Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie lange darf ich mit meinem baby baden? vom alter her

Wie lange darf ich mit meinem baby baden? vom alter her

18. Dezember 2011 um 12:59

hallo zusammen, mein kleiner ist 7 monate alt, aber mir ist es sehr unangenem mit ihm zu baden! konnte nicht stillen und jetzt findet er sie wohl sehr interessant das ist das erste, und ich sitze immer im schneidersitz und lege in dann in denn schoß, aber mir ist es so unangenem weil ich nicht weiß ob die nähe ok ist?! oder lege ihn mir dann auf denn bauch klar dann das köpfchen dann in brust nähe ist und er dann ihn der badewanne einschläft manschmal,kann mir eiiner helfen?

Mehr lesen

18. Dezember 2011 um 13:19

Kann es sein
dass du ein problem auf sexueller ebene mit deinem sohn hast ? weil du schriebst er interessiert sich für deine brüste und dir ist es unangenehm ihn in deinen schoß zu nehmen ? der kleine ist doch noch ein baby ! da brauchst du dir nun wirklich keine gedanken machen,aber wenn es dir wirklich sooo unangenehm ist,dann badet doch einfach nicht zusammen ?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 14:34


Irgentwie ist das schräg. Mit den eigenen Kindern zu baden ist doch toll. Auch noch wenn die schon im Kleinkindalter sind. An da würde ich ihnen aber langsam die Selbstständigkeit gewähren auch alleine zu baden.

Und wenn dein Kind sich für deine Brüste interessiert ist das doch auch okay. Wenn dir das unangenehm ist, mach ihm das sanft klar, dass du das nicht möchtest. Nimm zum Beispiel seine Hand von deiner Brust. (Wobei ich finde, dass da nichts dran ist.)

Wenn du aber so Schwierigkeiten mit Nähe und Nacktheit zu deinem Kind hast, solltest du dir vielleicht mal Unterstützung holen. Ich will das nicht pathologisieren. Aber ein BABY nicht auf den Busen der Mutter legen zu lassen, finde ich schräg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 15:20

Du
musst ja nicht mit ihm baden wenn dir das unangenehm ist
ich bade auch nicht nackt mir meiner kleinen wenn ich mit ihr zusammen in die badewanne gehe trage ich einen Badeanzug oder so
nackt wäre es mir auch unangenehm ansonsten find ich das es bis 5 jahre voll in ordnung ist aber das muss jeder für sich selbst entscheiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 15:42

Wir
gehen auch mit den Kindern in die Sauna. Es darf auch mal einer zu Mama oder Papa in die Wanne oder unter die Dusche. Und jetzt wo ich schwanger bin ist mein Bauch auch suuuper interessant, wenn ich bade waschen die Kinder schonmal den Bauch und finden es toll wie die kleine Schwester im Bauch strampelt. Finde je natürlicher man mit sowas umgeht, umso besser können die Kinder auch mit ihrem eigenen Körper klarkommen und umgehen. Es hat ha absolut NICHTS mit Sexualität zu tun. Aber das ist doch auch eigentlich ganz klar. Je verklemmter ich mit allem umgehe, desto verklemmter wird mein Kind durchs Leben gehen.
Sie sollen doch lernen sich im Körper absolut wohl und "richtig" zu fühlen.
So, ich habe fertig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 15:44

Ach ja
voll vergessen
Sie sind neun und sieben und kennen es von klein auf nicht anders. Fanden im letzten Urlaub auch den FKK Strand genial. Nicht weil man andere nackig sieht, sondern weil nackig im Sand einfach klasse ist für Kinder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 21:23


Ja ich bekomm die ja nicht alein gebadet ohne mit in der wanne zu sein
natürlich nicht sie wird ja gebadet um sauber zu werden
ich bin nur mit drin weil die zappelliese sonst untergeht und in der babybadewanne spritzt sie ja alles wasser raus so das bei ihr eh nix mehr drin ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 22:15


Da muss ich aber lachen. Nur Kinder können so gemein und gleichzeitig so süss sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 22:36

..
Ich glaube eher sie meint das alter, - wie lange es ok ist mit dem eigenen kind zu baden!
Also ich kann mich erinnern dass ich meine eltern immer nackt gesehen hab, u sie mich auch - bis zu einem alter wo man ein teenager wird, selbst haare an neuen stellen bekommt u sich dann schämt
Aber ich glaub selbst da hätte sich meine mama noch zu mir in die wanne gelegt
Das ist DEIN kind! Kein fremdes!
Wie geht ihr denn damit in ein paar jahren um??
Ich werde selbst bald mami u ich werde mein kind von klein auf so aufziehen dass es da keinen grund zum schämen oder so gibt!
Mein freund und ich schlafen oft nackig, werden das dann auch in zukunft tun, u werden uns vor unserem kind sicher auch nie verstecken!
Ich stells mir sogar sehr schön vor mit meinem kind od baby zu baden! Und mit badeanzug???????
Auf die idee würd ich im leben nie kommen!?!???!!!

Aber jeder denkt anders darüber..
Verstehen kann ich andere Meinungen trotzdem nivht richtig bei dem Thema

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 0:45

Hmmmm
Ok, wenn du dich nicht wohl fühlst, dann musst du es lassen. Find ich aber komisch. Bin seit vier jahren jeden sommer an der ostsee am fkk strand, auch mit freunden meines mannes ubd deren kinder. Und da hat sich noch keiner gedanken gemacht ob das ok ist. Man sollte nicht so verklemmt sein. Mein kleiner wird im sommer ohne alles im garten rumrennen, auch vor den nachbarn. Das ist doch ein kind... Ich finds echt eigenartig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 6:47

Hallo
ich bade auch schon immer mit meinem sohn.
1. so haben wir beide gebadet
2. macht es ihm mehr spaß

und das er am anfang die brustwarzen anfassen wollte fand ich nicht schlimm.
die kinder sind neugierig und an sich selber sehn sie das gar nicht.
ich hab dann nur AAAhh gerufen als er geniffen hat, und dann hat er auch ganz schnell los gelassen, und wir mussten beide nur lachen.

ich finde so hat er auch gelernt das man aufpassen muss, und es ist für uns ganz normal zusammen zu baden ohne hintergedanken.
alles andere find ich unnormal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2011 um 6:49
In Antwort auf amaya_11866071

Hallo
ich bade auch schon immer mit meinem sohn.
1. so haben wir beide gebadet
2. macht es ihm mehr spaß

und das er am anfang die brustwarzen anfassen wollte fand ich nicht schlimm.
die kinder sind neugierig und an sich selber sehn sie das gar nicht.
ich hab dann nur AAAhh gerufen als er geniffen hat, und dann hat er auch ganz schnell los gelassen, und wir mussten beide nur lachen.

ich finde so hat er auch gelernt das man aufpassen muss, und es ist für uns ganz normal zusammen zu baden ohne hintergedanken.
alles andere find ich unnormal.

Ach übrigens
mein sohn ist mittlerweile 3,5.
und er sagt aus spaß manchmal, iiiiiiiii popo!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Menstruation hört auf - schwanger?
Von: haggai_12063564
neu
18. Dezember 2011 um 23:46
Bin ich eogoistisch? Keine Abbruch!
Von: elfentanz08iner
neu
18. Dezember 2011 um 22:06
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen