Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft - Entbindung / Wie lange hat bei euch die Geburt gedauert?

Wie lange hat bei euch die Geburt gedauert?

10. November 2013 um 13:50 Letzte Antwort: 20. Januar 2014 um 10:57

Also die Geburt meiner Tochter hat mit Wehen und Entbindung 26 Stunden gedauert. Wie lange hat es bei euch gedauert?

Mehr lesen

10. November 2013 um 17:35

Ab
Blasensprung 5 Stunde und 45 Minuten, ab erster Wehe 1Stunde 45 Minuten
Im Kreisssaal war ich nur 25 Minuten bis zum ersten Schrei)

Gefällt mir
10. November 2013 um 17:37
In Antwort auf florina911

Ab
Blasensprung 5 Stunde und 45 Minuten, ab erster Wehe 1Stunde 45 Minuten
Im Kreisssaal war ich nur 25 Minuten bis zum ersten Schrei)

War
die 2. Geburt....
Die erste dauerte 22 Stunden, Du darfst also hoffen :-

Gefällt mir
11. November 2013 um 16:56

Von der ersten Wehe
bis meine Tochter da war gut 30 Std. bei meinem Sohn nur 16 std.

Gefällt mir
11. November 2013 um 22:06


Wow..das ist ja superlang...wie gings dir danach??Die geburt bei meinem Sohn hat insgesamt 6 std gedauert ich hoffe es wird diesmal genauso oder sogar kürzer

Gefällt mir
12. November 2013 um 11:38

..
Also ich hatte ab der ersten wehe 37,5 stunden gewartet. Nachdem meine blase gesprengt wurde hat es 9,5 stunden gedauert.
Ich hoffe beim 2. gehts schneller.
Und das ist kein grund sich für n kaiserschnitt zu entscheiden ich würde es immer wieder machen

Gefällt mir
12. November 2013 um 13:48

Von der ersten Wehe
Bis zum ersten Schrei, waren es 10 Std - ging alles ziemlich flott, trotz Erstentbindung.

Gefällt mir
14. November 2013 um 23:08

Ab den ersten spürbaren Wehen
die deutlich anders als die Übungswehen 20 Minuten vorher waren, hat es ziemlich genau 9 Stunden gebraucht. Davon war ich sieben Stunden in der Klinik, 5 Stunden im Kreissaal und hab ungefähr eineinhalb bis zwei Stunden vor mich hingepresst Ach ja, der Geburtsverlauf war von den Wehen her "untypisch", ich hatte nie einen regelmäßigen Rhythmus, sondern selbst bei den Presswehen mal sehr lange Pausen dazwischen und mal praktisch keine Pause...

Gefällt mir
17. November 2013 um 10:31

Von der 1. spuerbaren wehe am 06.01.11
Gegen halb 9 bis um 10:02uhr am 09.01.2011 hihi also ziemlich lang.

Gefällt mir
21. November 2013 um 6:04

Erste geburt
vom blasensprung und den ersten richtigen wegen 1:30 stunde ! Also blitzschnell und ohne Dammriss oder schnitt dabei hatte ich mich so verrückt gemacht vor der Geburt und hatte schreckliche Angst. War alles gar nicht schlimm und die schmerzen waren auch ertäglich!

Gefällt mir
26. November 2013 um 22:01

Meine erste maus
kam nach 6 std., der 2. nach 2 std, der 3. nach 8 std., der 4. nach 6. std. und die letzte maus nach einleitung nach 19 std

Gefällt mir
1. Dezember 2013 um 23:10

Nichts für ungut...
Die Geburt meines Sohnes hat 24 Stunden gedauert.
Presswehen über zwei Stunden.
Und wenn ich hier lese, Wunschkaiserschnitt.....das scheinen ja viele für das non-plus-ultra zu halten....
Eine schrieb sogar: Warum so altbacken gebären?
Altbacken gebären, wo simmer denn?
Das ist der natürliche Weg und es tut weh, klar. Aber für mich wäre nie im Leben ein Wunschkaiserschnitt in Frage gekommen.
Frauen, überlegt mal einfach!
Ich habe meinen Sohn "rausgedrückt", mit allen Emotionen, mit allem, was dazu gehört.
Und dieses Gefühl will ich nicht missen!

Gefällt mir
2. Dezember 2013 um 21:59
In Antwort auf sal_11926040

Nichts für ungut...
Die Geburt meines Sohnes hat 24 Stunden gedauert.
Presswehen über zwei Stunden.
Und wenn ich hier lese, Wunschkaiserschnitt.....das scheinen ja viele für das non-plus-ultra zu halten....
Eine schrieb sogar: Warum so altbacken gebären?
Altbacken gebären, wo simmer denn?
Das ist der natürliche Weg und es tut weh, klar. Aber für mich wäre nie im Leben ein Wunschkaiserschnitt in Frage gekommen.
Frauen, überlegt mal einfach!
Ich habe meinen Sohn "rausgedrückt", mit allen Emotionen, mit allem, was dazu gehört.
Und dieses Gefühl will ich nicht missen!

Jedem das seine
aber für mich wärs freiwillig auch nix. Hut ab vor den Frauen,die sowas machen, aber unfreiwillig hat mir gereicht, fands grauenhaft. Hab bei meiner Grossen auch gut 30 Std. gebraucht und konnte mit den Schmerzen wesentlich besser umgehen als mit dem KS und den heftigen Schmerzen danach...

Gefällt mir
8. Dezember 2013 um 1:05

Also
Von blasensprung bis zur geburt waren es 16 stunden. Ab spürbare wehen waren es 8 stunden.

Gefällt mir
8. Dezember 2013 um 10:19
In Antwort auf sal_11926040

Nichts für ungut...
Die Geburt meines Sohnes hat 24 Stunden gedauert.
Presswehen über zwei Stunden.
Und wenn ich hier lese, Wunschkaiserschnitt.....das scheinen ja viele für das non-plus-ultra zu halten....
Eine schrieb sogar: Warum so altbacken gebären?
Altbacken gebären, wo simmer denn?
Das ist der natürliche Weg und es tut weh, klar. Aber für mich wäre nie im Leben ein Wunschkaiserschnitt in Frage gekommen.
Frauen, überlegt mal einfach!
Ich habe meinen Sohn "rausgedrückt", mit allen Emotionen, mit allem, was dazu gehört.
Und dieses Gefühl will ich nicht missen!

Es
Geht ja auch nicht nur um die emotionen die man hat. Man tut dem kond dadurch was Gutes. Durch den geburtsprozess bereitet sich das würmchen noch mal auf das leben vor ind weiss das etwas anders ist. Bei nem wunschkaiserschnitt wird das baby ne woche vorher aus dem mutterleib gerissen! In einer woche wäcjst der kleine und nimmt noch ordentlich zu. Wie oft hört man denn das babys künstlich durchgeknetet werden müssen damit sie anfangen zu leben.

Gefällt mir
16. Januar 2014 um 21:39

...
5.30 uhr ist die Fruchtblase geplatzt und 10.01 Uhr war er da.

Gefällt mir
17. Januar 2014 um 20:21


Von fruchtblase platzen bis geburt ca16 std wehen ca 13 aber nach einer Woche einleiten .

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 10:16

Also
Bei meinem Sohn 07.20 Uhr Blasensprung zu Hause - 11.28 Uhr war er da.

Am 16.01.14 kam meine Tochter auf die Welt

06.20 Uhr Blasensprung zu Hause - 06.45 Uhr erste Wehen - 7.10 Uhr im Klinikum - 08.07 Uhr Geburt unserer Tochter

Gefällt mir
20. Januar 2014 um 10:57
In Antwort auf ottila_12750115

Also
Bei meinem Sohn 07.20 Uhr Blasensprung zu Hause - 11.28 Uhr war er da.

Am 16.01.14 kam meine Tochter auf die Welt

06.20 Uhr Blasensprung zu Hause - 06.45 Uhr erste Wehen - 7.10 Uhr im Klinikum - 08.07 Uhr Geburt unserer Tochter

Ooh
Glückwunsch
Das ging ja richtig schnell!

Gefällt mir