Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie lange dauerte es bei euch bis ihr schwanger wurdet (nach Absetzen der Pille)?

Wie lange dauerte es bei euch bis ihr schwanger wurdet (nach Absetzen der Pille)?

21. Oktober um 22:04

Hallo ihr Lieben,

ich bin neugierig und würde gerne wissen, wie lange es bei euch dauerte, bis ihr schwanger wurdet - insbesondere wenn ihr vorher mit Pille verhütet habt. Und wie lange habt ihr vorher hormonell (mit Pille) verhütet? Wie alt wart ihr als ihr schwanger wurdet?

Ich habe ca. 13/14 Jahre mit Pille verhütet und habe zwei Übungszyklen hinter mir. Mal sehen, wann es klappt. Habe noch gar keine Kinder.

Viele Grüße
Brino

Mehr lesen

21. Oktober um 22:41

Kind 1 überraschung aber eine willkommene
kind 2 - 13 Übungszyklen mit ovus und tempi messen usw. (Beide gesund- alter 31 ich  & 39 mein Mann) nach 9 Jahren Pille

Gefällt mir

21. Oktober um 23:07

23 Jahre Pille genommen mit 37 Jahren abgesetzt, Mönchspfeffer auf Empfehlung genommen da es die Periode schmerzfreier macht und den Zyklus Unterstützt. 5 Üz Schwanger bis zur 10ssw leider eine MA mit AS gehabt. Dann 38 Jahre geworden U d im 4 Üz Schwanger geworden FG mit Abbruchblutung in der 6 ssw.
Dann 3 Üz Schwanger bin jetzt im 6 Monat und werde vor der Geburt noch 39 Jahre?

Gefällt mir

22. Oktober um 13:16
In Antwort auf Kerstin05011980

23 Jahre Pille genommen mit 37 Jahren abgesetzt, Mönchspfeffer auf Empfehlung genommen da es die Periode schmerzfreier macht und den Zyklus Unterstützt. 5 Üz Schwanger bis zur 10ssw leider eine MA mit AS gehabt. Dann 38 Jahre geworden U d im 4 Üz Schwanger geworden FG mit Abbruchblutung in der 6 ssw.
Dann 3 Üz Schwanger bin jetzt im 6 Monat und werde vor der Geburt noch 39 Jahre?

Hallo Kerstin,

das ist traurig zu hören, dass du schon mehrfach so etwas mitmachen musstest. Tut mir sehr leid!

Ich wünsche dir für deine jetzige SS nur das Beste und ganz viel Glück!

LG
Brino 

1 LikesGefällt mir

22. Oktober um 13:26
In Antwort auf brino

Hallo Kerstin,

das ist traurig zu hören, dass du schon mehrfach so etwas mitmachen musstest. Tut mir sehr leid!

Ich wünsche dir für deine jetzige SS nur das Beste und ganz viel Glück!

LG
Brino 

Vielen lieben Dank! 8ch Wünsche dir dafür eine baldige Schwangerschaft und Komplikatios frei. Ein kleiner Tipp am Rande lass deine Schilddrüse beim Gyn oder haus Arzt überprüfen sie ist das wichtigste Organ zum schwanger werden. Du solltest dir bei diesem Test wen er fertig ist den TSH sagen lassen der sollte unter 1 liegen. Bei fragen, frag einfach ich habe in der Kinderwunsch Zeit viel dazu gelernt. Vitamin D aus der Apotheke kann auch helfen da Vitamin D wichtig ist . Eine Gabe von 2000mg am Tag kann helfen.

Gefällt mir

22. Oktober um 13:34
In Antwort auf Kerstin05011980

Vielen lieben Dank! 8ch Wünsche dir dafür eine baldige Schwangerschaft und Komplikatios frei. Ein kleiner Tipp am Rande lass deine Schilddrüse beim Gyn oder haus Arzt überprüfen sie ist das wichtigste Organ zum schwanger werden. Du solltest dir bei diesem Test wen er fertig ist den TSH sagen lassen der sollte unter 1 liegen. Bei fragen, frag einfach ich habe in der Kinderwunsch Zeit viel dazu gelernt. Vitamin D aus der Apotheke kann auch helfen da Vitamin D wichtig ist . Eine Gabe von 2000mg am Tag kann helfen.

Danke sehr.
Okay, Schilddrüse lasse ich mal checken.
Warum sollte das Vitamin D aus der Apotheke sein? 

Gefällt mir

22. Oktober um 13:39

Die Pille habe ich etwa solange wie du genommen. Im Juli abgesetzt, Anfang September war ich schwanger. Und das trotz kurzer Zyklen 19+16 Tage.
viel Glück!

Gefällt mir

22. Oktober um 13:59

Pille habe ich ca. 10 Jahre genommen, dann im Juli 2016 abgesetzt und dann erstmal keine Periode bekommen. Habe dann auf Anraten meiner FA Mönchspfeffer genommen, damit sich der Zyklus wieder einpendelt. Im September 2016 dann das erste Mal nach Absetzen die Periode bekommen und mit Ovus angefangen. Daraufhin war ich dann im ersten Zyklus gleich im Oktober schwanger. Leider hatte ich Ende November in der 8.SSW eine missed Abortion mit anschließender Ausschabung. Ich persönlich denke, dass ich noch 1-2 Zyklen hätte warten sollen und durch die jahrelange Pilleneinnahme noch zu viele Hormone in der Gebärmutterschleimhaut waren, die die Weiterentwicklung des Embryos gestört haben. Jedenfalls habe ich nach der Ausschabung 3 Zyklen gewartet, damit alles abblutet. Im April 17 war ich dann wieder schwanger und am 25.12.17 ist dann unsere Prinzessin geboren. Ich rate dir also, nach so langer Pilleneinnahme nichts zu überstürzen, sondern lieber ein paar Zyklen abzuwarten, damit auch wirklich keine Resthormone mehr vorhanden sind und du vielleicht dadurch das Risiko einer FG minimierst

Gefällt mir

22. Oktober um 14:00
In Antwort auf brino

Danke sehr.
Okay, Schilddrüse lasse ich mal checken.
Warum sollte das Vitamin D aus der Apotheke sein? 

Weil das nur Vitamin D ohne Zusatz Stoffe ist.

Gefällt mir

22. Oktober um 14:04
In Antwort auf Kerstin05011980

Weil das nur Vitamin D ohne Zusatz Stoffe ist.

In jedem Supermarkt gibt's Vitamin D nur leider nicht so dosiert wie in der Apotheke und mit anderen Vitaminen drin die man nicht unbedingt braucht und witziger Weise ist die Apotheke nicht teurer was das angeht und Folsäure ist wichtig ab ersten Tag des Kinderwunsches.

Gefällt mir

22. Oktober um 14:46

Ich hab die Pille im September 2012 abgesetzt im November wurde ich schwanger war so aber auch nicht geplant. Ich war 19 und hatte die Pille aber auch erst 4 Jahre genommen.
beim zweiten hatte ich eine kupferspirale diese wurde an ZT1 am 15.12 entfernt und am 16.1 hatte ich meinen positiven Test
viel erfolg 🍀

Gefällt mir

22. Oktober um 15:10
In Antwort auf luschi93

Ich hab die Pille im September 2012 abgesetzt im November wurde ich schwanger war so aber auch nicht geplant. Ich war 19 und hatte die Pille aber auch erst 4 Jahre genommen.
beim zweiten hatte ich eine kupferspirale diese wurde an ZT1 am 15.12 entfernt und am 16.1 hatte ich meinen positiven Test
viel erfolg 🍀

Ich denke auch das,das schwangerwerden viel vom Alter abhängig ist. Denke ich zumindestens.
Lg an alle🙋

Gefällt mir

22. Oktober um 19:46
In Antwort auf erdbeerella_84

Die Pille habe ich etwa solange wie du genommen. Im Juli abgesetzt, Anfang September war ich schwanger. Und das trotz kurzer Zyklen 19+16 Tage.
viel Glück!

Oh, wow so schnell. Herzlichen Glückwunsch! 
Darf ich fragen wie alt du bist?

Gefällt mir

22. Oktober um 19:52
In Antwort auf brino

Oh, wow so schnell. Herzlichen Glückwunsch! 
Darf ich fragen wie alt du bist?

Im September 34 geworden und ich war auch sehr überrascht. Ich hatte es bis dato nie probiert und wusste überhaupt nicht ob und wie fruchtbar ich bin 
ich hatte zu Beginn große Sorge dass es nicht klappt oder aufgrund von alle Alter ewig dauert... Umso größer die Überraschung... Vor allem nach diesen zwei kurzen Zyklen. 
Also alles ist möglich

Wie alt bist du denn?

Gefällt mir

22. Oktober um 19:52
In Antwort auf juko89

Pille habe ich ca. 10 Jahre genommen, dann im Juli 2016 abgesetzt und dann erstmal keine Periode bekommen. Habe dann auf Anraten meiner FA Mönchspfeffer genommen, damit sich der Zyklus wieder einpendelt. Im September 2016 dann das erste Mal nach Absetzen die Periode bekommen und mit Ovus angefangen. Daraufhin war ich dann im ersten Zyklus gleich im Oktober schwanger. Leider hatte ich Ende November in der 8.SSW eine missed Abortion mit anschließender Ausschabung. Ich persönlich denke, dass ich noch 1-2 Zyklen hätte warten sollen und durch die jahrelange Pilleneinnahme noch zu viele Hormone in der Gebärmutterschleimhaut waren, die die Weiterentwicklung des Embryos gestört haben. Jedenfalls habe ich nach der Ausschabung 3 Zyklen gewartet, damit alles abblutet. Im April 17 war ich dann wieder schwanger und am 25.12.17 ist dann unsere Prinzessin geboren. Ich rate dir also, nach so langer Pilleneinnahme nichts zu überstürzen, sondern lieber ein paar Zyklen abzuwarten, damit auch wirklich keine Resthormone mehr vorhanden sind und du vielleicht dadurch das Risiko einer FG minimierst

Hallo Juko!
Kann man vom Arzt abchecken lassen, ob noch "Resthormone" von der Pille vorhanden sind?
Hach, leider passiert das viel zu häufig, dass es Abgänge/Fehlgeburten gibt
Tut mir sehr leid für dich!
 Aber danach hat's ja recht schnell wieder geklappt...

Gefällt mir

22. Oktober um 19:53
In Antwort auf Kerstin05011980

In jedem Supermarkt gibt's Vitamin D nur leider nicht so dosiert wie in der Apotheke und mit anderen Vitaminen drin die man nicht unbedingt braucht und witziger Weise ist die Apotheke nicht teurer was das angeht und Folsäure ist wichtig ab ersten Tag des Kinderwunsches.

Danke für die Info!

Gefällt mir

22. Oktober um 19:54
In Antwort auf luschi93

Ich hab die Pille im September 2012 abgesetzt im November wurde ich schwanger war so aber auch nicht geplant. Ich war 19 und hatte die Pille aber auch erst 4 Jahre genommen.
beim zweiten hatte ich eine kupferspirale diese wurde an ZT1 am 15.12 entfernt und am 16.1 hatte ich meinen positiven Test
viel erfolg 🍀

Oh das ging ja richtig flott!
Danke sehr. Hoffe es dauert nicht zu lang.

Gefällt mir

22. Oktober um 19:57
In Antwort auf erdbeerella_84

Im September 34 geworden und ich war auch sehr überrascht. Ich hatte es bis dato nie probiert und wusste überhaupt nicht ob und wie fruchtbar ich bin 
ich hatte zu Beginn große Sorge dass es nicht klappt oder aufgrund von alle Alter ewig dauert... Umso größer die Überraschung... Vor allem nach diesen zwei kurzen Zyklen. 
Also alles ist möglich

Wie alt bist du denn?

Ich bin im April 30 geworden.
Scheint also auch in einem etwas "fortgeschrittenen" Alter schnell zu gehen. Es hängt einfach immer von vielen Faktoren ab.

Gefällt mir

22. Oktober um 20:04
In Antwort auf brino

Ich bin im April 30 geworden.
Scheint also auch in einem etwas "fortgeschrittenen" Alter schnell zu gehen. Es hängt einfach immer von vielen Faktoren ab.

Es gibt schließlich auch sehr junge Frauen die länger brauchen.... Wenn alles stimmt, warum also nicht auch im Alter schnell schwanger  werden

Nimmst du Folsäure?

Gefällt mir

22. Oktober um 20:05
In Antwort auf erdbeerella_84

Es gibt schließlich auch sehr junge Frauen die länger brauchen.... Wenn alles stimmt, warum also nicht auch im Alter schnell schwanger  werden

Nimmst du Folsäure?

Ja, nehme Femibion 0 seit Absetzen der Pille.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
55 zt
Von: mxichelle
neu
24. Oktober um 8:53
SEIT 7 Tagen schmierblutung
Von: hippo84
neu
23. Oktober um 22:34

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen