Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Wie lange hat es bei euch gedauert?

Letzte Nachricht: 14. August 2021 um 7:48
U
user1485786743
31.07.21 um 14:52

Ich bin 32, wir probieren es jetzt den 4. Monat und leider bin ich etwas ungeduldig auch habe ich Angst davor, dass es vielleicht gar nicht funktioniert, wenn es jetzt noch nicht funktioniert hat. Wie lange hat es bei euch gedauert, bis ihr schwanger wart?

Mehr lesen

A
anny_23022054
31.07.21 um 15:00

Beim ersten Kind hat es 8 Monate gedauert. Beim zweiten fünf Monate. 
Und beim Jüngsten am längsten. Da mussten wir ganze 13 Monate probieren bis es geklappt hat. 

1 -Gefällt mir

D
dassah_13692468
02.08.21 um 16:07

Hallo!

Ich und mein Partner sind nun auch mehr als ein Jahr am "versuchen".
Manchmal ist es echt hart nicht durchzudrehen, ich weiß.

Ich hatte Dez. 2019 eine Fehlgeburt hinter mir, was mich sehr mitgenommen hat. Vielleicht habe ich momentan noch damit zu kämpen, wer weiß...naja, wie gehts dir sonst so hast du Stress bei der Arbeit oder privat?

Hinterfrag dich mal was dich so beschäftigt, daran kann es auch gut liegen. 

LG LIsa

Gefällt mir

U
user1485786743
02.08.21 um 16:13

Der gestrige Schwangerschaftstest war positiv! Ich hoffe es bleibt so!!!

2 -Gefällt mir

Anzeige
D
dassah_13692468
02.08.21 um 16:35

Hallo,


Ja suuuper- freut mich für dich
Lass mich wissen was sich ergibt

Bin heute 1 Tag überfällig wobei ich denke dass ich mir wie immer unnötig Hoffnungen machen..

LG Lisa



 

Gefällt mir

nordlicht0812
nordlicht0812
03.08.21 um 8:19

Falls auch die Meineung eines Papas interessiert:
Wegen einer besonderen Situation haben wir es ca. 6 Monate per Bechermethode versucht. Dann hat es beim ersten GV zwei Tage vorm ES geklappt, obwohl ich nicht mehr ganz jung bin.
Macht euch nicht zu viel Sorgen. Ein Jahr ist noch ganz normal.

Gefällt mir

D
dassah_13692468
03.08.21 um 19:52

Was ist eine Becher Methode? 

Lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
nordlicht0812
nordlicht0812
04.08.21 um 7:08
In Antwort auf dassah_13692468

Was ist eine Becher Methode? 

Lg

Bevor ich anfange das zu erklären, hier ein Link auf Wikipedia

und eine andere Erläuterung:


(Liebes gofeminin-Team, ich hoffe die Links sind hier erlaubt)

Gefällt mir

goFemininTeam
goFemininTeam
04.08.21 um 12:30
In Antwort auf nordlicht0812

Bevor ich anfange das zu erklären, hier ein Link auf Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Bechermethode
und eine andere Erläuterung:
https://www.co-eltern.de/blog/die-bechermethode/

(Liebes gofeminin-Team, ich hoffe die Links sind hier erlaubt)

Hallo nordlicht0812,

danke für deine Nachricht.
Solange du nicht spamst oder sich hinter den Links Werbung, Pornografie oder Ähnliches verbirgt, ist das kein Problem. 

Liebe Grüße
Dein gofeminin.de Team 

Gefällt mir

Anzeige
N
ninchen2002
09.08.21 um 15:21

Meine Cousine ist beim ersten Sex schwanger geworden.

Gefällt mir

julia050184
julia050184
14.08.21 um 0:49

Im 4.  Übemonat schon ungeduldig zu werden, ist einerseits total verfrüht, aber andererseits noch viel mehr total verständlich .   Also ich kann's total nachvollziehen, weil es mir kein bisschen anders erging.  Und das kenne ich so auch von Freundinnen mit Kinderwunsch.

Bei mir hat's beim ersten Mal knapp 6 Monate gedauert.  Beim 2. Mal kam ein schlimmer Verkehrsunfall dazwischen, der zwar nur so 3 Wochen Pause erzwungen hat und "nur" 2 Tage wahnsinnige Angst und Tränen verursacht hat, aber sicher noch viel längeren Stress bewirkt hat.  Da haben wir etwas über ein Jahr gebraucht.  Eure Verfassung bzw. Entspanntheit kann ein große Rolle spielen.  Meine Empfehlung:  Falls möglich, nehmt Euch ganz viel Zeit, schafft eine schöne, entspannte Atmosphäre, Kerzenschein und Musik im Schlafzimmer, evtl. vorher mit viel Ruhe Essen gehen, den ganzen Abend zu zweit verbringen und sich dann komplett fallen lassen zu können.  Erhöht nicht nur Eure Chancen, sondern macht auch noch so viel Spaß.  Und vor allem keinen Stress machen, weil es nicht sofort klappt.  Das ist ganz normal.

Beim 3. Mal war etwas anders, weil ungeplant, trotz Pille, nur 5 Monate nach der 2. Geburt, und das heißt fast sofort nach dem Wieder-Einsetzen der Regel.

LG Julia

Gefällt mir

Anzeige
M
marisol
14.08.21 um 7:48

6 Monate und eigtl habe ich den schon abgeschrieben und eollte auhc aus Gründen nicht in dem Zyklus schwanger werden. War also abgelenkt, hab kaum noch dran gedacht, noch dazu im Urlaub gewesen und zack, ja direkt dann hat es natürlich geklappt 😅

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige