Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Wie macht ihr das:hochschwanger und Kleinkind

Wie macht ihr das:hochschwanger und Kleinkind

21. Juli 2012 um 22:58 Letzte Antwort: 22. Juli 2012 um 12:28

Brauch mal ein paar aufmunternde Worte.bin im 8.monat und mein jüngster ist 16 Monate und hält mich momentan echt auf trapp. Keine ruhigen Nächte, tagsüber nur am nörgeln
muss immer in Sichtweite sein, will immer alles....
puuuuuh sag ich nur

Mehr lesen

21. Juli 2012 um 23:12


Huhu,
meine Kinder sind 1 Jahr und 9 Tage auseinander, in den letzten Tagen der SS hatte ich einige Tage, wo ich nicht mehr sooo gut konnte, aber grundsätzlich war es mit Ruhepausen auszuhalten!

Habe mal einen Tag etwas im Garten gearbeitet, nur 1 Std, danach den Tag musste meine Mom kommen, weil ich mich nicht bewegen konnte also sowas vermeiden!

Aber ansonsten stellt sich der Körper nach und nach drauf ein. Zu Beginn der SS konnte ich mir zB nicht vorstellen, wie es werden würde, mein Kind dann noch hochzunehmen - ging alles

Alles Gute!

Gefällt mir
21. Juli 2012 um 23:34


Huhu

Unsere beiden sind auch 1 1/2 Jahre auseinander & in der SS war es echt leichter als jetzt muss ich sagen.
Klar, der große wollte beschäftigt, getragen werden etc..
Aber das hat alles super geklappt.. jetzt ist es allerdings echt anstrengend.
Die Nächte sind ja sowieso sehr kurz für mich & tagsüber stillen & den großen beschäftigen ist natürlich auch ziemlich schwer.
Wir haben nur das Glück, das unser großer noch nicht eifersüchtig ist oder so - im Gegenteil.
Er will den kleinen immer kussi's geben & kuscheln.

Also, was ich dir damit sagen will ist:
Genieße die Zeit jetzt.. danach wird es wahrscheinlich noch anstrengender werden.

Lg babydream mit Lion an der Hand (19. Monate) & Joél auf dem Arm (12 Tage)

Gefällt mir
22. Juli 2012 um 12:24
In Antwort auf kim_11954264


Huhu

Unsere beiden sind auch 1 1/2 Jahre auseinander & in der SS war es echt leichter als jetzt muss ich sagen.
Klar, der große wollte beschäftigt, getragen werden etc..
Aber das hat alles super geklappt.. jetzt ist es allerdings echt anstrengend.
Die Nächte sind ja sowieso sehr kurz für mich & tagsüber stillen & den großen beschäftigen ist natürlich auch ziemlich schwer.
Wir haben nur das Glück, das unser großer noch nicht eifersüchtig ist oder so - im Gegenteil.
Er will den kleinen immer kussi's geben & kuscheln.

Also, was ich dir damit sagen will ist:
Genieße die Zeit jetzt.. danach wird es wahrscheinlich noch anstrengender werden.

Lg babydream mit Lion an der Hand (19. Monate) & Joél auf dem Arm (12 Tage)

@ babydream
Huhu,
so ist es bei uns auch, meine Tochter ist auch nicht eifersüchtig, glaube dafür sind sie noch zu klein!

Ich habe das Glück, dass mein Mann Elternzeit und Urlaub genommen hat, sodass ich die ersten 3 Monate kaum allein sein werde. Jetzt ist der Kleine 6 Wo alt, in so manchen Momenten, gerade beim laaaaangen Stillen (jetzt bekommt er die Flasche) hätte ich alleine ganz schön routieren müssen! Oder wenn beide gleichzeitig weinen in der Nacht... aber auch das geht vorbei und dann haben wir tolle Spielkameraden

Lg

Gefällt mir
22. Juli 2012 um 12:28
In Antwort auf judi0505

@ babydream
Huhu,
so ist es bei uns auch, meine Tochter ist auch nicht eifersüchtig, glaube dafür sind sie noch zu klein!

Ich habe das Glück, dass mein Mann Elternzeit und Urlaub genommen hat, sodass ich die ersten 3 Monate kaum allein sein werde. Jetzt ist der Kleine 6 Wo alt, in so manchen Momenten, gerade beim laaaaangen Stillen (jetzt bekommt er die Flasche) hätte ich alleine ganz schön routieren müssen! Oder wenn beide gleichzeitig weinen in der Nacht... aber auch das geht vorbei und dann haben wir tolle Spielkameraden

Lg

Uups...
Er ist 5 Wo alt

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers