Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie Kindsbewegungen?

Wie Kindsbewegungen?

24. Januar 2007 um 15:25

Hallo, bin nicht schwanger aber lese hier gerne udn informiere mich übe rdas Thema Schwangerschaft. Jetzt würd mich mal interessieren ab wann man Kindsbewegungen spürt udn wie sich dass so anfühlt. Und wie lange sich dann so das Kind bewegt. Also ob es imemr nur mal kurz sich bewegt oder ob das auch mal länger sein kann.
Und wenn es sich das erste mal bewegt ob man es nur im Bauch spürt oder ob man es auch spürt wenn man die Hand auf den Bauch legt.

Danke schon mal für eure Berichte.

MFG Finchen

Mehr lesen

24. Januar 2007 um 15:28


Hi Finchen,

also ich hab meine Kleine so ab der 15./16. SSW gespürt ... anfangs hat sich das angefühlt wie ganz leichte Wellen die durch den Bauch gehen. Schwierig zu beschreiben ... jetzt in der 25. SSW kann sie zum Teil echt schon heftig zutreten; vor allem in Richtung Blase Man ist aber sehr froh, wenn man das Kind spürt, da man dann irgendwie weiß, dass es ihm gut geht. Immer spürt man sie jedoch nicht, da die Babys ja auch mal hin u. wieder schlafen u. ihre Ruhephasen haben. Also nicht verrückt machen, wenn man sie mal ein paar Stunden nicht spürt. Ist völlig normal!

LG
Steffi + Amelie inside
25. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2007 um 15:37

Kindsbewegungen
kann man nicht beschreiben,die muss man selber erleben!
ich habe die kleine in der 18 woche gespürt.ganz leicht wie wellen!dann ab der 24 woche wurden es richtige tritte!unbeschreiblich schön!!

lg jessi 30 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2007 um 16:30

Von zart bis hart alles dabei...
Anfangs (bei mir ab der 14. SSW) spürst Du das Kleine ganz zaghaft, viele beschreiben es als "Seifenblasen, die zerplatzen", "Schmetterlingsflügel" oder "wie ein kleines Fischchen". Ganz zu Anfang spürst Du das auch nur selber innen im Bauch, also mein Freund konnte lange noch nichts fühlen, wenn er seine Hand auf den Bauch gelegt hat.

Es wird dann mit der Zeit immer kräftiger, ab und zu gibt's kleine Hopser in regelmässigen Abständen, das ist, wenn die Kleinen Schluckauf haben

Inzwischen - in der 32. SSW - isses manchmal fo heftig, daß ich nachts davon aufwache und daß man die Bewegungen durch die Klamotten sieht. Steck mal Deine Faust unter den Pulli und bewege sie hin und her - so sieht das unter meiner Bauchdecke aus!
Manchmal ist der Bauch auch richtig verschoben und asymmetrisch, wenn sie die Füße gegen die Bauchdecke drückt oder den Kopf rausschiebt (sieht man bei mir total gut, weil meine Kleine in BEL liegt, also Kopf direkt unter den Rippen). Die KLeinen bewegen sich durchaus auch mal länger - es ist nicht so, daß Du immer nur einen Knuff ankriegst und dann ist wieder Ruhe!!! Meine Prinzessin wird immer munter, wenn ich abend auf dem Sofa oder im Bett liege (und sie mehr Platz hat als tagsüber...) und rumpelt dann auch schon mal eine Viertelstunde in meinem Bauch rum...

Alles in allem ein total schönes Gefühl, auch wenn's manchmal ein bisserl unangenehm ist!!!!
Muss man aber wirklich selber erlebt haben, jegliche Beschreibung ist unzureichend... SCHÖÖÖÖÖN einfach!

LG Kessa + Klein-W. (32. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar 2007 um 18:27

Ich
konnte meine Maus in der 17ten SSW das erste Mal spüren das war wie wenn Schmetterlinge von innen mit dem Flügeln gegen die Bauchdecke schlagen.
Musste mich aber dann wirklich drauf konzentrieren um das zu merken.Und jetzt bin ich in der 21ten SSW (20+1) und ich spüre ihre Tritte jetzt sehr stark auch beim gehen eigentlich in allen Lebenslagen und Positionen.Merke auch wenn sie sich dreht.Und heute hat mein Freund zu ersten mal die tritte mit der Hand gespürt vorher konnte ich sie ja nur spüren.Wenn sie richtig dolle tritt kommt eine rictige beule wo sie getreten hat.Wenn du die ersten Bewegungen spürst dann kannst nur du sie spüren der Mann sagt man so ab der 25te SSW aber das kann auch früher sein wie bei mir!
Es bewegt sich auch mal länger.Manchmal kommmt nur ein Tritt und das ist wieder Ruhe und ein anderes Mal denke ich sie will garnicht mehr aufhören!
Ist aber ein wunderschönes Gefühl.

LG Franzi und Leonora ... (inside)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook