Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Wie merkt man das das Baby im Bauch stirbt?

Letzte Nachricht: 1. Juni 2017 um 19:55
W
wymond_12556501
01.06.17 um 18:28

Manchmal kommt es ja zu Blutungen und zu Wehen, jedoch was wenn das nicht passiert? 
​Dann bleibt das tote Baby im Bauch und man wartet 4-5 Wochen auf den nächsten FA Termin um zu wissen ob es dem Baby gut geht oder nicht. Aber angenommen es würde ein paar Tage nach dem FA Termin versterben, die Frau merkt es nicht und der FA merkt das erst beim nächsten Termin... ist das nicht furchtbar? Geht das überhaupt? Der Körper müsste doch Anzeichen machen wenn etwas totes im Bauch ist, das das dann abgehen muss ?! 
​Und ich bin jetzt in der 15. Woche und mach mir so meine Gedanken darüber 

Mehr lesen

sweet15112014
sweet15112014
01.06.17 um 19:49

Ja das gibt es leider, dass das baby im bauch stirbt ohne das man es merkt....

Aber ich empfehle dir die schwangerschaft einfach zu genießen und dir nicht so viele gedanken zu machen. Vertrau auf deinen körper und dein baby....
Du bist auch schon über der kritischen phase, da ist die wahrscheinlichkeit dafür so minimal....
alles wird gut und bald darfst du dein baby im arm halten....

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
mellilein0705
01.06.17 um 19:55
In Antwort auf wymond_12556501

Manchmal kommt es ja zu Blutungen und zu Wehen, jedoch was wenn das nicht passiert? 
​Dann bleibt das tote Baby im Bauch und man wartet 4-5 Wochen auf den nächsten FA Termin um zu wissen ob es dem Baby gut geht oder nicht. Aber angenommen es würde ein paar Tage nach dem FA Termin versterben, die Frau merkt es nicht und der FA merkt das erst beim nächsten Termin... ist das nicht furchtbar? Geht das überhaupt? Der Körper müsste doch Anzeichen machen wenn etwas totes im Bauch ist, das das dann abgehen muss ?! 
​Und ich bin jetzt in der 15. Woche und mach mir so meine Gedanken darüber 

Hallo
ich kann dir nur erzählen wie es bei mir war... ich war in der 13. ssw als bei einer normalen routineuntersuchung festgestellt wurde, dass mein baby keinen herzschlag mehr hat. ein paar tage zuvor ging es mir den ganzen tag über hundeelend... so schlecht dass sogar meine kollegin fragte ob alles ok sei, ich würde garnicht gut aussehen. es war nicht das normale unwohlsein und übelkeit wie ich es gewohnt war... es war anders irgendwie und schlimmer als sonst... als man mir bei einem 2. ultraschall den missed abort bestätigte, sagte man mir auch, dass das herz wohl schon ein paar tage nicht mehr schlug weil das baby anzeichen auf rückentwicklung aufwies... da wusste ich, dass mein baby an dem tag starb als es mir so schlecht ging... ich hab gespürt dass mein baby von mir ging und doch hatte ich an dem tag nicht im traum daran gedacht. mach dir aber nicht allzu viele sorgen... nachher verläuft deine schwangerschaft ganz komplikationslos und du ärgerst dich, dass du dir unnötig so viele sorgen gemacht hast aber falls es dich etwas beruhigt, mir hat das anglesound in meinen beiden folgeschwangerschaften sehr geholfen... das überbrückt gut die zeit bis man das baby regelmößig spürt und man kann hin und wieder kurz reinhören ob alles in ordnung ist! alles gute!

1 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers