Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie lange dauert es, das Ergebnis des Bluttestes zu bekommen?

Wie lange dauert es, das Ergebnis des Bluttestes zu bekommen?

28. November 2007 um 20:45

ja

meine frage steht schon oben, hab das gefühl ich bin schwanger
die tests waren bis jetzt alle negativ, vielleicht zu früh?
mens kommt erst montag.... da ich aber die pille nehme (hatte sie nur in der ersten woche vergessen...) zählt man ja 19 tage nach dem ungeschützten GV, das wäre dann samstag, der 1.12...
naja heute, gestern, und letzten freitag waren die tests negativ.. *doof*

hab freitag einen termin beim FA ergattert.. um 14:40!!! suuuper, früher war nix mehr frei...
wann könnte ich denn dann mit nem ergebnis vom bluttest rechnen?
bis montag kann ich "selber" ja auch warten, denn dann müsste ja meine mens kommen...

oder soll ich mal ins Krankenhaus?
hab ziehmliche bauchschmerzen, schwindel wenn ich im büro vom stuhl aufstehe oder zuhause vom bett... heulanfälle, und muss alle halbe stunde mindestens pullern, obwohl ich über den tag verteilt grade mal 1 L getrunken habe!!!
Wassereinlagerungen hab ich auch nicht, die das verursachen könnten.. und Blasenentzündung.. hmm da würden dann ja nur paar tropfen kommen, aber es läuft schon richtig


oh hilfe.. ich bin verwirrt!!!
wünsch mir sooooooooo ein positiv!!

Mehr lesen

28. November 2007 um 20:48

Hallo
also bei mir hat es nicht ganz ne woche gedauert als ich das ergebnis vom bluttest hatte.

Da drück ich dir mal die Daumen das der Test POSITIV wird.

LG Nadine mit Hanna 24Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 20:49
In Antwort auf gia_12572477

Hallo
also bei mir hat es nicht ganz ne woche gedauert als ich das ergebnis vom bluttest hatte.

Da drück ich dir mal die Daumen das der Test POSITIV wird.

LG Nadine mit Hanna 24Tage alt

Uff
soooooooooooooooooooooooooo langeeeee??????

boa ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 20:54

Huhu
Also ich war Donnerstags früh beim FA gewesen und hatte nachmittags das ergebnis, denke mal du kannst morgen oder am Freitag gegen Mittag, dort mal anrufen. Mach dich aber bitte bis dahin nicht verrückt. Schadet nur dir und wenn du schwanger bist deinem Baby.. die ganze aufregung kann ich nachvollziehen. Aber sich nen Kopf machen.. leider kann man das Ergebnis ja eh nicht beeinflussen.

Drücke dir aber die Daumen, dass es nach deinen Wünschen ausfällt.

Schönen Abend dir noch
Brina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 20:58
In Antwort auf gratia_11952202

Huhu
Also ich war Donnerstags früh beim FA gewesen und hatte nachmittags das ergebnis, denke mal du kannst morgen oder am Freitag gegen Mittag, dort mal anrufen. Mach dich aber bitte bis dahin nicht verrückt. Schadet nur dir und wenn du schwanger bist deinem Baby.. die ganze aufregung kann ich nachvollziehen. Aber sich nen Kopf machen.. leider kann man das Ergebnis ja eh nicht beeinflussen.

Drücke dir aber die Daumen, dass es nach deinen Wünschen ausfällt.

Schönen Abend dir noch
Brina

Danke
danke

aber ich hab doch erst übermorgen um 14:40 uhr termin!!
da kann ich doch nicht morgen (donnerstag) oder freitag gegen mittag anrufen



naja... und freitags wird bei denen wohl eh nix mehr gehn obwohl die bis 17:00 Uhr sprechstunde haben.. hmmm und samstag werden die auch nix machen, und dann is eh schon fast montag.. och meeensch
die sind aber auch doof....
wollte mich nichmal dazwischen schieben für 2 min blut abnehmen.. neiiiin da brauch ich gleich nen termin beim doc *nerv* selbst wenn ich SS wäre, im US würde man eh nischt sehen... -.-

naja bis weihnachten sollte ich doch hoffentlich ein aussagekräftiges ergebnis haben
mensch das wär scho was.. könnte man zumindest gut "verpacken"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 21:17
In Antwort auf fawn_12972122

Danke
danke

aber ich hab doch erst übermorgen um 14:40 uhr termin!!
da kann ich doch nicht morgen (donnerstag) oder freitag gegen mittag anrufen



naja... und freitags wird bei denen wohl eh nix mehr gehn obwohl die bis 17:00 Uhr sprechstunde haben.. hmmm und samstag werden die auch nix machen, und dann is eh schon fast montag.. och meeensch
die sind aber auch doof....
wollte mich nichmal dazwischen schieben für 2 min blut abnehmen.. neiiiin da brauch ich gleich nen termin beim doc *nerv* selbst wenn ich SS wäre, im US würde man eh nischt sehen... -.-

naja bis weihnachten sollte ich doch hoffentlich ein aussagekräftiges ergebnis haben
mensch das wär scho was.. könnte man zumindest gut "verpacken"

Dann
frag doch einfach ob er evtl nen schnelltest machen kann oder auch im Urin. Soweit ich weiß sind die empfindlicher. Ich denke wenn dein FA ein wenig mitfühlend ist dann wird er dir die Angst nehmen können. Meiner geht immer auf mich ein.

Drücke dir echt die Daumen, dass alles gut geht und du bald deine sicherheit hast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 21:33
In Antwort auf gratia_11952202

Dann
frag doch einfach ob er evtl nen schnelltest machen kann oder auch im Urin. Soweit ich weiß sind die empfindlicher. Ich denke wenn dein FA ein wenig mitfühlend ist dann wird er dir die Angst nehmen können. Meiner geht immer auf mich ein.

Drücke dir echt die Daumen, dass alles gut geht und du bald deine sicherheit hast

Ja
werde ich ja dann sehen..
bin nur soooohooo ungeduldig

ja das ist ne gemeinschaftspraxis von 3 männern und einer frau.. schwer zu erraten, aber ich war bis jetzt immer bei der frau... ok hab auch erst eine untersuchung hinter mir...
aber die is jetz im urlaub und da muss ich jetzt zu nem mann.. auch noch dem jüngsten, gutaussehendsten ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 21:37
In Antwort auf fawn_12972122

Ja
werde ich ja dann sehen..
bin nur soooohooo ungeduldig

ja das ist ne gemeinschaftspraxis von 3 männern und einer frau.. schwer zu erraten, aber ich war bis jetzt immer bei der frau... ok hab auch erst eine untersuchung hinter mir...
aber die is jetz im urlaub und da muss ich jetzt zu nem mann.. auch noch dem jüngsten, gutaussehendsten ^^

Ich find
Männer eigentlich sanfter als Frauen, sorry ist vielleicht ne Einstellungssache. Aber ich weiß noch wo mein FA im Urlaub war und ich zur Vertretung musste, die hatte mir schon weh getan und die im KH erst, die hätte ich erschießen sollen bei der Untersuchung. Bei meinem FA tut mir selten was weh, der geht viel vorsichtiger vor.

Kann aber auch nur meine Meinung sein, also entspann dich einfach.

Viel glück dir dennoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 21:58
In Antwort auf gratia_11952202

Ich find
Männer eigentlich sanfter als Frauen, sorry ist vielleicht ne Einstellungssache. Aber ich weiß noch wo mein FA im Urlaub war und ich zur Vertretung musste, die hatte mir schon weh getan und die im KH erst, die hätte ich erschießen sollen bei der Untersuchung. Bei meinem FA tut mir selten was weh, der geht viel vorsichtiger vor.

Kann aber auch nur meine Meinung sein, also entspann dich einfach.

Viel glück dir dennoch

Ja entspannen..
garnicht so einfach...

war eben schnell noch duschen, und was musst ich gerade beim eincremen feststellen? meine brüste sind jetzt gleichgroß!! die linke war sonst immer ne halbe größe größer!! und jetze? gleich... entweder die eine ist geschrumpft, oder die andere gewachsen...
uuuund von der linken brust der warzenhof hat nen dunklen ring außenrum bekommen.. aber richtig dunkel sichtbar.. (meine brustwarzen sind sonst eigetnlich immer fasst hautfarben...)


oh man entweder ich mach mich jetzt total beschugge..
oder da hat sich doch was festgebissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 22:00
In Antwort auf fawn_12972122

Ja entspannen..
garnicht so einfach...

war eben schnell noch duschen, und was musst ich gerade beim eincremen feststellen? meine brüste sind jetzt gleichgroß!! die linke war sonst immer ne halbe größe größer!! und jetze? gleich... entweder die eine ist geschrumpft, oder die andere gewachsen...
uuuund von der linken brust der warzenhof hat nen dunklen ring außenrum bekommen.. aber richtig dunkel sichtbar.. (meine brustwarzen sind sonst eigetnlich immer fasst hautfarben...)


oh man entweder ich mach mich jetzt total beschugge..
oder da hat sich doch was festgebissen

Hehe
Jaja die lieben Brüste, ich weiß gar nicht ob meine gewachsen sind, ich hab das Gefühl nicht, zumindest nicht so imens.. würde sagen die BHs die mir vorher noch nen stück zugroß waren passen nun.

Tja und das mit dem dunkel drum rum, ja das hab ich auch, ist mir nur damals nit aufgefallen also kann schon sein, wie lange bist du denn schon überfällig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 22:38
In Antwort auf gratia_11952202

Hehe
Jaja die lieben Brüste, ich weiß gar nicht ob meine gewachsen sind, ich hab das Gefühl nicht, zumindest nicht so imens.. würde sagen die BHs die mir vorher noch nen stück zugroß waren passen nun.

Tja und das mit dem dunkel drum rum, ja das hab ich auch, ist mir nur damals nit aufgefallen also kann schon sein, wie lange bist du denn schon überfällig?

Oooooooh kompliziert
wenn ich mal pauschal davon ausgehe, dass ich nicht die pille nehmen würde, dann wäre der NMT gestern gewesen!

da ich aber die pille nehme (hab "nur" die aller erste im blister vergessen..) nehme ich heute die letze pille bzw hab sie jetzt schon geshcluckt und bekomme montag dann meine mens

am 4.11. war der erste tag der letzten blutung
am 7.11. hätte ich wieder mit der pille anfangen müssen
am 8.11. hab ich wieder angefangen
am 12.11. war der gv wo es wohl dann geschnaggelt hat
am 19.11. spürte ich ein eindeutiges fieses stechen -> Einnistung?
und seitdem ist mir schlecht/komisches bauchgefühl, heulerei, stimmungsschwankung, schwindelig, und seit 3 tagen muss ich auch alle halbe stunde auf pullern, obwohl ich über den tag verteilt nur 1 L getrunken habe....

alles in allem kompliziert ich hab viel rumgerechnet.. und der ES müsste so ziehmlich am 12. gewesen sein... oder am 13.!


unter der pilleneinnahme ist bei einem einnahmefehler ein schwangerschaftstest immer nach 19 Tagen sicher, das wäre samstag der 1.12. bei mir...
wenn man das jetzt umrechnet auf nen "normalen" zyklus, dann wäre eben der NMT gestern
kann auch sein das ich mich mit meiner rehcnerei total verzettelt habe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 22:48
In Antwort auf fawn_12972122

Oooooooh kompliziert
wenn ich mal pauschal davon ausgehe, dass ich nicht die pille nehmen würde, dann wäre der NMT gestern gewesen!

da ich aber die pille nehme (hab "nur" die aller erste im blister vergessen..) nehme ich heute die letze pille bzw hab sie jetzt schon geshcluckt und bekomme montag dann meine mens

am 4.11. war der erste tag der letzten blutung
am 7.11. hätte ich wieder mit der pille anfangen müssen
am 8.11. hab ich wieder angefangen
am 12.11. war der gv wo es wohl dann geschnaggelt hat
am 19.11. spürte ich ein eindeutiges fieses stechen -> Einnistung?
und seitdem ist mir schlecht/komisches bauchgefühl, heulerei, stimmungsschwankung, schwindelig, und seit 3 tagen muss ich auch alle halbe stunde auf pullern, obwohl ich über den tag verteilt nur 1 L getrunken habe....

alles in allem kompliziert ich hab viel rumgerechnet.. und der ES müsste so ziehmlich am 12. gewesen sein... oder am 13.!


unter der pilleneinnahme ist bei einem einnahmefehler ein schwangerschaftstest immer nach 19 Tagen sicher, das wäre samstag der 1.12. bei mir...
wenn man das jetzt umrechnet auf nen "normalen" zyklus, dann wäre eben der NMT gestern
kann auch sein das ich mich mit meiner rehcnerei total verzettelt habe...

Och
das geht noch, ich weiß nur ich hab irgendwann die Pille abgesetzt gehabt, ka wann (wollte der FA natürlich wissen, hab dann gepokert weil ich auch gerechnet habe, wäre bei mir so der 10.5 gewesen) dann hatte ich am 24.6 meine Tage aber nur kurz und laut meinen Berechnungen war Zeugungstermin 30.6 denn am 2.8 war ich in der 5 Woche.. nun 23. SSW

Also ich blick da auch nicht durch, weiß noch nicht mal welchen Monat das darstellen soll, schwanger sein ist komplizierter als ich dachte gg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 22:53
In Antwort auf fawn_12972122

Uff
soooooooooooooooooooooooooo langeeeee??????

boa ^^

Es ist echt
mehr als nur unwahrscheinlich, dass man einen Eisprung hat, wenn man nur die 1. Pille vergessen hat.
Was ich allerdings nicht verstehe: Du sagst du hast nur die erste vergessen. D.h. du hast einen Tag später angefangen mit der Pille und das wiederum heißt, dass du die Pille einen Tag "länger" einnimmst und somit die Regel einen Tag später kommt.
Gleichzeitig schreibst du aber die Mens hätte gestern kommen müssen aber wegen der Pillenverschiebung kommt sie erst am Montag. Das ist ein Unterschied von fast einer Woche. Irgendwas stimmt in deiner Rechnung nicht würde ich sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2007 um 22:57
In Antwort auf lfrke_12255962

Es ist echt
mehr als nur unwahrscheinlich, dass man einen Eisprung hat, wenn man nur die 1. Pille vergessen hat.
Was ich allerdings nicht verstehe: Du sagst du hast nur die erste vergessen. D.h. du hast einen Tag später angefangen mit der Pille und das wiederum heißt, dass du die Pille einen Tag "länger" einnimmst und somit die Regel einen Tag später kommt.
Gleichzeitig schreibst du aber die Mens hätte gestern kommen müssen aber wegen der Pillenverschiebung kommt sie erst am Montag. Das ist ein Unterschied von fast einer Woche. Irgendwas stimmt in deiner Rechnung nicht würde ich sagen.

Achja
und das Krankenhaus wird dir auch nicht weiterhelfen. Wenn du vor NMT wegen Schwangerschaftstest in die Ambulanz kommst, dann glaub ich nicht dass die dir Blut abnehmen.

Davon abgesehen: Warum nimmst du eigentlich die Pille wenn du schwanger werden möchtest? Wie alt bist du eigentlich?
Irgendwie vestehe ich das nicht ganz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2007 um 7:20
In Antwort auf lfrke_12255962

Achja
und das Krankenhaus wird dir auch nicht weiterhelfen. Wenn du vor NMT wegen Schwangerschaftstest in die Ambulanz kommst, dann glaub ich nicht dass die dir Blut abnehmen.

Davon abgesehen: Warum nimmst du eigentlich die Pille wenn du schwanger werden möchtest? Wie alt bist du eigentlich?
Irgendwie vestehe ich das nicht ganz.

Erstmal genau lesen :9
ich habe nicht geschrieben dass sich wegen der pille meine mens um fast ne woche verschiebt!!!
sondern durch die pilleneinnahme.. ich hatte die ss-test-tage umgerechnet auf einen pillenlosen zyklus!!! du verstehen??? - wenn nicht auch egal, ich verstehe es nämlich!



und ich will nicht wegen SS-Test ins Krankenhaus, sondern wegen den bauchschmerzen!!!!
denn das sind schmerzen! egal woher sie kommen, wenn nicht von einem baby, von was dann?
mein darm ist leer, ich hatte sonntag wegen verstopfungs-verdacht abgeführt und seitdem nur leichte kost gegessen!!!! meine tante hat darmkrebs, da macht man sich schon seine gedanken..
und das mein kreislauf so instabil ist, kommt wohl auch einfach nur von der kälte oder was?

und ich werde im april 20, deshalb WILL ich eig. noch nicht schwanger werde, wenn aber doch, dann freuen wir uns! in meinem leben ist alles geregelt, von daher wäre es egal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2007 um 7:54
In Antwort auf fawn_12972122

Erstmal genau lesen :9
ich habe nicht geschrieben dass sich wegen der pille meine mens um fast ne woche verschiebt!!!
sondern durch die pilleneinnahme.. ich hatte die ss-test-tage umgerechnet auf einen pillenlosen zyklus!!! du verstehen??? - wenn nicht auch egal, ich verstehe es nämlich!



und ich will nicht wegen SS-Test ins Krankenhaus, sondern wegen den bauchschmerzen!!!!
denn das sind schmerzen! egal woher sie kommen, wenn nicht von einem baby, von was dann?
mein darm ist leer, ich hatte sonntag wegen verstopfungs-verdacht abgeführt und seitdem nur leichte kost gegessen!!!! meine tante hat darmkrebs, da macht man sich schon seine gedanken..
und das mein kreislauf so instabil ist, kommt wohl auch einfach nur von der kälte oder was?

und ich werde im april 20, deshalb WILL ich eig. noch nicht schwanger werde, wenn aber doch, dann freuen wir uns! in meinem leben ist alles geregelt, von daher wäre es egal!

Hallo Zwerg
Wenn du einen pillenlosen auf einen normalen Zyklus umrechnest, dann kommt da kein Unterschied raus weil beide 28 Tage dauern sollten. Ich vermute du hast umgerechnet weil du normalerweise wohl einen verkürzten Zyklus hast, das kann allerdings nicht passieren, wenn du die Pille ja dann noch genommen hast. Die Pille wirkt nämlich so lange wie man sie nimmt, deshalb kann man sie auch mal 3 Monate am Stück nehmen, wenn man für 3 Monate die Periode nicht bekommen möchte.

Von wegen genau lesen. Ich kann deinem Eröffnungsthread weder entnehmen dass du Bauchschmerzen hast noch dass du Ängste hast wegen deiner Tante. Das muss man schon auch hinschreiben. So starke Schmerzen in einer frühen Schwangerschaft wären ja auch sehr ungewöhnlich. Es kann sich so anfühlen als würde man "bald" die Mens bekommen aber das wären ja wohl auch keine Schmerzen die dich beunruhigen würden, oder? Denn die erwartest du ja auch. Vielleicht hast du auch einfach eine Zyste bekommen. Naja, das kann der Arzt dir am Freitag auch gleich sagen. Hast du dort eigentlich angerufen und gesagt du möchtest einen SS-Test machen oder gesagt du hast unerklärliche starke Bauchschmerzen? Wegen unerklärbaren starken Schmerzen darf man nämlich normalerweise sofort vorbeikommen. Dann würde ich den Arzt wechseln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2007 um 20:51
In Antwort auf lfrke_12255962

Hallo Zwerg
Wenn du einen pillenlosen auf einen normalen Zyklus umrechnest, dann kommt da kein Unterschied raus weil beide 28 Tage dauern sollten. Ich vermute du hast umgerechnet weil du normalerweise wohl einen verkürzten Zyklus hast, das kann allerdings nicht passieren, wenn du die Pille ja dann noch genommen hast. Die Pille wirkt nämlich so lange wie man sie nimmt, deshalb kann man sie auch mal 3 Monate am Stück nehmen, wenn man für 3 Monate die Periode nicht bekommen möchte.

Von wegen genau lesen. Ich kann deinem Eröffnungsthread weder entnehmen dass du Bauchschmerzen hast noch dass du Ängste hast wegen deiner Tante. Das muss man schon auch hinschreiben. So starke Schmerzen in einer frühen Schwangerschaft wären ja auch sehr ungewöhnlich. Es kann sich so anfühlen als würde man "bald" die Mens bekommen aber das wären ja wohl auch keine Schmerzen die dich beunruhigen würden, oder? Denn die erwartest du ja auch. Vielleicht hast du auch einfach eine Zyste bekommen. Naja, das kann der Arzt dir am Freitag auch gleich sagen. Hast du dort eigentlich angerufen und gesagt du möchtest einen SS-Test machen oder gesagt du hast unerklärliche starke Bauchschmerzen? Wegen unerklärbaren starken Schmerzen darf man nämlich normalerweise sofort vorbeikommen. Dann würde ich den Arzt wechseln.

...
das steht aber in den anderen threads die ich die woche erstellt habe.. naja egal..


ne ich habe angerufen in der mittagspause schnell und gefragt wielange die sprechstunde haben, die tusse sagte dann "bis 18 uhr - aber sie können da fei net einfach so vorbeikommen, DAS GEHT NICHT!!!"
habe dann erklärt dass ich starke bauchscmerzen habe, die pille vergessen habe, und mich mein hausarzt erstmal wieder weggeschickt hat, ich solle erstmal zur FA gucken!!!! naja... (ca 10 minuten am pc rumgedrückt..) bis dann von ihr kam "freitag 14.40 könnte ich gerade so noch was machen..."
*kotz* saftladen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2007 um 20:53
In Antwort auf fawn_12972122

...
das steht aber in den anderen threads die ich die woche erstellt habe.. naja egal..


ne ich habe angerufen in der mittagspause schnell und gefragt wielange die sprechstunde haben, die tusse sagte dann "bis 18 uhr - aber sie können da fei net einfach so vorbeikommen, DAS GEHT NICHT!!!"
habe dann erklärt dass ich starke bauchscmerzen habe, die pille vergessen habe, und mich mein hausarzt erstmal wieder weggeschickt hat, ich solle erstmal zur FA gucken!!!! naja... (ca 10 minuten am pc rumgedrückt..) bis dann von ihr kam "freitag 14.40 könnte ich gerade so noch was machen..."
*kotz* saftladen...

Hab was vergessen..
und nen test (ok 4!) habe ich schon gemacht.. alle negativ...

weiß nicht obs daher kommt dass ich nur eine niere hab?
eigetnlich logisch dass eine niere nicht soviel aus dem blut filtern kann als 2 nieren.. oder?!
ach egal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2007 um 8:03
In Antwort auf fawn_12972122

Hab was vergessen..
und nen test (ok 4!) habe ich schon gemacht.. alle negativ...

weiß nicht obs daher kommt dass ich nur eine niere hab?
eigetnlich logisch dass eine niere nicht soviel aus dem blut filtern kann als 2 nieren.. oder?!
ach egal...

Wenn du
dich am Telefon auch so ausdrückst wie hier, wundert mich auch nicht, dass du nicht eher einen Termin bekommen hast.
Die Tests sind bestimmt nicht negativ weil du nur eine Niere hast. Die Tests sind deshalb negativ, weil wenn du erst am Montag deine Mens bekommen müsstest der Test frühestens ab Dienstag (danach) positiv sein kann. Davon abgesehen ists ja auch hochgradig unwahrscheinlich dass du schwanger bist. Naja, das wird dir dein FA heute schon erklären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2007 um 8:39
In Antwort auf lfrke_12255962

Wenn du
dich am Telefon auch so ausdrückst wie hier, wundert mich auch nicht, dass du nicht eher einen Termin bekommen hast.
Die Tests sind bestimmt nicht negativ weil du nur eine Niere hast. Die Tests sind deshalb negativ, weil wenn du erst am Montag deine Mens bekommen müsstest der Test frühestens ab Dienstag (danach) positiv sein kann. Davon abgesehen ists ja auch hochgradig unwahrscheinlich dass du schwanger bist. Naja, das wird dir dein FA heute schon erklären.

@pixelpeach
ich gebe dir vollkommen recht.
sie kann unmöglich schwanger sein! man wird auch nciht schwanger wenn man 1 tag die pille vergisst und dann noch diese ausdrucksweise die sie hier an den tag legt und das mit fast 20!?
ich glaube fast das ist alles wieder nur nen schlechter scherz!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest