Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Wie lange Krankenhausaufenthalt nach natürlicher Geburt/ (Wunsch-)Kaiserschnitt

19. Mai 2010 um 16:38 Letzte Antwort: 19. Mai 2010 um 17:11

Hallo Mädels,

ich bin immer noch am überlegen, wie ich entbinden soll, da ich, wie ich schon einmal berichtet habe, panische Angst vor der Geburt habe.

Unabhängig von meiner Angst wollte ich mal wissen, wie lange Krankenhausaufenthalt man nach einer natürlichen Geburt maximal hat und wie lange man nach einem (Wunsch-)Kaiserschnitt im KH bleibt?

Danke für eure Antworten
LG, piperselsa

Mehr lesen

19. Mai 2010 um 16:52

Kaiserschnitt....
Hallo,

ich bin nach meinem Kaiserschnitt vor 3 Jahren noch 4 Tage nach der Op im KH geblieben. Vorher währe ich auch nicht entlassen worden, nur auf eigenes Risiko.
Ich hatte auch schreckliche Angst vor der Geburt, aber wegen einer heftigen Gestose (SS-Vergiftung) hat man mir nen KS empfohlen. Dieses mal hoffe ich auf eine natürliche Geburt. Ich hab mich danach total unfähig gefühlt, mich kaum gefreut... Und hatte auch mit den Schmerzen noch länger zu kämpfen.

Wünsche dir alles gute!

Gefällt mir

19. Mai 2010 um 17:11

Wunschsectio (KS)
Also wenn ich meinen Senf mal dazugeben darf, rate ich auf alle Fälle von einem Wunsch-KS ab! Du hast zwar bei der Geburt keine Schmerzen, hast sie aber dafür danach und bist motorisch sehr eingeschränkt und tust dir schwerer, dein Kind zu versorgen bzw. damit zu kuscheln und es zu stillen... Und zweitens und das ist eigentlich das wesentlichere: du tust deinem Kind wirklich nichts gutes! Es hat in der Natur schon seinen Sinn, dass das Baby durch den Geburtskanal muss und dies nun mal seine zeit braucht.. Dabei werden die Lungen zB. vom Fruchtwasser "ausgepresst" und der Körper des Babys kann sich leichter an die Umstellung anpassen, schließlich müssen sich Herz, Lunge... an den "neuen" Gegenheiten ausserhalb der Gebärmutter adaptieren. Eine normale Geburt ist "meist" stressfreier fürs Baby und auch die Hormone der mutter zB fürs Stillen stellen sich schneller ein.. Aber natürlich ist es vollkommen ok, wenn ein KS indiziert ist, wenn es fürs Baby oder für Mami sonst gefährlich werden könnte..
Ich würd mich für eine normale geburt mit ev. PDA entscheiden, so werden dir auch die Schmerzen erträglich gemacht...
Lg

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers