ganz viel Spaß übermorgen,
Lg Felicity128

Hi!!!!!!!!!!!!!!!

Ich bin jetzt auch zum zweiten Mal schwanger.Und habe es mir diesmal auch sagen lassen.Ich sage aber auch immer Sie soll es mir sagen wenn sie sich wierklich sicher ist.Bei meiner Tochter wusste ich es in der 20 Woche das es ein Mädchen ist, war aber auch für mich als Leie auch nicht zu übersehen.Jetzt hat Sie mir es schon in der 16 ssw gesagt, ein Junge,war auch nicht zu übersehen,habe sogar zwei Fotos.Und wenn meine Fä denn Schniedel mit einer Nabelschnur verwechselt wie ich es schon sehr oft geslesen hab,dann find ich aber auch das diese Ärzte den Job verfehlt haben.

Berichte uns mal ob du es dir denn doch hast sagen lassen....
Lg Medina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Mai 2009 um 15:55
In Antwort auf karrie_11864717

Huhu Felicity!
Mir wurde in der 20 ssw gesagt das ich einen Jungen bekomme.
Dann in der 23 ssw nochmal und zum ende glaub ich auch noch 2 mal das ich einen Jungen bekomme..
Ich ihn dann auch am 09.02.09 auf die Welt gebracht.
Kommt drauf an ob und wie gut sich dein Kind zeigt...
Leider glaub ich aber auch das man es nicht immer genau sagen kann... ich denke das ist ganz verschieden!

Wünsch dir noch eine schöne Schwangerschaft!

Alles Liebe

Alexandra und Luca 3 Monate 3 Tage

Heute war mein US und es hat sich deutlich gezeigt
Hallo,

ich gebe mal ein Feedback ab, wie es heute war.
Also, das kleine hat sich deutlich gezeigt und
die Fa meinte dann auch, ob ich das Geschlecht schon
weiß und ob ich es wissen möchte.
Es war deutlich ein JUNGE

Ich denke mal, dass das stimmt

Ich freue mich richtig!

Liebe Grüße, Felicity128

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper