Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie lange noch warten?

Wie lange noch warten?

22. Oktober 2006 um 10:52

Hallo ihr lieben,ich halt das irgendwie nicht mehr aus.
Mein Freund und ich wünschen uns so sehr ein Baby,nur hat es bis jetzt noch nicht gekappt. Wir arbeiten schon seit Januar 2006 an unserem Wunschbaby,ich bin mir ja auch im klaren das es nicht gleich klappt,aber so langsam könnte es ja. Ich muss noch dazu sagen das ich einen sehr unregelmäßigen Zyklus habe,manschmal habe ich 1 oder auch bis 3 Monate meine Periode nicht,obwohl ich hatte sie dieses Jahr fast jeden Monat,kann vieleicht auch daran liegen das ich Folsäure nehme.
Hatte mir meine Ärtzen empfohlen,Sie hatte mich auch untersucht und mir Blut abgenommen,und sie meinte das bei mir soweit alles in Ordnung sei. Was ihr aber aufgefallen ist,das meine Gebärmutter leicht erweitet ist,sie konnte mir aber nicht sagen warum.
Kennt das vieleicht jemand von euch? Ich nehme auch seit 4 Tagen Mönchspfeffer. Habt Ihr vieleicht noch zusätzliche tipps die mit unterstützen,ich habe schonmal was fon tees gehört,weiß darüber aber auch nicht weiter bescheid.

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir Antwortet.
Danke,leiber gruß schnatchen1

Mehr lesen

22. Oktober 2006 um 19:31

Ich hab da was...
Ich hab da grad mal was für Dich rausgesucht und kopier es mal hier rein:

Ovaria comp. (Wala; Apis reg. D4/5, Arg. met. D5, Ovaria D4/7): Bewährt zur Anregung der Keimdrüsen in der Pubertät, bei Fruchtbarkeitsstörungen (ovarielle Insuffizienz), bei Zyklusschwankungen nach Antibabypille oder in den Wechseljahren. Die abendliche Einnahme dieser mondhaften Arznei fördert den Eisprung sowie die weiblichen Rhythmen und regt die körpereigene Hormonproduktion an. Ovaria comp. wirkt östrogenisierend.

Also, laut bericht soll Ovaria Comp ein ganz tolles Pflanzliches Präperat sein. da ich mich zusätzlich grad mal mit Pflanzlichen Produkten vertraut mache bin ich da vorhin drüber gefallen. Hab es aber selbst noch nicht ausprobiert.
Folsäure nimmst Du ja auch schon, wie ich gelesen habe. Das ist auf jeden Fall schon mal ganz prima.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2006 um 0:13
In Antwort auf fritzi_12840776

Ich hab da was...
Ich hab da grad mal was für Dich rausgesucht und kopier es mal hier rein:

Ovaria comp. (Wala; Apis reg. D4/5, Arg. met. D5, Ovaria D4/7): Bewährt zur Anregung der Keimdrüsen in der Pubertät, bei Fruchtbarkeitsstörungen (ovarielle Insuffizienz), bei Zyklusschwankungen nach Antibabypille oder in den Wechseljahren. Die abendliche Einnahme dieser mondhaften Arznei fördert den Eisprung sowie die weiblichen Rhythmen und regt die körpereigene Hormonproduktion an. Ovaria comp. wirkt östrogenisierend.

Also, laut bericht soll Ovaria Comp ein ganz tolles Pflanzliches Präperat sein. da ich mich zusätzlich grad mal mit Pflanzlichen Produkten vertraut mache bin ich da vorhin drüber gefallen. Hab es aber selbst noch nicht ausprobiert.
Folsäure nimmst Du ja auch schon, wie ich gelesen habe. Das ist auf jeden Fall schon mal ganz prima.

Hi,
Danke,das werd ich mir gleich mal genauer anschauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen