Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie lange hat es bei euch gedauert, bis ihr schwanger wart nach absetzen der Pille?

Wie lange hat es bei euch gedauert, bis ihr schwanger wart nach absetzen der Pille?

14. Juli 2009 um 15:30 Letzte Antwort: 14. Juli 2009 um 23:29

mir wurde hier letzten monat so toll und lieb geholfen, da dachte ich mir ich komm zu euch ^^ falls ich im falschen unterforum bin, tuts mir leid

also, nachdem ich mir letzten monat 'sorgen' gemacht hatte, ich könnte schwanger sein (nach 8 vergessenen pillen im blister ) war ich ya hier. ist damals nix passiert, aber durch die ganze geschichte haben mein schatz und ich beschlossen, der kleinen michelle ein geschwisterchen zu schenken. also hab ich als ich die pillenpause hatte, danach erst gar nicht weitergenommen. und ohne pille, fühl ich mich auch viel wohler. nach 4 jahren wurde es mal zeit, dem körper ne pause zu geben

die abbruchblutung kam auch selten noch pünktlich, stattdessen hatte ich meist entweder gar keine oder blöde zwischenblutungen. so nun hab ich also meine letzte pille am 08.06. genommen gehabt, und statt am 15. weiterzumachen eben aufgehört. am 28.06. bekam ich dann auch schon meine regel. die war völlig anders als die abbruchblutungen zuvor, zwar nicht so krass wie vor meiner schwangerschaft, aber ich kann dennoch mit sicherheit sagen, es war direkt meine regel. das ganze ging 4 tage, 3 davon doch stark. bei der pille hatte ich ya meist nur ne sehr schwache blutung. so also anhand dieses datums mal rumgegoogelt und nach eisprungkalendern gesucht. sollte sich das wirklich alles so eingependelt haben wie ich denke, hätte ich meinen ES am sonntag haben müssen. pünktlich haben wir auch geherzelt
nun warte ich halt das ende des monats ab, ob was kommt.
man liest ya viel unterschiedliches, bei manchen dauert es monate bis es nach absetzen der pille klappt, bei anderen geht es flott.
angeblich ist es auch nicht mehr wie früher, dass es durch die pille ewig dauert, bis alles wieder normal läuft und ich hab vermehrt aussagen gefunden, dass man wohl grade nach dem absetzen der pille am fruchtbarsten wäre.
(gute umschreibung einer userin die ich fand war 'nachdem die eierstöcke quasi geschlafen haben während der pille, springen die eier nach absetzen umso mehr, da sie es endlich können')
und nun interessiert es mich doch sehr, wie lange es bei euch wohl gedauert hat, bis ihr nach dem absetzen schwanger wart? oder bekannte, freunde ect.
(zur info: ich hab die minisiston genommen, die angeblich ya doch ne schwache pille gewesen sein soll)

so und nun bin ich gespannt

Mehr lesen

14. Juli 2009 um 15:58

Hihi
ich hab die Pille abgesetzt und bin im nächsten Zyklus auch gleich schwanger geworden.


Sandra 25.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2009 um 16:01

Bei uns...
...hat es ein Jahr gedauert!!!! Aber dafür hat es jetzt geklappt und ich bin in der 29. SSW !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2009 um 16:02
In Antwort auf torra_12892262

Hihi
ich hab die Pille abgesetzt und bin im nächsten Zyklus auch gleich schwanger geworden.


Sandra 25.ssw

Hui
das hört sich gut an ^^ welche pille hattest du denn genommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2009 um 17:12

Pille
meine Pille hieß Tricular.

Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2009 um 18:22

Hallo
Ich hab die Valette genommen und es hat beim zweiten Anlauf gleich geklappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2009 um 18:24

...
12 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2009 um 18:37


ich habe die Pille fast 10 Jahre genommen und wurde direkt nach meiner ersten Blutung nach Absetzen der Pille Schwanger, hatte garnicht damit gerrechnet das es so schnell geht

Liebe Grüsse
Isa + Babygirl 34.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2009 um 19:39

^^
na das meiste hört sich ya vielversprechend an ^^
dann warten wir mal, obs bei uns schnell geklappt hat
glückwunsch an alle bald-mamis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2009 um 20:11


ich wurde auch direkt nach der ersten blutung nach absetzen der pille schwanger!!! Hab die Lamuna genommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2009 um 21:03

Bei
meinem Schatz und mir hat es im 4. Zyklus geklappt. Habe davor die Pille 8 Jahre lang genommen. Und jetzt werden wir in ca. 2 Monaten Eltern von einem kleinen Lausbub

LG, sany

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2009 um 22:26

Hallo Ihr Lieben!
Also wir haben die Pille abgesetzt (nach 10 Jahren Einnahme) und 2 Wochen später war ich schwanger

Wir haben selbst nicht glauben können, wie schnell das ging und uns riesig gefreut!!!

Leider haben wir es in der 5.SSW verloren.
Haben nach der FG ohne Warten (laut unserem Arzt ist das eine überholte Annahme) weiter gemacht (in solchen Momenten ist man ja besonders liebebedürftig) und wurden, so haben wir im Nachhinein erfahren, nicht mal eine Woche später wieder schwanger.

Sind jetzt 18.SSW und alles ist supi!

Wir sind wohl sehr fruchtbar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2009 um 22:37

Bei mir wars eigentlich genauso wie bei emmalotte....
nach allerdings fast 17 Jahren Pille (3 oder 4 verschiedene in den ganzen Jahren) im 3. Zyklus schwanger.
Haben allerdings die ersten beiden noch aufgepasst. Habe nämlich die Pille urspünglich aus einem anderen Grund abgesetzt. Haben unsere Schatz leider auch Ende der 7.Woche verloren...

Da sich durch die eingesetzte Blutung alles von alleine da untenrum geregelt hatte, haben wirs auch direkt zur Zyklusmitte wieder drauf angelegt....und Bingo...ich habe in 10 Tagen ET.

Also für mich war das wie ein Wunder..2 mal so viel Glück hintereinander......also es ist echt alles möglich.

Drück dir die Daumen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2009 um 22:54
In Antwort auf aniela_12566455

Bei mir wars eigentlich genauso wie bei emmalotte....
nach allerdings fast 17 Jahren Pille (3 oder 4 verschiedene in den ganzen Jahren) im 3. Zyklus schwanger.
Haben allerdings die ersten beiden noch aufgepasst. Habe nämlich die Pille urspünglich aus einem anderen Grund abgesetzt. Haben unsere Schatz leider auch Ende der 7.Woche verloren...

Da sich durch die eingesetzte Blutung alles von alleine da untenrum geregelt hatte, haben wirs auch direkt zur Zyklusmitte wieder drauf angelegt....und Bingo...ich habe in 10 Tagen ET.

Also für mich war das wie ein Wunder..2 mal so viel Glück hintereinander......also es ist echt alles möglich.

Drück dir die Daumen....

Ja
War für uns genau so unglaublich!

Da ist man eigentlich noch am trauern und im nächsten Moment schon wieder üüüberglücklich!!!

Hab neulich was sehr schönes gelesen.
So in der Art, das Kind, das jetzt auf die Welt kommt hat durch das, was leider nicht auf die Welt kommen durfte, bereits einen Schutzengel.

Den Gedanken find ich soooo schön!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2009 um 23:05

Antwort auf: Wie langedauert es bis zur Schwangerschaft! + Schwangerschaftsanzeichen
Hallo

also als allererstes ist der Ablauf sowie die Zeit bis zur Schwangerschaft bei JEDEM anders!

Bei mir war es so, dass ich im Juli 08 die Pille abgesetzt habe, aber nicht wirklich mit meinem Mann auf Zeiten der Fruchtbarkeit geschaut habe beim GV.

Ich habe für mich mal 1.Jahr eingeplant und mir vorgenommen, in dieser Zeit mir keinen Kopf zu machen ob es schnell oder langsam geht, wir waren ja ab Juli 08 bereit und wollten uns überraschen lassen.

Im Mai habe ich im Internet die tolle Seite "urbia.de" gefunden. Dort kann man den letzten Tag seiner Periode eingeben und dann erhält man eine niedliche Monatskalenderseite an denen die fruchtbaren Tage mit kleinen Biene Majas gekennzeichnet sind.

Das habe ich getan und mit erstaunen festgestellt, dass die fruchbaren Tage bereits kurz nach dem Blutungsende sind und nicht wie die meisten erzählen oder ich es auch dachte Mitte des Monats so um den 14, rum.

Ok, damit konnten wir ja schon ganz anders "arbeiten"
Wir haben uns quasi 2x nach diesem Kalender gerichtet. Im Mai war ich noch nicht schwanger, aber im Juni war ich/wir es dann

Jetzt bin ich in der 9. SSW

Ich weiss ja nicht wie es bei den anderen ist, aber ich habe nicht gedacht, dass man eine Schwangerschaft schon so früh spüren kann. Ich meine nicht das Baby, denn das spüre ich in der 9.SSW noch nicht. Ich meine vielmehr die Umstellung und die hormonellen Sachen die auf einen zugeflogen kommen.

Am 9.5.09 war meine letzte Regel und am 5.6.2009 sollte ich erneut meine Periode bekommen. Bereits an dem Tag, an dem ich die Regel bekommen sollte, hatte ich ein ständiges leichtes Schwindelgefühl. Damit habe ich noch nie Probleme gehabt. Wir waren an dem Tag auf einer Hochzeit und haben ein bisschen getanzt, nicht viel, aber der Schwindel störte schon und vom Buffet wurde mir übel und ich bekam einen "flotten"... ob das wohl schon die ersten Anzeichen waren?? wie auch immer.

Als ich am nächsten morgen noch immer nicht meine Regel bekam und mein Mann mich abend auf der Hochzeit schon immer nach jedem "WC Gang" fragte "und?" "und?" und wir uns freuten, dass "NIX" kam...

..machten wir am 6.6.09 einen Schwangerschaftstest! Der erste schien erst negativ, aber nach einer gefühlten halben Std aber tatsächlichen 5. Minuten zeigte dieses kleine Dingen doch einen "2. Strich" an. (Wir zogen vor Enttäuschung schon ne Schnüss, bis mein Mann sagte, schau mal, da kommt doch noch ein weiterer Strich. Meine erste Antwort darauf war "Klar Schatz, wenn man einen Strich unbedingt sehen will, dann ist da bestimmt gleich noch einer. ..) Aber er war wirklich DA, der zweite Strich. Aber wir machten dennoch einen zweiten digitalen Test, der nach 20 Sec. das Wort "SCHWANGER" ausspuckte und wir sprangen, umarmten und freuten uns! Am 8.6. sind wir dann zum FA gegangen, wollten schauen, ob man überhaupt schon was sehen konnte... und siehe da, ausser einem mini blasenähnlichem Gebilde konnte man noch nix sehen..war aber nicht schlimm, die Freude war auch über dieses kleine blasenähnliche Gebilde riesig

Jipieehhh es hat geklappt!

Nach ca. 2 Wochen, nachdem wir wussten, das wir schwanger sind, ist mir eigentlich fast 6-7 Wochen lang nur schlecht gewesen. Kein Übergeben, nur von morgens ab dem Aufstehen, bis zum Hinlegen eigentlich durchgehend. Ja, ja die Hormone

Anfangs habe ich immer viel Obst, oder mal nen Brot mehr gegessen, aber das half eigentlich auch nicht. Eigentlich half GAR NIX. Jetzt ab Ende der 7-9 SSW ist alles wie weggeblasen, was die Übelkeit anbelangt. Es geht mir richtig gut

Hier mal eine Liste, der Dinge die ich in der Übelkeitsphase ganz schlimm fand/finde:
-Weichspüler (geht aber jetzt auch noch nicht)
-Parfum (heute auch nur Deo von Speik)
-Mülleimergeruch
-Spül/Waschmaschinengeruch
-wenn jemand Kaffee getrunken hat und man es riecht
-Zigarette (bin eh NR)
-alle Süssigkeiten am meisten Schoko mag ich bis jetzt gar nicht (dafür aber salzig und deftig, hab bis heute 600g ab, statt zugenommen )
-Lakritz ist auch ganz schlimm, iiih, war vorher aber lecker...

Am 2.7.09 hatte ich dann den 2 Termin beim FA. Da war ich bereits in der 7.SSW+4 und konnte bereits das Herz schlagen sehen. Das war echt ein total überwältigendes Gefühl. Du siehst da so ein kleines 12,64mm grosses wünderschönes Gebilde an dem der Dottersack+ein Miniteil der Nabelschnur zu sehen ist und das winzig kleine Herzchen schlägt und das kleine Wesen bewegt sich. Ich starrte nur auf den Monitor und hätte einfach nur "losheulen" können vor Freude. Ich hätte nie gedacht das so ein Moment so emotional sein kann. Stolz habe ich das 2. Foto mitbekommen.

Den nächsten Termin haben wir jetzt am 30.09 und der errechnete Geburtstermin war erst der 13.02.10 aber jetzt ist es der 14.02.10 seit dem 2. FA Termin.

Jetzt hoffen wir natürlich, dass alles ok ist und das unser kleiner "Fraggle" gesund und munter ist.

Jetzt habe ich Dir fast die ganze Story geliefert, quasi vom ersten Tag an, bis Stand Heute ca 9.SSW

Hoffe, dass bei Dir auch alles laufen wird, so wie Du Dir es vorstellst

LG Belly777



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2009 um 23:29

@belly
Also bei mir waren die fruchtbaren Tage ca. 2 Wochen nach der Periode. Allerdings geht man dabei vom ersten Tag der letzten Periode aus. Hast Du das bedacht?

Hat bei mir genau hingehauen. Und hab das auch so in der Ausbildung gelernt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen