Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie macht ihr das mit der Angst???

Wie macht ihr das mit der Angst???

3. November 2010 um 8:55

Hallo ihr lieben (Fast-) Mamis.

Ich bin in der 5SSW. Bisher haben wir zumindest schon mal den Dottersack und die Fruchtblase gesehen und auch vom HcG Wert ist alles super! Ich habe letzte Woche positiv getestet und es war zu diesem Zeitpunkt nicht geplant. Wir wollten eigentlich noch 1-2 Jahre warten, freuen uns jetzt aber riesig.

Wenn diese unterschwelige Angst nicht wäre, das ich es verliere oder irgendetwas nicht stimmt....
Alle sagen immer man solle es locker sehen und entweder es geht alles gut oder nicht, aber so sehr ich es auch versuche, die Angst spielt mir immer wieder einen Streich.

Habt ihr das auch??? Wenn ja, wie geht ihr damit um und was macht ihr dagegen?

Lieben Dank schon einmal für eure Antworten!

Mehr lesen

3. November 2010 um 9:14

Huhu
Ich kann deine Angst voll und ganz nachvollziehen.

In meiner 1.Schwangerschaft (ich war 18 und es war ungeplant)
hab ich mir nicht so einen Kopf gemacht...Ich hab nicht mal einen klitze kleinen Gedanken an "Fehlgeburt" oder sonstwas verschwendet....

Als unsere Tochter dann knapp 2 war,haben wir uns entschieden Nummer 2 in Angriff zu nehmen.

Und mit jedem ÜZ mehr,wuchs die Angst...Klar ist das Forum hier von Vorteil,wenn man Fragen hat,aber man liest auch seeehr viel Schlimmes,was einem die Angst nicht gerade nimmt....

Ich hatte jetzt in der Zeit 4 FG.Und bin nun wieder schwanger.Ich hab die "kritische Zeit" zwar schon ne Weile hinter mir,habe aber dennoch jeden Tag,wirklich jeden Tag Angst um mein Baby....Einfach aufgrund meiner Vorgeschichte und dem,was man hier liest....
Ich mag das Forum nicht mehr missen,um Gottes Willen...Ich hab mir einen Angelsound zugelegt. Klasse Teil...Ich konnte den Herzschlag schon in der 9.Woche hören...Mittlerweile spüre ich ja die Bewegungen und ich weiss,dass alles in Ordnung ist.Aber wenn ich es mal nicht spüre,dann lege ich den Angelsound einfach auf und bin beruhigter.

Vielleicht wäre das ja auch was für dich.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2010 um 9:15

Dankeschööön
Hallo Honigtoast!

Vielren lieben Dank für deine lieben Worte.
Zugegeben, ich bin ein Schisser, auch ohne schwanger zu sein mache ich mir viele Gedanken. Da ich eigentlich schon davon ausgegangen bin niemals SS zu werden, da ich mein Leben lang schlimme Gebärmutterentzündungen hatte und die Ärzte mir nicht viel Hoffnung auf ein Baby gemacht haben, ist es jetzt ein umso schöneres und größeres Wunder für mich.
Vor allem, das mir dieser kleine Engel gerade jetzt geschickt wurde, da mein Vater schwer Krebskrank ist und am Donnerstag seine Chemo beginnt. Wir alle glauben eigentlich daran, das es Schicksal ist, das ich gerade jetzt SS geworden bin.

Statisktiken lasse ich auße vor, aber man weiß es ja allgemein, dass das erste Drittel das kritischte ist und klar, man hofft und bangt ohne Ende.

Danke für den Tipp mit dem Angel Sound! Ab wann hast du dir den gekauft?


GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2010 um 9:32

Hast wahrscheinlich Recht...
ich glaube, das man duch das viele googlen und in Foren lesen erst Recht auf den Gedanken kommt es könne etwas passieren.
Werde versuchen es lockerer zu sehen und auf mich und mein Baby zu vertrauen.

Ist nur leichter gesagt als getan

Den Angelsound werde ich mir auf jeden Fall holen, aber ist jetzt wirklich noch zu früh... Bin schon beruhigter wenn man das Herzchen beim nächsten Mal endlich schlagen sehen kann und ich meinen Mutterpass bekomme!

Danke für deine Antwort!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Blasensprung nicht gemerkt..
Von: nena_12573152
neu
3. November 2010 um 8:43
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen