Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / wie nehme ich schneller ab? stillen oder nicht

wie nehme ich schneller ab? stillen oder nicht

28. Dezember 2009 um 9:20

Hallo zusammen,

ich höre so viel gegenteiliges.
Wie nehme ich nach der Geburt nun am schnellsten ab?
Wenn ich stille oder nicht stille?

Ich sagt nun gleich stillen ist das beste fürs baby usw.
ja habt ja recht..nur ich brauch meine figur um bald wieder arbeiten zu können.
Von daher muss ich leider danach entscheiden wie ich am schnellsten wieder in form komme.

ausserdem muss jeder selbst wissen ob er stillt oder nicht

kann es mir nicht leisten z.b. erst nach dem abstillen abzunehmen...dann hätt baby zwar seine milch aber kein dach mehr überm kopf


Viele Grüße Mira
ssw 29 mit babyboy inside

Mehr lesen

28. Dezember 2009 um 10:06

Hallo mira
ich habe nur 6 Wochen stillen können in der Zeit hab ich auch super abgenommen, nachdem ich aufgehört hatte nicht mehr
Ich weiß nicht ob es stimmt, aber ich habe auch oft beobachtet das die Frauen die stillen schneller abnehmen.
Bedenke aber das deie Brüste dadurch groß bleiben und ganz WICHTIG pass auf das du nicht zu schnell abstillst,sonst hast du um es brutal auszudrücken Pfannkuchen.
Wünsche dir viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 21:59

Erfahrung
aus über 2 Jahren Babyforum. Ist bei jedem anders und nicht vorraussehbar, wies bei Dir ist. Tendentiell würde ich sagen 60 bis 70 % nehmen schneller mit Stillen ab. Ich gehöre leider nicht dazu, bezweifle aber auch, dass ich nach dem Abstillen abnehmen würde. Mein Körper mag irgendwie nicht abnehmen. Erfahren werde ich es so schnell nicht, da ich wieder schwager bin.

Ich denke aber, wenn Du schnellstmöglich RüBi machst und dann Sport und richtige Ernährung ist es eher egal ob Stillen oder nicht.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 22:13

Stillen!
Ich hatte nach beiden Kindern innerhalb von 3-4 Wochen mein Ausgangsgewicht wieder, ohne auf die Ernährung zu achten oder Sport zu machen (natürlich nicht ).
In den Schwangerschaften hab ich zwischen 16 und 20 kg zugenommen.

LG, Mela & Carl (26 Monate) & Emilie (16 Wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 22:17

Einmal in Deckung gehen...
genau, ist bei jedem anders

ich habe super nach der Geburt abgenommen, also eigentlich wog ich nach 3 Monaten ca. 4kg weniger als vor der Geburt....ob das am Stillen lag oder am Stress, keine Ahnung!

nach dem Abstillen habe ich dann aber wieder zugenommen...

am fehlenden Stress lag es sicher nicht, eher daran, dass ich daran gewöhnt war, mehr zu essen, weil die Maus mit 6 Monaten einen sehr hohen Energiebedarf hatte, den ich mit viel Essen decken musste...außerdem habe ich wieder Alkohol getrunken!

GLG und mach, was Du für richtig hälst
Du kannst stillend abnehmen und auch ohne Stillen, solltest Dich aber wohl fühlen bei dem, was Du tust, das merkt Deine Maus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2009 um 8:13

Hallo Mira...
egal ob vollstillen oder abstillen oder sonst noch was es so dazwischen gibt, ich bin nach der Geburt zu den Weight watchers gegangen und habe meine Kilos sehr sehr schnell unten gehabt. Also wenn es alles nix hilft gibts ja noch die Möglichkeit. Aber wenn du so auf Figur bist /sein musst wirst du das sehr schnell wieder im Griff haben.
Aber stell dich drauf ein dass deine Figur nie mehr so sein wird wie vor dem Kind. Du wirst immer etwas anders aussehen.
Meine Hosen haben mir mit 3 Kilo weniger als vor der Geburt nicht mehr so gepasst, ich seh einfach anders aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2009 um 9:48

-
auf jeden fall durchs stillen. so schnell kann man gar nicht gucken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2009 um 22:17

Hallo ...
vielen dank ihr lieben für eure antworten.

Ich bin personal trainerin.
Von daher ist die Sache mit dem Sport oder der richtigen Ernährung gar keine Frage
ich denke auch dass ich dadurch wieder straff werde...

mir ging es wie ihr schon richtig erkannt habt um die rückbildung der gebärmutter in zusammen hang mit dem stillen- da kenn ich mich nämlich kein bischen aus bis jetzt.
die rückbildungs gymnastik (habe mich hierüber wiederum eingehend erkundigt) spricht muskelpartien an die in einem normalen tranining logischer weise nicht vorkommen- die ist also unumgänglich ( nur als info für sportsüchtige unter euch )
um das zu beschleunigen wollte ich wissen ob ich stillen "muss" oder es lieber lassen sollte.

natürlich hat jeder kunde, vorallem stammkunde, verständnis für mich...dass ich nicht 4 wochen nach der geburt 1. wieder voll lospowern kann und 2. nicht wieder mit waschbrettbrauch dastehe! nur ich...ich fühl mich da unwohl - ihr versteht ne bäckerin ohne mehl sieht auch etwas doof aus bei der arbeit

danke euch!

ps: brauch jemand ein trainingsprogramm für zu hause dass 30 min in anspruch nimmt ?(bauch beine po arme) aber nicht vor der 6. woche nach der entbindung ( ohne ks) anzuwenden..bitte PN an mich

grüße
mira ssw 29

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kurze frage: darf man noch sex haben wenn der muttermund etwas offen ist?
Von: mira0809
neu
19. Februar 2010 um 17:17
Teste die neusten Trends!
experts-club