Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie lange "Blähbauch"?

Wie lange "Blähbauch"?

14. Juni 2007 um 14:22 Letzte Antwort: 14. Juni 2007 um 18:50

Hallo ihr Hübschen,

ich hab von Anfang an, also seit 10 Wochen einen super-runden Blähbauch, egal was und wieviel ich esse, von morgens bis abends. Sämtliche Tees helfen nicht. Jetzt frage ich mich, hab ich den während der gesamten Schwangerschaft - also geht er direkt über in einen Baby-Bauch oder legt sich das irgendwann mal wieder.

Teilt mir doch mal eure Erfahrungen mit. Vielen Dank.

Gruß an alle Mamis und ihre "Minis inside"

Eure Steffi
11+2 SSW

Mehr lesen

14. Juni 2007 um 14:25

...
hy . Bei mir wars auch so schlimm am Anfang.. jetzt bin ich 21SSW und so langsam geht es weg. ich konnte auch machen was ich wollte. Besser ist es geworden als ich nur noch stilles Wasser getrunken habe und gar nichts mehr mit Sprudel.
Grüße
N.

Gefällt mir
14. Juni 2007 um 14:47
In Antwort auf an0N_1194557799z

...
hy . Bei mir wars auch so schlimm am Anfang.. jetzt bin ich 21SSW und so langsam geht es weg. ich konnte auch machen was ich wollte. Besser ist es geworden als ich nur noch stilles Wasser getrunken habe und gar nichts mehr mit Sprudel.
Grüße
N.

...
Ich trinke schon nie was mit Sprudel. Schon grundsätzlich nicht. Nur stilles Wasser und ab und zu mal Saft... Grauenvoll... wie lange das wohl noch so schlimm ist. Mein Freund meinte schon in der 6. SSW... "Da sieht man ja schon richtig was" (so nach dem Motto, mensch du hast ja schon einen Babybauch). Wenn ich dann sage, das ist nur ein "Blähbauch" grinst er nur rum... Blöde... Werd sogar schon von fremden angesprochen, ob ich schwanger bin. Schrecklich.

Gefällt mir
14. Juni 2007 um 14:50

Bei mir
legt es sich langsam. Ich merke an der Hose, dass der Bauch ein kleines bisschen zurück geht. Aber halt nur im oberen Teil, undten, wo das Krümelchen liegt, nimmt er natürlich zu...

Flausi + Krümel 13+5

Gefällt mir
14. Juni 2007 um 15:04
In Antwort auf celina_12856976

...
Ich trinke schon nie was mit Sprudel. Schon grundsätzlich nicht. Nur stilles Wasser und ab und zu mal Saft... Grauenvoll... wie lange das wohl noch so schlimm ist. Mein Freund meinte schon in der 6. SSW... "Da sieht man ja schon richtig was" (so nach dem Motto, mensch du hast ja schon einen Babybauch). Wenn ich dann sage, das ist nur ein "Blähbauch" grinst er nur rum... Blöde... Werd sogar schon von fremden angesprochen, ob ich schwanger bin. Schrecklich.

Kenn ich auch
Hallo sunbaby, ich hatte das auch ziemlich gleich zu anfang. Meine Hosen passten vorn am Bauch schon in der 9. Woche nicht mehr deswegen. Jetzt bin ich 29. Woche und ich würde sagen dieser Blähbauch geht einfach irgendwann - bei mir wars so im 4. Monat - ein bisschen in Babybauch über. Der dicke Bauch kommt auch daher, dass sich da in dir gleich alles auf das Baby und auf Wachstum einstellt. Das Gewebe wird ziemlich schnell weicher und irgendwie schlaffer. Es ist lästig aber geht ja vorbei. Ich glaube der Blähbauch ist auch kein Indikator dafür, dass man in der schwangerschaft schrecklich viel zunimmt. Mach dir keine Sorgen.
liebe Grüsse

Gefällt mir
14. Juni 2007 um 18:50

Hatte auch einen bis zur 15/16.SSW...
dann hat sich langsam der Babybauch gebildet. Also ich hab immer Sauerkrautsaft getrunken,Leinsamen gegessen,keine Getränke mit Kohlensäure. Hat sehr gut geholfen. Probier's mal aus.

lg
Evy+Nico*12.Mai

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers