Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie komm ich da wieder raus? ist das depressiv?

Wie komm ich da wieder raus? ist das depressiv?

19. Juli 2011 um 8:51 Letzte Antwort: 19. Juli 2011 um 9:08

Liebe Mädels!

Ich weiß nicht ob mich jemand verstehen kann oder es jemand sogar ähnlich geht würde mich jedenfalls freuen von euch zu hören!
Ich bin 25 Jahre alt und mit meinem zweiten Bube in dser 31. Woche schwanger, Da ich noch studiere hab ich momentan viel Zeit da das Semester zuende ist.
Mein Mann ist wunderbar und wir ziehen am 22.August um in ein tolles Einfamilienhaus.
(momentan wohnen wir noch in der oberen wohnung im haus meiner eltern und oma)
Doch seit ein paar Wochen bin ich jeden Tag traurig.
Alles bringt mich gleich zum weinen. Ich wirk unzufrieden und undankbar obwohl ich alles habe was eine frau sich nur wünschen kann.
Ich kann mich selbst nicht leiden momentan ich könnte doch sooo glücklich sein.
Was kann ich dagegen tun? und woran liegt das??? ich verzweifel mit mir selber!


freu mich auf kommentare

Mehr lesen

19. Juli 2011 um 9:02

Halloooo!
hallo kaddy!

ach ich kenn das so gut.. ich hatte ab dem 5. bis ins 7. monat schwangerschaftsdepressionen und war insgesamt 6 wochen krankgeschrieben deswegen!

ich weiß so gut wies dir geht. das hört sich blöd an aber das sind einfach die hormone! also ich sags dir ganz ehrlich lass dich untersuchen und rede mit deinem arzt vl schreibt auch er dich krank. (ich wollte nichts mehr machen hatte auf ganr nichts lust) das einzige was mir geholfen hat, waren stundenlange spaziergänge mit meinen hunden. die sonne war mir da eine extrem große hilfe... die bewegung und einfach die natürliche glücklichmacher wie es eben die sonne ist.

es war sogar so schlimm bei mir, dass mein arzt mir antidepressiva verschreiben wollte. aber ich wollte keine medikamente in der schwangerschaft nehmen! somit raus mit dir... zum nachdenken, sonne tanken und mach einfach alles und NUR DAS worauf du lust hast... und wenn die küche wie sau aussieht... LASS ES... mach dinge die dich glücklich machen udn dir spaß machen!
nach 2 monaten war die sache bei mir wie weggeblasen!

das wird schon! du schaffst das, kopf hoch! drück dir die daumen und wünsche dir von herzen alles alles gute!+

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2011 um 9:08
In Antwort auf nandag_12738928

Halloooo!
hallo kaddy!

ach ich kenn das so gut.. ich hatte ab dem 5. bis ins 7. monat schwangerschaftsdepressionen und war insgesamt 6 wochen krankgeschrieben deswegen!

ich weiß so gut wies dir geht. das hört sich blöd an aber das sind einfach die hormone! also ich sags dir ganz ehrlich lass dich untersuchen und rede mit deinem arzt vl schreibt auch er dich krank. (ich wollte nichts mehr machen hatte auf ganr nichts lust) das einzige was mir geholfen hat, waren stundenlange spaziergänge mit meinen hunden. die sonne war mir da eine extrem große hilfe... die bewegung und einfach die natürliche glücklichmacher wie es eben die sonne ist.

es war sogar so schlimm bei mir, dass mein arzt mir antidepressiva verschreiben wollte. aber ich wollte keine medikamente in der schwangerschaft nehmen! somit raus mit dir... zum nachdenken, sonne tanken und mach einfach alles und NUR DAS worauf du lust hast... und wenn die küche wie sau aussieht... LASS ES... mach dinge die dich glücklich machen udn dir spaß machen!
nach 2 monaten war die sache bei mir wie weggeblasen!

das wird schon! du schaffst das, kopf hoch! drück dir die daumen und wünsche dir von herzen alles alles gute!+

...um Gottes Willen keine anti depressiva in der ss nehmen.
Eine freundin hatte welche genommen da sie nicht wusste dass sie schwanger ist. Dann stellte es sich raus und der Arzt meinte dass das Kind mit einer Wahrscheinlichkeit von 75 % behindert auf die Welt kommen wird. Sie Musste dann abtreiben...

Kenne das zu gut mit der Traurigkeit...bei mir war auch alles gut soweit..habe aber immer wieder grundlos geweint..konnte es mir selbst nicht erklären...das vergeht wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club