Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie merkt man nen Scheidenpilz und muss man unbedingt behandeln=?

Wie merkt man nen Scheidenpilz und muss man unbedingt behandeln=?

4. Mai 2011 um 20:14

Hallo zusammen,

hab schon wieder das nächste Problem... dadurch das ich Antibiotika nehmen musste hab ich jetzt nen Juckreiz untenrum... Aber nur so hin und wieder mal, muss das gleich behandelt werden oder erst mal warten obs von allein weg geht? Was würde passieren wenn mans nicht behandelt, kann das fürs Baby gefährlich werden? Hab mal gehört das Quark Tampons helfen sollen, aber auch für nen Pilz??

Danke schon mal

lg Bienchen (17 ssw)

Mehr lesen

4. Mai 2011 um 20:18

Hallo!
Du kannst es mit Naturjoghurt probieren , nicht Quark!!!
Wen es aber nicht besser wird sondern schlimmer musst du zum FA ......Jeder Pilz gehört behandelt je nach stärke Grad klappt es mit hausmittel wen nich hilft nur medi.....

LG Lucky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2011 um 20:18

Kein Quark,
Naturjoghurt ! Hilft im allgemeinen, ansonsten kann Dir Dein FA was geben.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2011 um 20:37

Geh lieber zum Arzt
ich hatte während meiner ersten SS zweimal einen Scheidenpilz. Einmal hatte ich es gar nicht gemerkt. Wenn ich mich recht erinnere bekommt man ein Zäpfchen und das wars. Was unternehmen muss man auf jedenfall. aber ohne Diagnose eines Arztes würde ich mir weder Joghurt noch Quark reinstopfen.
lg
d

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 21:35

Hmm will nicht...
schon wieder zum Arzt, bin ständig dort und war auch die Woche schon. Komm mir schon ganz blöde vor
Jetz ist es so das ich heut fast nichts mehr merke, außer etwas mehr ausfluss aber kein Jucken oder brennen oder so mehr... Kann es sein das es wieder weg gegangen ist??

Hoff auf ein paar Antworten

danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 21:44

Hallo
Dafür sind die ärzte doch da. Geh hin lass es abklären denn ein Pilz kann auch unbehandelt zu einem Blasensprung führen wenn er sich ausbreitet.

Lg Raupi 33Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 22:02

Wenn
du einen Pilz hast, nimm das Biofanal. Hat den Wirkstoff Nystadin und geht im Gegensatz zu anderen Pilzmitteln nicht in die Blutbahn über und gelangt auch nicht zum Kind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2011 um 22:26

Pilze
Können gefährlich sein, hatte einen in der letzten ss. Hät ich diesen nicht behandelt hätte baby bei der geburt erblinden können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest