Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie schnell mutterschaftsgeld?

Wie schnell mutterschaftsgeld?

26. Juli 2011 um 14:39

Hallo ihr lieben!
Ich bin ab morgen in der 37 ssw und habe vor 2 wochen den bescheid über den et sowie vor einer woche eine bescheinigung vom arbeitsamt, weil ich 2 wochen vor mutterschutz arbeitslos war, abgegeben.
Jetzt frage ich mich, wann ich mit der zahlung des mutterschaftsgeldes rechnen kann?
Wenn ich das richtig verstanden habe, bekomme ich vor der geburt doch geld für die 6 wochen, nach der geburt dann noch für die 8 wochen?
Und bekomme ich das geld für die ersten 6 wochen komplett auf einmal?
Will auch nicht jetzt schon anrufen bei der kk, so lange warte ich ja nun auch noch nicht..

Mehr lesen

26. Juli 2011 um 14:42

Also
Ich hab bei der kk alle unterlagen abgeben und hab dann ne Woche später das ganze Geld für die 6 Wochen vor der Geburt bekommen. Nach der Geburt wieder die unterlagen rein gebracht und innerhalb von 3 Tagen war ebenfalls das ganze Geld für die 8 Wochen drauf

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2011 um 14:49

Danke..
Für deine prompte antwort!

Hmm... Dann warte ich evt nochmal eine woche und dann ruf ich doch mal an...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2011 um 15:08

Kann...
... Mir vielleicht noch jemand seine erfahrungen schildern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2011 um 15:14

Also
ich hatte ET 14.12. Beginn MuSchu 2.11.
Gekommen ist das Kind am 11.11. Die 7-Wochenbescheinigung habe ich am 8.11. oder so abgegeben. Geld von der KK hatte ich am 9.12., einmal für 2.-11.11. und einmal für 12.11.-31.12. Am 6.1. gab es das übrige Geld für das Jahr 2011.

Vom Arbeitgeber habe ich aber auch im November und Dezember immer Geld bekommen (und das ist ja der Großteil vom Geld).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2011 um 15:23

Bei
mir hatte das jetzt ca. ne woche gedauert bis ich das geld bekommen hab. ich musste auch ne bescheinigung vom amt abgeben (bin 10 tage vor muschu auch arbeitslos geworden scheiß hin&herrennerei) und du bekommst auch nur mutterschaftsgeld in höhe des alg 1. ich würde dir raten alg 2 zusätzlich zu beantragen zum aufstocken. hab ich auch gemacht damit ich in jedem fall abgesichert bin. und nach der geburt musst du die geb-urkunde des kindes bei der kk einreichen und bekommst wieder das gesamte geld auf einmal für die 8 wochen hinterher.

also ich würd dir raten noch nen paar tage zu warten zumindest was die kk angeht..falls du "aufstocken" möchtest wie ich rate ich dir das ziemlich zügig zu machen weil unsere lieben ämter sind nicht grad die schnellsten (ich spreche aus erfahrung -.-) und falls da noch unterlagen fehlen das du das vor der geburt fertig hast(hinterher hast den kopf mit anderen sachen voll)

ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen
glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram