Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie sicher ist der Schwangerschaftstest für zuhause?

Wie sicher ist der Schwangerschaftstest für zuhause?

24. Februar 2006 um 7:02 Letzte Antwort: 27. Februar 2006 um 6:31

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir schnell eine kleine frage beantworten, weil ich nämlich ziemlich unsicher bin...

und zwar, ich hätte ja am dienstag / mittwoch meine regelblutung bekommen sollen, heute ist freitag, und ich habe gestern nachmittag einen test gemacht der allerdings negativ ausgefallen ist.
Heute morgen hab ich mit dem morgenurin nochmal einen gemacht, der ist jetzt positiv. Allerdings haben sich jetzt ganz leichte schmierblutungen eingestellt.
Und jetzt weiß ich nicht mehr was ich glauben soll.

Schwanger oder nicht Schwanger... das ist hier die frage!

LG
Angie

Mehr lesen

24. Februar 2006 um 7:34

Hi Angie
ich denke, dass Du schwanger bist! Gratuliere!

Ich wuerde mal einen Termin mit Deinem FA ausmachen!

LG

Gefällt mir
24. Februar 2006 um 7:43

Test positiv
Guten Morgen Angie,

also wenn der Test positiv anzeigt, dann würde ich schon davon ausgehen, dass Du schwanger bist. Meine FÄ hat zu mir gesagt: "Denn ein bisschen schwanger gibt es nicht!"

Also mach einen Termin beim FA, damit Du auch die Schmierblutungen abklären kannst.

Liebe Grüße
kittekatt

Gefällt mir
24. Februar 2006 um 7:48
In Antwort auf nuha_12951090

Hi Angie
ich denke, dass Du schwanger bist! Gratuliere!

Ich wuerde mal einen Termin mit Deinem FA ausmachen!

LG

...stimme zu
auf meinem Test stand:

wenn negativ evtl. SS Stadium zu früh und SS doch mgl.

wenn positiv - Schwanger !

Das Hormon überzeugt und Schmierblutungen sind mgl.

Gratuliere

Laliluh

Gefällt mir
24. Februar 2006 um 8:01
In Antwort auf devika_12954514

...stimme zu
auf meinem Test stand:

wenn negativ evtl. SS Stadium zu früh und SS doch mgl.

wenn positiv - Schwanger !

Das Hormon überzeugt und Schmierblutungen sind mgl.

Gratuliere

Laliluh

msg
danke, ich will mich noch nicht zu früh freuen.
ich mach mir halt nur gedanken wegen der leichten blutung, hab aber schon öfter gehört dass das häufig vor kommen kann.
Hab nächsten Donnerstag einen Termin bei meiner FA.

Gefällt mir
24. Februar 2006 um 8:21

Oh nein
jetzt werden die blutungen stärker....

Gefällt mir
24. Februar 2006 um 15:28
In Antwort auf smle_11882400

Oh nein
jetzt werden die blutungen stärker....

...
ich weiss von meiner cousine das sie ihre normale blutung 2 monate hatte... hast ja n termin beim arzt, ruf doch vielleicht mal an und frag ob du eher kommen kannst!

Gefällt mir
24. Februar 2006 um 21:23
In Antwort auf smle_11882400

msg
danke, ich will mich noch nicht zu früh freuen.
ich mach mir halt nur gedanken wegen der leichten blutung, hab aber schon öfter gehört dass das häufig vor kommen kann.
Hab nächsten Donnerstag einen Termin bei meiner FA.

Hallo Sunnymellons
Habe am Do. auch meinen ersten Termin nach
2 leicht positiven Test.

Ich drück Dir gang fest die Daumen
alles Gute

Gefällt mir
25. Februar 2006 um 0:24

Wenn dein test positiv ist
wirst du wohl schwanger sein.
der test mißt die beta-hcg-konzentration im urin.
beta-hcg wird vom körper nur am anfang einer ss produziert (solange die plazenta noch nicht voll entwickelt ist) oder aber bei beta-hcg produzierenden tumoren (eher unwahrscheinlich)
wünsche dir viel glück!!!

Gefällt mir
27. Februar 2006 um 6:31
In Antwort auf kay_11975811

Hallo Sunnymellons
Habe am Do. auch meinen ersten Termin nach
2 leicht positiven Test.

Ich drück Dir gang fest die Daumen
alles Gute


Nachdem die blutungen noch stärker geworden sind, hab ich kurzfristig nen Termin bei meiner FA gemacht.
Sie hat gesagt ich hab das kind verloren.

Gefällt mir