Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie lange habt ihr gebraucht, um schwanger zu werden?

Wie lange habt ihr gebraucht, um schwanger zu werden?

14. Mai um 21:53 Letzte Antwort: 18. Mai um 16:39

Hallo ihr Lieben ich bin 23 und seit 6 Jahren in einer Beziehung. Mein Traum war es immer schon jung Mama zu werden. Seit einem Jahr ist mein Kinderwunsch extrem stark. Endlich ist auch mein Freund bereit und wir wollen ab Juni starten. Ich musste bereits im Dezember wegen einer Thrombose mit der Pille aufhören. Seitdem haben wir nur mehr mit Kondom verhütet. Mein Zyklus hat sich mittlerweile auf 29 Tage eingependelt und auch meinen Eisprung kann ich immer deutlich spüren. Trotzdem habe ich Angst, dass es nicht so schnell klappt. Deshalb würde mich interessieren, wie lange ihr es versucht habt, bis es geklappt hat? Danke im Voraus.
P.s.: Entschuldigt meinen Nicknamen, aber ich bin anscheinend schon seit 2011 hier angemeldet und ich konnte ihn nicht ändern.  

Mehr lesen

14. Mai um 22:40

Abend 

ich bin ebenfalls 23 und war mit meiner vorherigen Beziehung knapp über vier Jahre zusammen. Wir haben kaum bis gar nicht verhütet die letzten zwei Jahre unserer Beziehung. Leider hat es nicht geklappt, sodass ich dachte, dass es an meiner Gesundheit liegt. 

Kurz darauf kam ich mit meinem jetzigen Partner zusammen und keine 5 Wochen später habe ich positiv getestet. Die Kleine kommt in etwa 8 Wochen. 

Meistens passieren Sachen dann, wenn man sie kaum erwartet. 

Hatte übrigens einen sehr unregelmäßigen Zyklus. 

Euch alles Gute & Toi Toi Toi 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Mai um 22:43

Zwischen
1 Zyklus, 4 Zyklen, 6 Zyklen und über 1 Jahre alles dabei.
Leider ohne positivem Ausgang

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai um 9:16
In Antwort auf lifeisabigparty

Hallo ihr Lieben ich bin 23 und seit 6 Jahren in einer Beziehung. Mein Traum war es immer schon jung Mama zu werden. Seit einem Jahr ist mein Kinderwunsch extrem stark. Endlich ist auch mein Freund bereit und wir wollen ab Juni starten. Ich musste bereits im Dezember wegen einer Thrombose mit der Pille aufhören. Seitdem haben wir nur mehr mit Kondom verhütet. Mein Zyklus hat sich mittlerweile auf 29 Tage eingependelt und auch meinen Eisprung kann ich immer deutlich spüren. Trotzdem habe ich Angst, dass es nicht so schnell klappt. Deshalb würde mich interessieren, wie lange ihr es versucht habt, bis es geklappt hat? Danke im Voraus.
P.s.: Entschuldigt meinen Nicknamen, aber ich bin anscheinend schon seit 2011 hier angemeldet und ich konnte ihn nicht ändern.  

10 Jahre Pille genommen... mit 28 weggelassen 

Kind 1: 61 Monate, mit 33 positiv getestet 
Kind 2: 11 Monate, mit 35 positiv getestet 
Kind 3: 2 Monate, mit 38 positiv getestet 
Kind 4: klappt(e) nicht mehr... trotz 28 Tage-Zyklus wie ein Schweizer Uhrwerk 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai um 11:47

Hi,
ich wurde (glücklicherweise) gleich im ersten Übungszyklus schwanger. Hatte die Pille auch Jahrelang genommen und ein Jahr vor unserem Kinderwunsch abgesetzt. Danach haben wir ca. 11 Monate lang mit Kondom verhütet und schließlich gar nicht mehr. 
Ich wünsche euch viel Glück und eine schöne Hibbel-Zeit. 😊

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai um 14:05

Wir haben so ziemlich genau 2 Jahre gebraucht bis es endlich geklappt hat. Seit 2 Monaten "üben" wir für Nummer 2.
Wünsch dir viel Glück 😊

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai um 15:06

Bin fast 39 und habe seit ca. 17. Lebensjahr die Pille genommen, mit der ein oder anderen Unterbrechung. Im Frühjahr 2019 die Pille weggelassen, mit Kondomen weiterverhütet, Zyklus unregelmäßig, dann ab Sommer keine Verhütung mehr. Ovulationstests ab Herbst und im November schwanger geworden. Das Baby kommt jetzt im Juli.
Das ging also ganz fix. So richtig drauf angelegt haben wir es ab September/Oktober und im November war ich schon schwanger.
Mach dir vor allem nicht so viel Stress. Hab keine Angst, dass es nicht klappt. Ihr seid jung, nimm an, wenn es nicht sofort klappt. Dann klappt es vielleicht im Monat danch. Setz dich nicht unter Druck und vertraue deinem Körper! Das wird alles gut.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai um 16:20

Kind 1 : Pille abgesetzt im Juli, geklappt hat’s 2 Monate später 

kind 2: Pille abgesetzt, im ersten ÜZ hat’s gleich geklappt.

kind 3: nach 9 ÜZ ( in dem Monat wo ich weder Ovus noch Kalender geschaut oder Tage gezählt oder ans schwanger werden gedacht hab. Kopf frei - schwanger😊

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai um 17:03

1. 8Monate das waren aber nur 3 zyklen... zur geburts war ich knapp 24
2. 1.zyklus
3. Ups passiert
4. Mal sehen 🤫

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai um 17:45

Nach vier Monaten ohne Verhütung war meine Freundin schwanger. Wir haben nicht gezielt versucht, ein Kind zu bekommen. Zumindest ich nicht .. Ich glaube nicht, dass wir Sex nach Plan hatten.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Mai um 18:48

Ich bin im ersten Zyklus ohne Verhütung schwanger geworden. Obwohl wir gezielt an den fruchtbaren Tagen Sex hatten, hätte ich nicht damit gerechnet, dass es so schnell klappt. Ich war damals 31 und es lag der Verdacht auf eine leichte Gelbkörperschwäche vor.

Dir alles Gute und viel Spaß beim üben 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Mai um 8:19

Ich war 39 und bin nach ca. 20 Jahren fast ununterbrochener Pilleneinnahme im 2. Zyklus nach Absetzen schwanger geworden. Mit Zwillingen 😁

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Mai um 8:39

Ich wurde das erste Mal ungeplanterweise schwanger. Nummer 2 im 2. ÜZ, Nr. 3 u 4 im 1. ÜZ. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Mai um 9:34

Beim ersten Kind 1 Monat, beim zweiten Kind 2 Monate, das dritte Kind war eine Verhütungspanne, also 1 Monat

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. Mai um 10:53
In Antwort auf lifeisabigparty

Hallo ihr Lieben ich bin 23 und seit 6 Jahren in einer Beziehung. Mein Traum war es immer schon jung Mama zu werden. Seit einem Jahr ist mein Kinderwunsch extrem stark. Endlich ist auch mein Freund bereit und wir wollen ab Juni starten. Ich musste bereits im Dezember wegen einer Thrombose mit der Pille aufhören. Seitdem haben wir nur mehr mit Kondom verhütet. Mein Zyklus hat sich mittlerweile auf 29 Tage eingependelt und auch meinen Eisprung kann ich immer deutlich spüren. Trotzdem habe ich Angst, dass es nicht so schnell klappt. Deshalb würde mich interessieren, wie lange ihr es versucht habt, bis es geklappt hat? Danke im Voraus.
P.s.: Entschuldigt meinen Nicknamen, aber ich bin anscheinend schon seit 2011 hier angemeldet und ich konnte ihn nicht ändern.  

Bei meinen beiden Jungs Pille weggelassen und direkt im nächsten Monat war ich schwanger

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Mai um 12:25

Liebe TE, lass dich aber auch bitte nicht von diesen zahlreichen Positivbeispielen unter Druck setzen. So nach dem Motto "Aber bei denen hat das auch so schnell geklappt, warum nur bei mir nicht?!". Das ist alles individuell, jeder ist verschieden. Man sagt, alles unter einem Jahr ist nicht besorgniserregend. Wenn man ein Jahr lang nicht verhütet, regelmäßig Sex hat, aber trotzdem noch nicht schwanger ist, dann fängt man mal langsam an, was zu unternehmen. Früher wird da kaum einer aktiv.
Du kannst dich jetzt schon mal um eine gesunde Lebensweise bemühen, gesund ernähren, regelmäßige Bewegung, Stressfaktoren abbauen, vielleicht mal Blutbild und Zähne checken lassen. Aber alles ohne Druck und Stress. Vertraue auf deinen Körper, das wird schon klappen!

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
18. Mai um 16:39
In Antwort auf orchideenblatt

Liebe TE, lass dich aber auch bitte nicht von diesen zahlreichen Positivbeispielen unter Druck setzen. So nach dem Motto "Aber bei denen hat das auch so schnell geklappt, warum nur bei mir nicht?!". Das ist alles individuell, jeder ist verschieden. Man sagt, alles unter einem Jahr ist nicht besorgniserregend. Wenn man ein Jahr lang nicht verhütet, regelmäßig Sex hat, aber trotzdem noch nicht schwanger ist, dann fängt man mal langsam an, was zu unternehmen. Früher wird da kaum einer aktiv.
Du kannst dich jetzt schon mal um eine gesunde Lebensweise bemühen, gesund ernähren, regelmäßige Bewegung, Stressfaktoren abbauen, vielleicht mal Blutbild und Zähne checken lassen. Aber alles ohne Druck und Stress. Vertraue auf deinen Körper, das wird schon klappen!

Ich möchte zu dem was du sagst noch etwas ergänzen:

beim üben wirklich unbedingt den Kopf ausschalten!
viele hibbel-Damen nutzen Ovulationstests. Das würde ich nur 1-2 Monate lang machen, um zu sehen wann denn der Eisprung ungefähr stattfindet. Ist er etwa 14 Tage vor Beginn der nächsten Blutung passt alles.
dann würde ich nur noch nach Lust und Laune Herzeln ohne Druck und babywunsch im Nacken. Lenk dich ab, Triff Freunde, verreise, und lies nicht alle Stunde im Kalender herum oder nach Anzeichen ect.

ich hab beim jetzigen Kind (3.) 9 Monate geübt und mich völlig wuschig gemacht. Erst in dem Monat wo ich den Kopf frei hatte, hat’s geklappt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club