Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie lange Pause nach Clomifen?

Wie lange Pause nach Clomifen?

30. Oktober 2007 um 15:51

Hallo,

habe 6 Clomi-Zyklen hinter mir (leider erfolglos). Jetzt hat der Urologe bei meinem Mann einen bakteriellen Infekt festgestellt, der mit Antibiotika behandelt wurde.
Diesen Monat habe ich das Clomi weggelassen.
Aber natürlich würde ich es jetzt, wenn bei meinem Mann wieder alles in Ordnung ist, gerne wieder nehmen.
Wie lange muss man denn pausieren? Reicht es, wenn ich nochmal einen Monat warte, also dann 2 "clomi-lose" Monate hinter mir habe? Oder muss ich noch länger warten, bis ich wieder damit anfangen kann? Denn ich möchte natürlich nichts unversucht lassen und ich reagiere lt. FA sehr gut darauf.

LG, ente34

Mehr lesen

1. November 2007 um 11:03


Hm, warum kann mir denn keiner eine Antwort geben?

Gefällt mir

3. November 2007 um 13:48

Clomi...
bin grad im letzten also 6. Clomi-Zyklus, bisher auch erfolglos. Weiß leider auch nicht, wie lang man danach pausieren muss!? Dabei geht es was ich weiß darum, dass sie nach einer Einnahmezeit von 6 Monaten/Zyklen nimmer so gut wirken, am besten wirken sie ja in den ersten 3 Zyklen und nach dem 6. angeblich nicht mehr. Muss auf jeden Fall dein FA entscheiden, der kann ja sehen, wie gut du noch drauf anspringst.

LG Sueserl

Gefällt mir

3. November 2007 um 17:28

Mir...
geht es auch so, 6ter Clomizyklus. Weiß auch nicht wie lange ich dann pausieren muss.

Hoffe nicht all zu lange, da ich auch immer nur 1 reifes Ei hatte.

5 Zyklen mit Clomi konnten unter meiner alten FÄ nix werden, da die meine Gelbkörperschwäche nicht erkannt hat.

Mein neuer FA aber schon nach einem Zyklus sah was los ist!

Jetzt hab ich noch einen Zyklus mit Clomi, mein ES war am 30./31. 10.!!!


Hoffe so sehr, dass ich vielleicht keine Clomis mehr brauche, weils hoffentlich eingeschlagen hat.....

LG

Gefällt mir

4. November 2007 um 11:01
In Antwort auf sueserl

Clomi...
bin grad im letzten also 6. Clomi-Zyklus, bisher auch erfolglos. Weiß leider auch nicht, wie lang man danach pausieren muss!? Dabei geht es was ich weiß darum, dass sie nach einer Einnahmezeit von 6 Monaten/Zyklen nimmer so gut wirken, am besten wirken sie ja in den ersten 3 Zyklen und nach dem 6. angeblich nicht mehr. Muss auf jeden Fall dein FA entscheiden, der kann ja sehen, wie gut du noch drauf anspringst.

LG Sueserl

Ah so...
danke. Das kann natürlich sein, dass das Clomi irgendwann nicht mehr so gut wirkt. Nun gut, ich werde wohl meine FÄ fragen müssen, wann wir wieder loslegen dürfen.

LG, ente34

Gefällt mir

9. November 2007 um 9:48

Hallo ente
Mein FA gibt meist nur 3Monate Clomi dann 3 Monate Pause. Er sagt aber auch, Clomi wirkt nach!
Einmal im Körper tut es auch noch weiter seinen Dienst. Ich hatte auch 3 ÜZ Clomi und pausiere jetzt. Hatte übrigens auch immer nur ein Follikel. Villeicht kann man aber in den Fall (immer nur ein Follikel) über eine frühere Einnahme verhandeln

Gefällt mir

9. November 2007 um 15:09
In Antwort auf maja1976

Hallo ente
Mein FA gibt meist nur 3Monate Clomi dann 3 Monate Pause. Er sagt aber auch, Clomi wirkt nach!
Einmal im Körper tut es auch noch weiter seinen Dienst. Ich hatte auch 3 ÜZ Clomi und pausiere jetzt. Hatte übrigens auch immer nur ein Follikel. Villeicht kann man aber in den Fall (immer nur ein Follikel) über eine frühere Einnahme verhandeln

Hallo Maja...
danke für deine Antwort.
Scheinbar macht das jeder FA anders. Ich habe meiner jetzt noch eine weitere Packung aus den Rippen geleiert, danach will sie mir aber keine mehr geben.
Das heißt, ran an den Mann, in zwei Monaten muss ich schwanger sein

Ich wünsch dir, dass es bald klappt.
Wir haben ja wenigstens schon ein Kind.

LG, ente34

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen