Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie schafft man s ned immer so versteift dran zu denken dass man schwanger werden will?

Wie schafft man s ned immer so versteift dran zu denken dass man schwanger werden will?

23. Juni 2014 um 11:54 Letzte Antwort: 25. Juni 2014 um 14:12

Mein Partnerschaft und ich sind im 2. ÜZ und ich versuch scho immer ned so dran zu denken weil ich weiß dass es sonst evtl ned klappt... wie kriegt ihr das hin? Und wer hat Erfahrung mit Agnus Castus? Bringt des wirklich was? Bitte um Antworten
... danke
Steffi

Mehr lesen

23. Juni 2014 um 11:59

....
Ups soll heißen mein Partner .... des neue Handy macht noch manchmal was es will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2014 um 13:20

Huhu
Du musst versuchen dich zu entspannen. Vielleicht machst du mal etwas Yoga. Mönchspfeffer gilt als sehr wirksam, ist halt zyklusregulierend. Es gibt noch andere Mittel, die Fruchtbarkeit und Einnistung fördern.

Nimmst du Folsäure?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2014 um 22:52
In Antwort auf an0N_1237768199z

Huhu
Du musst versuchen dich zu entspannen. Vielleicht machst du mal etwas Yoga. Mönchspfeffer gilt als sehr wirksam, ist halt zyklusregulierend. Es gibt noch andere Mittel, die Fruchtbarkeit und Einnistung fördern.

Nimmst du Folsäure?

.....
Also soll ich s mal mit Mönchspfeffer probieren oder eher noch damit warten? Ja ich nehm Femibion und Vitamin D3 auf Anraten meiner F und ja is ja echt kein Grund Stress zu machen zumal ich Wie gesagt ja erst im 2. ÜZ bin.... werde halt in zwei Monaten schon 32.... will halt endlich Mama werden.... naja muss echt versuchen mich abzulenken.. Ovulationstests mach ich trotzdem. Danke für eure Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2014 um 23:14

Ich kann nur
aus eigener Erfahrung sagen, der Wille hat bei mir auf jeden fall sehr verhütend gewirkt. 18 ÜZ lang, mit mönchspfeffer, tempi messen, ovus und alles ausprobiert. Erst als ich mich wirklich auf meine Arbeit, Selbständigkeit konzentriert habe,das buch: gelassen durch die kinderwunschzeit gelesen habe, gelebt habe und es wirklich nicht sooooo passend mit einer Schwangerschaft gewesen wäre, war der Test positiv. Gerechnet habe ich damit nicht.
Und ich habe immer gesagt: jaja sagt ihr ruhig, man muss gelassen bleiben, als ob das der Schlüssel zum glück ist....nur wenn man richtig abschaltet und sich nicht selbst belügt, kann man gelassen werden. Das ist jetzt meine Erfahrung.

Jetzt ist es gleich zweifaches glück, weil ich zwillinge bekomme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2014 um 8:48

Haus bauen scheint gut
skadira,

bei uns war es ähnlich wie bei euch, 6 Wochen nach dem Umzug war der Test positiv, vorher nie. Aber kurz vorher wurde uns noch gesagt wir werden es ohne fremde Hilfe niemals schaffen. Von wegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2014 um 8:49

Sport machen
Hey du!

Treibe Sport, reinig deinen Körper und bring ihn so auf Fordermann für die Schwangerschaft. Dann bist du nämlich auch erstmal damit Beschäftigt.
Chlorella Algen entgiften den Körper und können auch während der Schwangerschaft genommen werden. Eine hohe Belastung mit Schadstoffen kann auch dazu führen nicht schwanger zu werden.

Ich lebe schon ne Weile extrem sportlich und gesundheitsbewusst und wurde im 1.ÜZ schwanger!
Vielleicht hilft es dir! Viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2014 um 13:21

Am besten
sich keinen zusätzlichen Streß machen, weil man ständig ans Schwangerwerden denkt. Sondern eher dies akzeptieren lernen: OK, ich mach mir gerade eine Platte wegen der Kinderplanung und es ist ok so. Dann gerätst Du nicht in eine "Streßspirale".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2014 um 13:36

Mach
Dir keinen Stress mit dem Stress
Ich hab nur noch daran gedacht und es hat 2x so geklappt. Also versuch dich nicht gezwungen davon abzulenken, sondern lass es ruhig zu.
Was ich empfehlen kann, wenn es dich selbst stört: tu Dinge, die schwanger nicht gehen, z.B
Sushi essen

Lg, ich drück die Daumen, dass es bald klappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2014 um 14:12

Zyklusbeobachtung
Möpf hilft bei Zykluschwankungen und gegen PMS, wenn dein natürlicher Zyklus aber OK ist, lass das mal lieber weg bzw. frag vorher deinen Doc.
2 ÜZ sind mega in Rahmen. Du bist ja nur ein paar Tage im Monat fruchtbar, die muss man erst mal erwischen. Ich kann dir da die symptothermale Zyklusbeobachtung empfehlen, leicht ist die mit Zykluscomputer zu machen. Bin super zufrieden! Kannst dir ja mal den Compi anschaun : http://www.kinderwunsch-cyclotest.de/kinderwunsch-hilfsmittel/vorteile-cyclotest/vorteile-cyclotest.php
Hast du vor dem Üben mit Hormonen verhütet? Also mit Pille oder Ring oder so? Dann kann es ein Weilchen dauern, bis dein Zyklus wieder rundläuft, da kann dann Mönchspfeffer auch super helfen - aber auch hier: Arzt fragen!
GLG, M

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram