Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie läuft das in der Kinderwunsch Zentrum ab?

Wie läuft das in der Kinderwunsch Zentrum ab?

8. September 2017 um 8:00

Hallo

Mein Freund hat sich testen gelassen die ganz schnellen sind bei 0% und 80% langsame.
Jetzt sollen wir mit meiner Frauenärztin reden und in eine Kinderwunsch Zentrum melden. Gespräch mit der Frauenärztin haben wir am 25. Oktober.
Wie läuft das in der Kinderwunsch Zentrum ab ? Kann mir das jemand erklären bitte ? Und wie sind die Chance das es bei dem ersten Versuch klappt?
Ich bin 23 Jahre alt und mein Freund 27 .
Und wie teuer ist das ? Wer zahlt das ?
Und dann hätte ich nochmal eine Frage mein Freund war bevor er die Probe abgegeben hat vier Tage davor in der Sauna kann die Sauna das Ergebnis beeinflusssn ?

Mehr lesen

8. September 2017 um 10:39

Hallo,

also erstmal werdet ihr ein Gespräch nur haben, dauer ca. 2,5 Stunden. Dann wird er nochmals eine Probe abgeben müssen, damit diese selber nachschauen können, was mit seinen Spermien ist, du wirst auch untersucht und auch Blutuntersuchung werden durchgeführt.

Erstmal wird es nichts kosten, den jeder muss eine Überweisung abgeben, du vom Frauenarzt und er kann sich das beim Allgemin Mediziner holen.

Es wird ja nicht ohne weiteres sofort eine Künstliche Befruchtugn etc. gemacht.

Es werden meist erst einfache wege gesucht und probiert.

Wie Teuer kann dir keiner sagen, jede Klinik ist anders und dann kommt es drauf an was gemacht wird. Ihr seit nicht verheiratet also müsstet ihr die Kosten selber zahlen.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2017 um 10:50
In Antwort auf binalein27

Hallo,

also erstmal werdet ihr ein Gespräch nur haben, dauer ca. 2,5 Stunden. Dann wird er nochmals eine Probe abgeben müssen, damit diese selber nachschauen können, was mit seinen Spermien ist, du wirst auch untersucht und auch Blutuntersuchung werden durchgeführt.

Erstmal wird es nichts kosten, den jeder muss eine Überweisung abgeben, du vom Frauenarzt und er kann sich das beim Allgemin Mediziner holen.

Es wird ja nicht ohne weiteres sofort eine Künstliche Befruchtugn etc. gemacht.

Es werden meist erst einfache wege gesucht und probiert.

Wie Teuer kann dir keiner sagen, jede Klinik ist anders und dann kommt es drauf an was gemacht wird. Ihr seit nicht verheiratet also müsstet ihr die Kosten selber zahlen.

 

Okay danke für deine Antwort. Was wäre wenn wir davor noch heiraten würden ? Wie sieht des dann mit den Kosten aus ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2017 um 11:21

Ihr könnt auch mittendrin Heiraten, den bis es zu großen Kosten kommt dauert es

Die Krankenkasse übernehmen 50% der behandlungen, manche auch mehr es kommt auf die Krankenkasse an und dann gibt es auch in verschiedenen Bundesländern die unterstützung vom Staat von 25% also könnte das bei 75% dann liegen

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2017 um 12:47
In Antwort auf binalein27

Ihr könnt auch mittendrin Heiraten, den bis es zu großen Kosten kommt dauert es

Die Krankenkasse übernehmen 50% der behandlungen, manche auch mehr es kommt auf die Krankenkasse an und dann gibt es auch in verschiedenen Bundesländern die unterstützung vom Staat von 25% also könnte das bei 75% dann liegen

 

Okay.. Danke für die Info  

aber dann würde heiraten da sinnvoll sein wenn man auf den normalen Wege keine Chance hat..  

weist du vielleicht was da alles gibt außer die künstliche Befruchtung ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2017 um 13:39

Würde ich als sinnvoll sehen, ich würde es aber nicht tun, da ich nicht aus dem Grund Heiraten würde.

Natürlich erstmal werden die Ursachen rausgefunde, bei mein Partner war das Sperma nicht so gut, aber das kann man auch hinbekommen.

Bei mir kam hinzu das ich das PCO Syndrom habe und eine Follikelreifestörung sprich ich habe dann keine Eisprünge.

Nun nehme ich Medikamente damit die Follikel heranwachésn und nehme wenn es geklappt eine Spritze zur Eisprungauslösung, bin im 2ten versuch und hat bisher immer geklappt.

Dann hat man halt Geschlechtsverkehr nach Plan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Periode oder Einnistungsblutung
Von: ayleeeen18
neu
8. September 2017 um 11:43
Diskussionen dieses Nutzers
Ist jemand von euch trotz unregelmäßige Periode schwanger geworden ?
Von: mariemausii9
neu
20. Oktober 2017 um 19:21
Brauch dringend Hilfe bei wem war das zweite spermiogramm besser oder schlechter ?
Von: mariemausii9
neu
17. Oktober 2017 um 9:21
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen