Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Wie regelt ihr das finanziell ??? kennt ihr das?

Wie regelt ihr das finanziell ??? kennt ihr das?

4. Januar 2011 um 18:11 Letzte Antwort: 4. Januar 2011 um 20:52

hi ihr Lieben,...

gestern habe ich mal meinen Freund gefragt wie er sich die finanzielle Lage vorstellt wenn das Baby kommt.
Er verdient ganz gut, ich bin Friseurin und bekomme Arbeitslosengeld und dann Eltern+ Kindergeld.
Er meinte er will sein geld "behalten" und wenn ich was fürs Kind brauche soll ich ihn fragen,.... mhh das gabs in meiner Familie einfach nicht,.. Deins Meins,... da war alles in einem Topf und es wurde berechnet wer was braucht und es war egal wer den Topf gefüllt hat.
JEtzt frage ich euch mal,... wie sieht das bei euch aus??? Findet ihr das befremdlich oder regelt ihr das genauso???

Mehr lesen

4. Januar 2011 um 18:15

Bei uns gibt es sowas nicht
hmm ich fände das auch gar nicht schön
denn im moment geh ich noch auf 400 basis arbeiten
aber nach der geburt werde ich soschnell nicht mehr arbeiten gehen können
naja ich weiß ja nicht ob ihr zusammen wohnt aber mir würde das gar nicht gefallen
wir wohnen zusammen und bekommen auch keinerlei unterstützung vom amt oder sonst wem... das geld ist schon sehr knapp aber deins und meins gibt es bei und nicht und das wird es nicht geben

vlg agi

Gefällt mir
4. Januar 2011 um 18:16


Hey,

also bei uns ist es so geregelt, dass wir mittlerweile ein gemeinsames Konto haben und das es nicht mehr heißt deins, meins sondern unsers. Ist ja auch unser gemeinsames Kind & der Kleine soll ja nicht um etwas "betteln" von daher haben wir das so gelöst. Mein Freund verdient auch gut, ich dagegen bin zurzeit arbeitslos und bekomme dann ja auch nur elterngeld + kindergeld. Ihr wohnt ja auch bestimmt zusammen oder? Da teilt ihr euch doch bestimmt auch die Kosten oder nicht?

LG Marina + Luca Joel inside 36+4

Gefällt mir
4. Januar 2011 um 18:26

Bei uns gibt es auch nicht so etwas
alle sin einem topf.....

Gefällt mir
4. Januar 2011 um 18:30

Bei uns ist es auch so das wir uns alles teilen
so ist es echt am besten versuch doch noch mal mit ihm zu reden denn ich finde das finanzielle ist total wichtig in einer beziehung
will jetzt nicht geldgeil rüber kommen
aber meins deins
finde ich total dooooof

Gefällt mir
4. Januar 2011 um 19:27

Huhu
also deins und meins kenne ich auch nicht, wir regeln das jetzt erstmal so: mein freund bezahlt miete, strom und sein auto...ich bezahle TV, essen, kleidung und was eben sonst so für uns und das baby anfällt.. somit ist das gut aufgeteilt und sobald ich wieder arbeiten gehe, zahlt jeder wieder die hälfte von allem

Gefällt mir
4. Januar 2011 um 19:43

Bei uns
ist es so das ich der "Grossverdiener" von uns bin da mein Mann ausbildung macht und im 2 Lehrjahr ist. Im Moment ist es so das ich die Miete und das Essen komplett allein Zahle und jeder halt seine Ausgaben hat (Auto, Versicherungen und so weiter) Grossanschaffungen machen wir vom Gemeinsamen Konto (von dem haben wir auch die Babyerstausstattung gekauft) und jeder hat sein eigenes Konto. Wenn sein Geld alle ist bekommt er von mir, aber das kommt nie vor. Mein Mann bezahlt halt von seinem Geld den Sprit um in die Arbei zu kommen und das ist leider manchmal ziemlich viel wenn er Schule hat weil er dann jeden Tag über 150 Km fahren muss. Aber ich werd ihm ab nächstes Jahr dann mein Auto geben (ist ein Diesel)

Wie das mit Elterngeld laufen soll keine Ahnung weil uns dann doch über 600 Euro fehlen werden...

Jessy und Mini
38+5 oder ET-8

Gefällt mir
4. Januar 2011 um 19:49
In Antwort auf hadil_12881096

Bei uns
ist es so das ich der "Grossverdiener" von uns bin da mein Mann ausbildung macht und im 2 Lehrjahr ist. Im Moment ist es so das ich die Miete und das Essen komplett allein Zahle und jeder halt seine Ausgaben hat (Auto, Versicherungen und so weiter) Grossanschaffungen machen wir vom Gemeinsamen Konto (von dem haben wir auch die Babyerstausstattung gekauft) und jeder hat sein eigenes Konto. Wenn sein Geld alle ist bekommt er von mir, aber das kommt nie vor. Mein Mann bezahlt halt von seinem Geld den Sprit um in die Arbei zu kommen und das ist leider manchmal ziemlich viel wenn er Schule hat weil er dann jeden Tag über 150 Km fahren muss. Aber ich werd ihm ab nächstes Jahr dann mein Auto geben (ist ein Diesel)

Wie das mit Elterngeld laufen soll keine Ahnung weil uns dann doch über 600 Euro fehlen werden...

Jessy und Mini
38+5 oder ET-8


nicht nächstes Jahr sondern wenn der kleine da ist. Weil sein Auto größer ist und meins eben so ein kleiner Rutscher

Gefällt mir
4. Januar 2011 um 20:08

Ja mein freund wollte das auch so
und deswegen geh ich 2 monate nachdem das kind da ist,abends auch wieder arbeiten. ich hab ihm gesagt,das läuft so nicht...ich möchte dann mein eigenes geld ausgeben können. ich werd niemanden fragen. dann geh ich lieber arbeiten. er bezahlt dann die fixen kosten und ich vom kindergeld+elterngeld+dem was ich verdiene...unsere lebensmittel und die sachen für die kinder bzw. meinen kram. bei größeren sachen muss er das bezahlen. so haben wir das dann geregelt.

lg
evy+nico+baby 38+1

Gefällt mir
4. Januar 2011 um 20:52

Wir haben auch
ein gemeinsames konto,... auf dem aber nur ich was einbezahle,.... die hälfte der Miete,... davon haben wir uns immer Urlaube oder größere anschaffungen gekauft,....
Wir Leben seit 4 jahren zusammen und ich wurde anfangs von meinen eltern unterstützt da ich noch in der ausbildung war,... jeder hatte sein gemeinsames konto,... punkt. das war auch nie ein Thema für mich,... doch jetzt bekommen wir ein Kind, da ändert sich nunmal die finanzielle Lage,.. ich bin auch davon ausgegangen das es sich dann ändert ( ist doch normal oder?) mir kommt es auch so vor als ob er Angst hat das ich ihn aus sauge und er bald finanzielle ruinier ist,... so ein blödsinn,...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers