Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Wie oft wird aus einem junge ein mädchen?

Wie oft wird aus einem junge ein mädchen?

20. November 2007 um 22:05 Letzte Antwort: 5. Dezember 2007 um 22:15

lese doch immer wieder das ein junge ein mädchen wird, weil der fa sich beim us geirrt hat. bei wem war das so und in welcher ss hat er die falsche diagnose und dann die richtige gestellt?

gruß happy

Mehr lesen

20. November 2007 um 22:29

Was ist das für ne blöde frage...
sorry! aber wurde dir ein junge bestätigt und jetzt hoffst du auf ein mädchen...? oder warum dann so ne schwachsinnige frage?
also mir wurde in der 20. ssw gesagt dass wir nen jungen bekommen und das haben mittlerweile noch 2 andere ärzte bestätigt.

Gefällt mir
20. November 2007 um 22:36

Glaube..,
dass es andersrum häufiger ist. also ,dass erst aud ein mädchen getippt wird und es dann doch ein junge ist. ganz sicher kann man sich nie sein! wir bekommen laut fa einen jungen! den beweis dafür haben wir allerdings beim letzten ultraschall gesehen
lg liviee 27.ssw
ps: finde die frage übrigends garnicht so dumm!

Gefällt mir
20. November 2007 um 22:38

....
also ich glaube es passiert seltener als umgekehrt ,aber ich kenne schon faelle wo der fa sich geirrt hat ,weil da ein stueck von nabelschnur zwischen den beinen zu sehen war )))
wir bekommen ein junge ,aber habe neulich auch dran gedacht ,dass es nie 100 sicherheit gibts ))) dann muss man alles in rosa wieder kaufen ))lg

Gefällt mir
20. November 2007 um 22:46

Bei mir
hat mein FA in der 15.SSW gesagt, dass er einen Zipfel erkennen könne das ist jetzt zwei Wochen her. Ich hab mich auch gewundert. Dacht nämlich man kann so was erst in der 28. Woche sicher erkennen. Natürlich hab ich mich gefreut und meine Schwester hat auch schon geahnt, dass es ein Kerlchen wird, weil ich immer so "zickig" und empfindlich bin Aber es wäre natürlich nochmal eine Überraschung zu erfahren, dass es doch ein Mädchen wird )


LG Leni

1 LikesGefällt mir
20. November 2007 um 22:57
In Antwort auf teri_12470692

Was ist das für ne blöde frage...
sorry! aber wurde dir ein junge bestätigt und jetzt hoffst du auf ein mädchen...? oder warum dann so ne schwachsinnige frage?
also mir wurde in der 20. ssw gesagt dass wir nen jungen bekommen und das haben mittlerweile noch 2 andere ärzte bestätigt.

Hallo crisa86
also das du gleich die leute so angreifen mußt finde ich nicht nett.
ich soll laut fa einen jungen bekommen, was ok ist da ich schon eine tochter haben. ich hätte auch nichts gegen ein mädchen.
hauptsache gesund und das scheint er zu sein.
nachdem sie sich kurz vor dem jungenouting nicht sicher war (bei ein und der selbern untersuchung) und ich hier auch öfters mal lese das es nun bei anderen doch ein mädchen wird und vorher ein junge sein sollte, wurde ich skeptisch.

wollte nur wissen wie oft das passiert ist bei anderen...
gruß happy

Gefällt mir
21. November 2007 um 0:54

Kommt drauf an
in welcher ssw du bist..., in der regel kann man es eigentlich zu 100prozent bis zum ende nicht sagen laut meiner hebi.... aber laut 4FAs wo ich war war es ein mädchen also vertrau ich darauf,... wobei mir beides recht wäre... sogar zwillis *fg

am anfang kukt des noch ziemlich gleich aus... hier mal ein link

http://www.baby2see.com/gender/external_genitals.h-tml

lg leni
32.ssw

Gefällt mir
21. November 2007 um 0:56

Das - muss weg
bei h-tml muss das -wech... also nur html

lg leni

1 LikesGefällt mir
21. November 2007 um 7:44

Warum geht ihr denn zu so vielen Ärzten???
Ich habe ihr jetzt schon mehrmals bei Antworten gesehen, dass euch drei oder vier Ärzte etwas bestätigt haben.
Warum geht ihr denn zu so vielen?
traut ihr eurem nicht???

Gefällt mir
21. November 2007 um 8:32

Bei uns
wurde aus dem Mädchen ein Junge! In der 16.SSW meinte er ein Mädchen, in der 20. konnte er nichts sehen und dann in der 25.SSW sagte er dann ein Junge, ich hab das Beweisfoto mitbekommen!

lg mami003, mein 3.Baby, 31.SSW

Gefällt mir
21. November 2007 um 9:31

In
der 15.SSW(sehr früh also aber per 3D)wurde gesagt das es ein Junge wird und das 8Wochen lang in der 23.SSW hieß es dann ganz eindeutig ein Mädel.Tja mir ist es ehrlich gesagt egal was es wird,klar hätte mein Freund sich gern ein Jungen gewünscht da wir schon ein Mädel haben und es auch das letzte sein wird,ein Pärchen wäre also schön gewesen,letztlich ist es uns beiden aber egal.Habe jetzt natürlich ganz viel in Rosa gekauft,hoffe ich mal das es jetzt nicht plötzlich wieder heißt es wird en Bub Meine Cousine sollte übrigens bis zum Schluß ein Junge werden naja sie sieht dann doch sehr nach Mädel aus.Weiß zwar nicht wie ein FA sich in solch spätem Stadium der SS immer wieder irren kann aber es sind auch nur Menschen

LG Pia

Gefällt mir
21. November 2007 um 9:56
In Antwort auf an0N_1251687699z

Hallo crisa86
also das du gleich die leute so angreifen mußt finde ich nicht nett.
ich soll laut fa einen jungen bekommen, was ok ist da ich schon eine tochter haben. ich hätte auch nichts gegen ein mädchen.
hauptsache gesund und das scheint er zu sein.
nachdem sie sich kurz vor dem jungenouting nicht sicher war (bei ein und der selbern untersuchung) und ich hier auch öfters mal lese das es nun bei anderen doch ein mädchen wird und vorher ein junge sein sollte, wurde ich skeptisch.

wollte nur wissen wie oft das passiert ist bei anderen...
gruß happy

Hat nicht jeder ein Wunschgeschlecht?
Ich persönlich jedenfalls schon. Natürlich würd ich mein Kind auch lieben wenn es ein anderes Geschlecht hat.

Bei meiner Untersuchung gestern in der 19. SSW waren sich erst alle sicher das es ein Mädchen wird. Tja, dann hat nochmal ne andere Arzthelferin geschaut und einen kleinen Kreis oder Punkt entdeckt. Und jetzt ist wieder alles offen und ich muß bis zum nächsten Termin in 3 Wochen warten.

Aber als sie mir gesagt haben das es ein Mädchen wird war ich happy weil ich eins wollte. Und falls es beim Termin ein Junge wird bin ich auch happy.

Gefällt mir
21. November 2007 um 10:12

Bei mir war`s so
Erst wurde zu 75% ein Junge bestätigt. Das war in der 18. SSW und dann in der 23. SSW wurde es plötzlich ein Mädchen.
War nichts zwischen den Beinchen zu sehen. Laut FÄ.
Habe nächste Woche 3D Ultraschall-Termin bei einer anderen FÄ, ma schauen, ob es immer noch ein Mädel ist.

Gefällt mir
21. November 2007 um 11:47

Hallo an alle
ist ja interessant zu lesen.
also ich bin ab morgen in der 26,0 ssw.
meint ihr es ist blöd wenn man den fa fragt ob es bei einem jungen bleibt? nicht das er denkt das ich ihr nicht vertraue. aber skeptisch war ich schon da sie vorher meinte bei der gleichen untersuchung, nein das war die nabelschnur.

und nochmals:
das geschlecht ist mir total egal. hauptsache gesund.

gruß happy

Gefällt mir
21. November 2007 um 12:33
In Antwort auf an0N_1251687699z

Hallo an alle
ist ja interessant zu lesen.
also ich bin ab morgen in der 26,0 ssw.
meint ihr es ist blöd wenn man den fa fragt ob es bei einem jungen bleibt? nicht das er denkt das ich ihr nicht vertraue. aber skeptisch war ich schon da sie vorher meinte bei der gleichen untersuchung, nein das war die nabelschnur.

und nochmals:
das geschlecht ist mir total egal. hauptsache gesund.

gruß happy

Ich
würd einfach nochmal nachfragen ob es denn nun wirklich bei einem Bub bleibt,so einfach!!Hab ich auch und das X mal,wir müssen nämlich an Sachen alles neu kaufen(unsere erste ist nen Sommerkind von daher exestiert nur dünne Kleidung)und ich bin froh das ich mich net auf die Jungensachen gestürzt habe,auch wenns net allzu tragisch wäre aber unsere Tochter sah schon sehr nach Bub aus wenn sie etwas blaues an hatte,fand ich blöd möcht ich auch nimmer.Möchte mich also schon danach richten können was es wird,find auch blöd alles"neutral"zu kaufen.War auch gut das ich so oft gebohrt habe denn es wird ja jetzt nun wirklich nen Mädel

LG

Gefällt mir
21. November 2007 um 14:19

Bei
meiner 1 ss wurde aus Mädchen ein Junge erst bei der Geburt.
Habe bei meiner 2 ss slbst das Jungen geschlechtsteil gesehen .
Bei meiner 3 jetzt habe ich auch 2 mal gefragt ob es noch ein Madel ist und man hat dan auch eindeutig es gesehen.
Solange ich nichts gesehén habe hätte ich es nicht geglaubt.
Frage mich wie mein erster es immer verstecken konnte.
lg

Gefällt mir
21. November 2007 um 20:37

Hallo
hätte gar nicht gedacht das doch so oft die ärzte sich irren. am ende ist es aber doch egal.
aber wenn jemand definitiv junge sagt udn es kommt ein mädchen bei der geburt raus, dann wäre ich schon etwas überrascht.
ach ja mal schauen was kommt.
gruß happy

Gefällt mir
21. November 2007 um 21:49
In Antwort auf ileen_12921621

Kommt drauf an
in welcher ssw du bist..., in der regel kann man es eigentlich zu 100prozent bis zum ende nicht sagen laut meiner hebi.... aber laut 4FAs wo ich war war es ein mädchen also vertrau ich darauf,... wobei mir beides recht wäre... sogar zwillis *fg

am anfang kukt des noch ziemlich gleich aus... hier mal ein link

http://www.baby2see.com/gender/external_genitals.h-tml

lg leni
32.ssw

Also,
ein guter Ultraschaller sieht das in der 14.SSW. Und dann ändert sich da auch nix mehr. Bei mir war es bei beiden Kindern so früh klar.... beides Mädchen!!!!

Gefällt mir
1. Dezember 2007 um 20:22

Hin und her
komische frage. ist doch egal welche sexuelle identität dem fötus vom FA zugewiesen wird. da gibt es auch kein richtig oder falsch. und ein 'junge' kann auch ein 'mädchen' werden, dazu muss sich noch nicht einmal ein FA irren.

schon deine nachhilfe in Gender-Theorie genommen?

!

Gefällt mir
1. Dezember 2007 um 20:33

Also ehrlich Oli
Der Fa weist dem Fötus keine Identität zu, er bestimmt eine biologisch phänomenologische Kategorie, und zwar visuell, ohne Gender Seminar.
Der Kommentar ist hier etwas fehlplatziert.
Erstens, weil das Thema Gender viel zu komplex ist für nen 46-Wort Kommentar, das siehst du vielleicht ein.
Zweitens, es geht uns Menschen halt gern um einfache Kategorien, und das Geschlecht ist nun einmal erkennbar bei US Untersuchungen, wenn man 'Glück' hat -- der zukünftige Charakter, Interessen und die Haarfarbe, die das Kindi sich mit 14 aussuchen will, eben nicht. Und so hilft die Geschlechtsbestimmung hibbelnden Eltern dabei, ihre Vorfreude zu kanalisieren.
Wenn du schon Nachhilfe geben magst, mach es doch richtig und lege nen Gender Blog an, viel Spass dabei.
Grüsse, Lethaea

1 LikesGefällt mir
2. Dezember 2007 um 11:08

Also
bei mir wird es ja noch eine Zeit lang dauern bis man was sagen kann. Aber ich werde den Arzt auf jeden Fall dann jedes mal fragen ob es noch ist was er denkt! Letztes Jahr bekamen bei uns im Bekanntenkreis zwei Frauen Kinder und bei beiden wurde am Anfang gesagt das es ein Junge sei und ein oder zwei Untersuchungen später war es dann doch ein Mädchen ( das sind sie auch geblieben)
Ich werde später meinem FA nur 100%ig glauben wenn ich da auch meine was sehen zu können!
Nützt ja nix wenn ich alles in Rosa kauf und dann nen Jungen hab oder umgedreht *gg*
Spätestens im Juli weiß ich ja was es ist *gg*

MFG
Eiven SSW 7+5

Gefällt mir
5. Dezember 2007 um 14:38

Hallo ich mal wieder
am freitag hab ich nen fa termin, mal sehen obs bei einem jungen bleibt. ich bin mal gespannt.

euch alles gute und liebe grüße
happy

Gefällt mir
5. Dezember 2007 um 14:39

Hi
es ist zwar nciht mir passiert aber meiner nachbarin.da sollte es bis zur geburt ein junge bleiben und jetzt ist sie auch wieder 2,5 jahre alt

Gefällt mir
5. Dezember 2007 um 22:15
In Antwort auf aniks_12751706

Hat nicht jeder ein Wunschgeschlecht?
Ich persönlich jedenfalls schon. Natürlich würd ich mein Kind auch lieben wenn es ein anderes Geschlecht hat.

Bei meiner Untersuchung gestern in der 19. SSW waren sich erst alle sicher das es ein Mädchen wird. Tja, dann hat nochmal ne andere Arzthelferin geschaut und einen kleinen Kreis oder Punkt entdeckt. Und jetzt ist wieder alles offen und ich muß bis zum nächsten Termin in 3 Wochen warten.

Aber als sie mir gesagt haben das es ein Mädchen wird war ich happy weil ich eins wollte. Und falls es beim Termin ein Junge wird bin ich auch happy.

Also...
...beim Ultraschall in der 14. Woche hat der Arzt auf einen Jungen getippt. Selbst für mich als Laien sah es so aus, als wäre da zwischen den Beinchen was.
Nun war heute die 2. Ultraschalluntersuchung ( ich bin jetzt 20 + 3 ), und siehe da - jetzt sagte der Arzt, es wäre wohl doch ganz deutlich ein Mädchen !!
Ist schon lustig!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers