Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie lange sitzt ihr beim frauenarzt?

Wie lange sitzt ihr beim frauenarzt?

14. März 2012 um 11:27

Hallo Maedels

Ich wollte mal fragen wie lange ihr immer so beim Frauenarzt warten muesst bis ihr dran kommt????

Ich muss immer so lang warten
Bin im Moment auch beim FA und hatte um 11 ein Termin jetzt sind noch 8 Frauen vor mir und die Sprechstundentante sagte ich koennte ruhig nochmal ne Stunde in die Stadt
Dabei bin ich so aufgeregt sie will doch heute nach dem Geschlecht gucken....

Alsoooo wie ist das denn bei euch??

Mehr lesen

14. März 2012 um 11:36


Ich muss nie lange warten. Meist nur eine Dame vor mir. Das längste war mal ne halbe Stunde. Also kann ich mich wohl nicht beschweren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 11:44

Ich
sitz gar nicht, komm immer sofort dran - direkt von der "rezeption" weg. das wartezimmer hab ich schon monate nicht mehr gesehen. das längste, was ich (auch außerhalb der ss) mal warten musste, waren vllt 15min... auch ohne termin. die sind aber einfach perfekt organisiert dort.

lg
kitty, 35plus4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 11:45
In Antwort auf maxi_11988217

Ich
sitz gar nicht, komm immer sofort dran - direkt von der "rezeption" weg. das wartezimmer hab ich schon monate nicht mehr gesehen. das längste, was ich (auch außerhalb der ss) mal warten musste, waren vllt 15min... auch ohne termin. die sind aber einfach perfekt organisiert dort.

lg
kitty, 35plus4

Bin
kassenversichert, ist also kein privatpatientending

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 12:32

5-10 min
Also, da mein Mann mich immer fährt und auch sonst dabei sein will, bekommen wir immer die Vortermine ab 7:30 Uhr. Da müssen wir fast nie warten. Bin aber normaler Kassenpatient.
Auch sonst wenn mal was ist, timen die einen super. Dann warte ich höchstens 30 min.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 13:33

Ich sitz auch nie lange
ich werd immer gleich von der Anmeldung "weggefangen" ich soll dann immer zu erst auf die Toilette, dann gleich ins Labor (Blutdruck, Gewicht, evtl. Blutentnahme) und von da aus gleich ans CTG, von dort dann mal so ca 5 min ins Wartezimmer und dann bin ich schon dran! Nur das letzte mal saß ich mal so 20min weil sie eine zur Nachuntersuchung nach Geburt vorgenommen hatte weil ihr Baby schon so dolle schrie, aber sonst sitz ich nie lange, egal wie voll es ist. Die nehmen Schwangere immer vor.
Lg
Sylvia (33. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 13:36

...
ich hab auch unschwanger nie lange gewartet.
War kürzlich zum Zuckertest und da saß ich ja 2 Std. im Wartezimmer und da war immer nur eine Dame da. Die kam dran und dann kam die nächste. Lief wie am Schnürchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 13:44

In der regel max 10-20 minuten
Gut das letzte mal fast 1 1/2 std aber das ist die ausnahme,..

Bei mir läuft das immer so ab,..

Ich komm rein und bekomm den becher in die hand gedrückt geh ins wartezimmer und 5 min spater blutdruck messen, wiegen und ctg

Und denn 5-10 minuten warten und untersuchung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 19:55

Meistens
max. 10-15 min. Werde auch gleich aufs Klo geschickt, dann Gewicht und Blutabnahme und dann CTG, das läuft alles hintereinander ab. Dann komme ich entweder gleich zur Ärztin oder muss noch kurz warten.
Nur heute war die Ausnahme (gerade wo mein Mann dabei war *lach*), da haben wir ne halbe Stunde bis zur Ärztin warten müssen.

mieze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 21:33

ne stunde
wo ich nich schwanger war konnte ich auf jeden fall mit ner stunde nur im wartezimmer rechnen. jetzt wird das wenigstens von der untersuchung bei der hebamme unterbrochen. ist aber meist trotzdem so lang. keine ahnung was da schief läuft. und ich war bis jetzt nur mit termin da. ne freundin hat mir mal gesagt "naja ne schwangere wartet da nur ne viertel stunde" ja klar, träum weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2012 um 0:25

...
ich muss nie warten, jacke ausziehen, mutterpass abgeben und ab auf wc urinprobe abgeben, danach direkt ins labor blutdruck messen wiegen und dann direkt ins ctg zimmer, von dort aus direkt zum US zur ärztin.

in meiner schwangerschaft musste ich bis jetzt null warten, davor kam es schon mal vor dass ich 40 min gewartet habe...

LG 37. ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2012 um 8:06


ich warte max. 10 Minuten.
Hab deswegen auch den Arzt gewechselt, da ich bei meinem alten Arzt teils 2,5 std gewartet hab. das geht vielleicht, wenn man 2x im jahr zur Krebsvorsorge geht, aber nicht, wenn man alle 2-4 wochen nen termin hat und schatzi sich von der arbeit extra frei nimmt, dass er mitkann..
find sowas einfach frech.. und falsch geplant.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest