Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Wie kann man zwillinge bekommen?

Wie kann man zwillinge bekommen?

2. Mai 2006 um 18:48 Letzte Antwort: 8. März 2010 um 10:06

Ne frage an alle kann man es eigentlich beeinflussen das man zwillinge bekommt?
Bei uns in der Familie gibt es genügend und ich hätte auch gern welche. Da ich aber nicht sicher gehen kann das es klappt würde ich gerne wissen ob es beeinflussbar ist.
Danke für eure antworten! LG Darky

Mehr lesen

2. Mai 2006 um 18:52

Viele...
die Hormone bekommen, (weil es nicht klappt mit dem Kinderwunsch)haben häufig Mehrlingsgeburten.
Ansonsten wüsste ich nich wie man das sonst beeinflussen könnte.

Gefällt mir
2. Mai 2006 um 18:56
In Antwort auf xylina_12848253

Viele...
die Hormone bekommen, (weil es nicht klappt mit dem Kinderwunsch)haben häufig Mehrlingsgeburten.
Ansonsten wüsste ich nich wie man das sonst beeinflussen könnte.

Danke für deine antwort!
Also mein Freund und ich versuchen auch schon ne ganze weile nachwuchs zu bekommen doch ohne erfolg. Ich bin schon Mama und habe eine 6jährige Tochter.
Meine FÄ hat mich untersucht und meinte das bei mir alles in ordnung sei und dann meinte sie das mein Freund mal zum Urologen gehen sollte. Was er ja dann auch gemacht hat und heute hat er das ergebniss abgeholt bei ihm ist alles in bester ordnung und es könnte auch nicht besser sein meinte der Arzt mal schauen was jetzt noch pasieren wird wünsche mir Zwillinge und hoffe das es bald zu einer Schwangerschaft kommt.

Gefällt mir
2. Mai 2006 um 19:29
In Antwort auf una_12062047

Danke für deine antwort!
Also mein Freund und ich versuchen auch schon ne ganze weile nachwuchs zu bekommen doch ohne erfolg. Ich bin schon Mama und habe eine 6jährige Tochter.
Meine FÄ hat mich untersucht und meinte das bei mir alles in ordnung sei und dann meinte sie das mein Freund mal zum Urologen gehen sollte. Was er ja dann auch gemacht hat und heute hat er das ergebniss abgeholt bei ihm ist alles in bester ordnung und es könnte auch nicht besser sein meinte der Arzt mal schauen was jetzt noch pasieren wird wünsche mir Zwillinge und hoffe das es bald zu einer Schwangerschaft kommt.

Angäblich..
...ist jede zweite generation prädestiniert dafür..das heisst hatte deine oma einen zwilling wärst du wieder einer(oder hättest gut einer sein können)usw... muss aber natürlich nicht sein (so hab ich es gehört)

Gefällt mir
3. Mai 2006 um 8:52
In Antwort auf nerina_12361005

Angäblich..
...ist jede zweite generation prädestiniert dafür..das heisst hatte deine oma einen zwilling wärst du wieder einer(oder hättest gut einer sein können)usw... muss aber natürlich nicht sein (so hab ich es gehört)

Hi
Also meine Oma hat 6 paar Zwillinge auf die Welt gebracht davon leben aber leider nur ein paar ( mein Vater und sein Bruder).
Dann wurde meine Schwester auch Schwanger mit Zwillingen aber hat sie abtreiben lassen( Versteh sie bis heute nicht) denn sie wollte nur drei Kinder aber mit den Zwillingen wären es ja 4 geworden.
LG Babyimbauch

Gefällt mir
3. Mai 2006 um 9:29

Zwillinge
Hallo darky, Ich bin selber ein Zwilling. allerdings zweieiig und bekomme jetzt selber zwillinge, womit wir allerdings nicht gerechnet haben. (sind aber eineiig) . Ich habe schon einen großen (4 Jahre). Es soll um so wahrscheinlicher sein, umso älter man wird. Und bei Dir liegt es ja ziehmlich stark in den Genen. Lass es doch einfach darauf ankommen. Vielleicht klappt es ja.
Gruß sandra (2* 31+1)

Gefällt mir
3. Mai 2006 um 10:01
In Antwort auf una_12062047

Hi
Also meine Oma hat 6 paar Zwillinge auf die Welt gebracht davon leben aber leider nur ein paar ( mein Vater und sein Bruder).
Dann wurde meine Schwester auch Schwanger mit Zwillingen aber hat sie abtreiben lassen( Versteh sie bis heute nicht) denn sie wollte nur drei Kinder aber mit den Zwillingen wären es ja 4 geworden.
LG Babyimbauch

Deine
Schwester versteh ich da wirklich nicht ob jetzt 3 oder 4, auf den einen mehr kommt es ja auch nicht an. Ich wollte nur 2 und siehe da...der dritte Junge kommt am 6.06.2006. Wäre nie im Leben auf die Idee gekommen und hätte es auch nicht übers Herz gebracht den kleinen Krümel anzutreiben.
Bei sowas "ist jetzt meine persönliche Meinung"wäre es wirklich besser es klappt gar nicht mehr mit dem Kinder kriegen und sie bleibt bei den 2.
Aber naja, jedem das sein...
LG ally

1 LikesGefällt mir
3. Mai 2006 um 10:25
In Antwort auf xylina_12848253

Deine
Schwester versteh ich da wirklich nicht ob jetzt 3 oder 4, auf den einen mehr kommt es ja auch nicht an. Ich wollte nur 2 und siehe da...der dritte Junge kommt am 6.06.2006. Wäre nie im Leben auf die Idee gekommen und hätte es auch nicht übers Herz gebracht den kleinen Krümel anzutreiben.
Bei sowas "ist jetzt meine persönliche Meinung"wäre es wirklich besser es klappt gar nicht mehr mit dem Kinder kriegen und sie bleibt bei den 2.
Aber naja, jedem das sein...
LG ally

Wie gesagt...
ich verstehe meine Schwester doch selber nicht. Das liegt aber nun auch schon einige jahre her die kleinste tochter ist nun auch schon 8 jahre alt.
Irgendwie habe ich das gefühl das immer die jenigen so nen glück haben die es nicht wollen.

Gefällt mir
3. Mai 2006 um 10:29
In Antwort auf imani_12743032

Zwillinge
Hallo darky, Ich bin selber ein Zwilling. allerdings zweieiig und bekomme jetzt selber zwillinge, womit wir allerdings nicht gerechnet haben. (sind aber eineiig) . Ich habe schon einen großen (4 Jahre). Es soll um so wahrscheinlicher sein, umso älter man wird. Und bei Dir liegt es ja ziehmlich stark in den Genen. Lass es doch einfach darauf ankommen. Vielleicht klappt es ja.
Gruß sandra (2* 31+1)

Ich hoffe es auch
vor allem würde sich mein Freund darüber freuen den bei ihm in der Familie gibt es überhaupt keine Zwillinge. Sein Vater ist auch schon 60 wäre doch toll wenn er das erste mal glöeich doppelt Opa werden würde oder
Ich bin auch schon gespannt welche farbe dann unser kind haben wird denn mein Freund ist Afrikaner(aber nicht gerade schwarz sondern ein schönes braun)*freu*

1 LikesGefällt mir
8. März 2010 um 10:06
In Antwort auf una_12062047

Wie gesagt...
ich verstehe meine Schwester doch selber nicht. Das liegt aber nun auch schon einige jahre her die kleinste tochter ist nun auch schon 8 jahre alt.
Irgendwie habe ich das gefühl das immer die jenigen so nen glück haben die es nicht wollen.

Beurteil nicht andere
keiner hat Recht andere zu beurteilen. Es war die Entscheidung deiner Schwester und für sie die einzige richtige. Du kannst ja nicht wissen, welche Überwindungen sie durchgehen musste, wie der Einfluss der Umgebung, der Vorstellungen, materieller Situation waren. Solange ich mir selber in eins zu eins Situation befinde, bin ich nicht dazu berechtigt, sie zu beurteilen.

das einzige kann ich sagen. ein Kind zu haben ist schon eine herausforderung, wenn man es wirklich meistern will und aus einem kleinen Menschen eine selbständige und selbstbewusste person erziehen. Vier heißt viermal so viel Arbeit, dazu müssen noch die ältere Kinder um die Aufmerksamkeit und Anerkennung der Mutter kämpfen, denn sie sich zurückgesetzt fühlen und so werden die Streite und Kriege zwischen den Gescvhwistern aufkommen.

ich wollte auch immer Zwillinge, sogar Drillinge haben, nur überfordern werde ich vor allem nicht nur mich, sondern eher die Kinder.

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club