Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie oft werdet /wurdet ihr zum Ende hin untersucht?

Wie oft werdet /wurdet ihr zum Ende hin untersucht?

20. November 2008 um 14:20

Bin jetzt in der 39. SSW.ET ist der 4.12.

Meine letzte Untersuchung (also MUMU, Gebährmutterhals,Lage des Kindes, Größe Gewicht, Fruchtwassermenge ect.pp.) wurde in der 31. SSW also in der letzten Vorsorge gemacht.

Seit dem bekomme ich nur noch CTG!!!

Und immer wenn ich frage weil ich z.B. Schmerzen habe, wird mir gesagt in der Praxis: "Es wird nur nochmal Ultraschall o.ä. gemacht, wenn Probleme auftreten und die Schmerzen sind normal" bla bla bla

Ich würde total gerne wissen, wie liegt meine Kleine,wie groß wie schwer ist sie jetzt, wir sieht es mit dem Fruchtwasser aus, wie lang ist mein GMH usw...

Nichtmal meine Hebi tastet mich ab wie die Kleine liegt.

Ist das so normal? Ich fühle mich manchmal total vernachlässgt von meinem FA und meiner Hebi

Eva 39.SSW

Mehr lesen

20. November 2008 um 14:25

Hmm
ich habe ET am 05.12
und habe seit der 35. SSW jede Woche einen Termin beim FA.
Erst wird CTG geschrieben, dann muss ich zum FA rein..Werd gewogen..
und zum Schluss wird mein MuMu abgetastet.
das letzte mal hab ich in der 36.SSW Ultraschall bekommen.
Da wog sie 2400 gr.
Gestern hat er festgestellt das mein Mumu 2cm geöffnet ist
und hat vom Baby das Köpfchen angestupst
Sie liegt schon fest im Becken.

Gefällt mir

20. November 2008 um 14:31

Richtig ist
dass du kleinen anspuch mehr auf US hast, aber deien fragen kann man auch durch die normalen untersuchungen beantworten udn auf die hast du anspruch.

normalerweise wird man ab der 30-34 ssw im 14tägigen rythsmus untersucht.

wie die Kleien liegt, ob Muttermund geshclossen udn wie lang der GMH ist erkennt deine FÄ aber bei der tastuntersuchung nebst vaginalen untersuchung, auf die du sowieso bestehen solltest, weil dabei auch gechekct wird, ob infektionen vorliegen.

deine hebi kann das genauso machen.

was machen die denn sonst, wenn die dich nicht untersuchen?
also ich würde das eifnach mal ansprechen, schon wegen deiner udn des kidnes sicherheit!

größe udn gewicht udn versorgung sihet man tatsächlich nur aufm US, aber wenn die nabelschnur abhört wird, wird meist geshen, ob verosrgung ok ist, so dass alles andere nicht überprüft werden muss. aber auf die normalen untersuchungen würde ich bestehen!

Gefällt mir

20. November 2008 um 18:07


danke für eure antworten!
Ich weiss das ich keinen Anspruch mehr auf Ultraschall hab!

Aber es wird NIX gemacht. NUR Ctg und wenn das ok ist,darf ich wieder nach hause gehen!

Nix wird abgetastet oder untersucht.Gar nix.
Ist doch nicht normal...

Gefällt mir

20. November 2008 um 18:27

Also
es ist wohl so, dass die vaginalen Untersuchungen gar nicht für jeden Termin vorgesehen sind, sagte uns jedenfalls die Hebamme im GVK.

Aber wenn du Fragen bzw. Schmerzen hast finde ich es schon fragwürdig, dass du nicht untersucht wirst.

Also meine FÄ hat auch nicht jedesmal vaginal untersucht und auch nur alle 4 Wochen die lage getastet.
Ab der 38. Woche allerdings hat sie dann immer US gemacht wegen FW- Menge.

Hmm wenn du Schmerzen hast, geh doch einfach mal ins KH, die untersuchen dich auf jeden Fall richtig.

LG und alles Gute
Steffi

Gefällt mir

20. November 2008 um 18:29

Hi
jetzt alle 14tage und es wird immer nach allem gekuckt

schnuggi 29ssw

Gefällt mir

20. November 2008 um 19:01

Huhu Eva
Ist bei mir (wieder mal...) genau dasselbe! Erst komme ich zur Hebi, die beim FA mit in der Praxis ist. Die macht CTG und fühlt ein bißchen auf meinem Bauch rum, dann macht der FA noch die VU im Anschluss. Ultraschall hatte ich auch seit Wochen keinen. Antworten kriege ich auch nur noch knappe auf meine Fragen. Nächstes Mal bin ich am ET da. Und hoffe, ihn nicht erleben zu müssen, zumindest nicht mit Kugel Ach ja und mein Turnus sind immer noch 14 Tage....

lg!!!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen