Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie lange kann es nach Absetzen der Pille dauern, bis man schwanger wird?

Wie lange kann es nach Absetzen der Pille dauern, bis man schwanger wird?

8. Januar 2007 um 21:05 Letzte Antwort: 9. Januar 2007 um 10:08

Hallo
Was ist eurer Erfahrung nach normal, wenn beide Partner gesund sind? Ich dachte immer wenn beide in Ordnung sind und man beim ES miteinander schläft wird man 100%ig schwanger. Oder kann es aus irgendwelchen Gründen nicht zur Befruchtung kommen?? Ich verstehe es irgendwie nicht. Es gibt so viele, die nur einmal Sex haben und dann ungewollt schwanger werden. Es muss doch schon sehr viel Glück sein genau den ES zu erwischen, oder? Und wir versuchen es schon so lange (am Tag oder kurz vor ES) und es klappt nicht, obwohl bei uns alles in Ordnung sein soll! Bin langsam echt am Verzweifeln!

LG

Mehr lesen

8. Januar 2007 um 21:23

Hi

Wir üben jetzt seit März 2005. Dazwischen hab ich mal die Pille für ca 4 Monate genommen, weil ich die ganze Zeit so depressiv war, weil es nicht klappt. Ich konnte an nichts anderes mehr denken als ans Kinderkriegen. Jedesmal wenn ich irgendwo Babys gesehen hab sind mir die Tränen gekommen... Als ich die Pille wieder genommen hab war ich erst mal abgelenkt und hab mich auf anderes konzentriert. Mir ging es wesentlich besser. Zur Zeit hab ich wieder einen Tiefpunkt und habe schrecklich Angst dass ich nie Kinder bekommen werde. Ich habe davon gehört dass psychischer Druck den ES verhindern kann, aber ich hatte in jedem Zyklus einen ES, das wurde beim FA festgestellt. Wenn man nur in seinen Körper reinschauen und sehen könnte warum es nicht klappt...
LG
Samira

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Januar 2007 um 21:25

Geheimrezept
Ein Freund hat mir mal ein Geheimrezept verraten. So wurden seine Eltern 4 mal schwanger.Noch nicht selber ausprobiert da ich es auch erst eine Woche weiß.
Mann soll sich Natron ( wurde früher zum backen verwendet) und mit Wasser verdünnen und seine Scheide damit vom GV spülen.Da die das Scheidenmilieu für ein Moment Basisch machen und die Spermien( auch basisch) dann besser durchkommen.Wenn ihr dann den ES genau trifft wird es zu 90% ein Junge. Mein Freund hat 3 Brüder.
Also ein Versuch ist es wert.
Wenn ich jetzt nicht schwanger sein sollte werde ich es definitiv ausprobieren
liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Januar 2007 um 21:56
In Antwort auf asma_12127600

Geheimrezept
Ein Freund hat mir mal ein Geheimrezept verraten. So wurden seine Eltern 4 mal schwanger.Noch nicht selber ausprobiert da ich es auch erst eine Woche weiß.
Mann soll sich Natron ( wurde früher zum backen verwendet) und mit Wasser verdünnen und seine Scheide damit vom GV spülen.Da die das Scheidenmilieu für ein Moment Basisch machen und die Spermien( auch basisch) dann besser durchkommen.Wenn ihr dann den ES genau trifft wird es zu 90% ein Junge. Mein Freund hat 3 Brüder.
Also ein Versuch ist es wert.
Wenn ich jetzt nicht schwanger sein sollte werde ich es definitiv ausprobieren
liebe Grüße

Das lass mal lieber
denn wenn das Milieu in der Scheide basisch wird, dann öffnet sich Tür und Tor für andere Keime oder Pilze.
Ich würde sagen sicherer als die Schwangerschaft ist auf jeden Fall die Pilz- oder Bakterieninfektion.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
9. Januar 2007 um 10:08

Morgen
Ich kann auch nur das wiedergeben was ich gehört hab. Das Natron müsste man eigentlich überall zu kaufen bekommen oder in der Apotheke. Wie ich gehört habe soll die das Milieu nur Kurzzeitig ca. 1 Stunde basisch halten.Mit dem spülen weiß ich auch noch nicht genau wie man das anstellen soll.
liebe grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club