Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie kann ich meinen Mann von meinem Lieblingsnamen überzeugen?

Wie kann ich meinen Mann von meinem Lieblingsnamen überzeugen?

28. Mai 2008 um 13:14 Letzte Antwort: 28. Mai 2008 um 16:30

Ich habe den meiner Meinung nach perfekten Namen für unseren Sohn, doch leider mag mein Mann den nicht wirklich.Wie kann ich ihn überzeugen??Ist es jemandem von euch gelungen euren Mann bzw. Freund zu überzeugen obwohl er den Name nicht wirklich mochte?Wenn ja wie?
Alle Namen die mein Mann mag, mag ich wieder nicht.Ich habe echt Angst, das wir uns nicht einigen können!Wie habt ihr euch geeinigt?

Ich kann den Namen einfach nicht aufgeben und nachgeben!!!


Sophie 22.SSW

Mehr lesen

28. Mai 2008 um 13:15

Wie ..
..lautet denn der name? jemanden von etwas zu überzeugen, was dieser absolut nicht will, dürfte schwierig sein.......das leben bzw. eine beziehung besteht halt aus kompromissen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Mai 2008 um 13:17

Hallo Sophie
Mir geht es zur Zeit genauso wie dir. Ich habe einen sehr schönen Namen für unseren Babyboy gefunden, aber mein Freund will den nicht. ICh glaube da kann man nix machen, oder man einigt sich auf ein Doppelnamen, wo jeder seinen Lieblingsnamen hat.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Mai 2008 um 13:37

Hallo
@Katha:
Welchen Namen hast du denn?Ja das ist echt schwer.Ich hoffe irgendwie, das mein Mann irgendwann sooo genervt ist, das er nachgibt.
Wir können nur hoffen!Bring dein Mann denn Vorschläge?Wenn ja welche?

@Lolita:Ja das wäre eine Gute Idee.Das werde ich ihm mal vorschlagen, allerdings habe ich auch Angst davor, weil ich ja dann garkeinen Einfluss habe.


Viele Grüße

Sophie 22.SSW

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Mai 2008 um 13:41

Hy,
mein Mann und ich haben das so gemacht. Jeder hat einen ausgesucht - er musste natürlich dem anderen auch gefallen - und den den ich als Erstname wollte, hat man genommen. Habe argumentiert, dass ich das Kind auch bekommen muss und deshalb mindestens ein Stimmrecht von 60 % hätte .

Jetzt heißt er LUCA FINN! Ich wollte Luca, mein Mann Finn und so kam das dann zustande! Finde aber beide Namen echt super.

LG Sunnymummy + Luca Finn *05.10.07

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Mai 2008 um 13:51

@ Sophie
Mir gefällt der Name Marvin sehr, sehr gut. Meinem Freund jedoch Maurice. Aber Marvin Maurice hört sich blöd an finde ich.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Mai 2008 um 13:58

@ katha
Ich finde Marvin Maurice hört sich toll an.Finde ich total gut.Leider fallen bei uns Namen mit M und S raus, weil das unsere Anfangsbuchstaben sind.Ich fande z.B. Marlin super aber mein Mann heißt Martin.Dann weiß nie jemand wer gemeint ist, wenn man ruft.
Leider würde die Lösung mit den Zwei Namen bei uns nicht funktionieren, da wir keinen Doppelnamen wollen und mein Mann den Beschiss bemerken würde, da man ja immer nur den 1. Namen benutzt.
Oder man macht halt nen Bindestrich dazwischen, aber wie gesagt doppelnamen wollen wir nicht.

Was hattet ihr noch für Namen in der engeren Auswahl?

Sophie 22.SSW

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Mai 2008 um 14:04

Hallo...
also unser "großer" heißt Louis,und falls wir jetzt einen Jungen kriegen sollte finde ich Finn oder Robin sehr schön,insgeheim hoff ich ja das es diesmal ein Mädchen wird,tja aber da wird die Namenswahl schon schwieriger.
Aber so richtig diskutiert haben wir noch nicht,bin ja auch noch nicht so weit wie du,welchen Namen hast du denn ausgesucht der deinem Mann nicht gefällt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Mai 2008 um 15:51

Also
bei uns ist das so, dass ich schon ganz lange einen wunschname habe. wünschte mir immer schon einen sohn und so wies momentan aussieht wirds auch einer *freu* unser kompromiss war, dass unser kind dann den nachnamen vom papa bekommt. eventuell gibts noch ein 2.namen, da hat mein freund dann die bedingungen gestellt.
wenns doch ein mädchen werden sollte, müssen die karten neu gemischt werden, da hab ich noch gar keine idee.
hoffe montag gibts noch mal die bestätigung, dass es bein nem jungen bleibt.

mein kleiner wird übrigens ein jannes.

jana 20.ssw

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Mai 2008 um 16:30

Lange vorher anfangen...
naja, bei uns war es eher so, dass ich schon immer zu ihm gesagt habe, dass unser mädchen (falls es denn eins wird) hannah heißen wird. habe auch argumentiert, dass ja unsere beiden (lieblings-)omis so hießen.
tja, das habe ich halt jahrelang wiederholt. irgendwann habe ich auch mit dem ZN angefangen: hannah marie (seit neuestem finde ich hannah marlene gut). jetzt stehen wir vor der namenswahl und für ihn ist es selbstverständlich, dass ein mädchen bei uns hannah marie heißen wird. von anderen namen lässt er sich nicht mehr überzeugen. auch am ZN lässt sich wohl nichts mehr rütteln.
tja unser problem ist nun allerdings ein jungenname. aber da haben wir uns auch mehr oder weniger geeinigt. mal sehen, ob es dabei bleibt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
2 Antworten 2
|
28. Mai 2008 um 16:03
3 Antworten 3
|
28. Mai 2008 um 15:55
39 Antworten 39
|
28. Mai 2008 um 15:35
Von: fin_11925856
3 Antworten 3
|
28. Mai 2008 um 15:31
4 Antworten 4
|
28. Mai 2008 um 15:26
Diskussionen dieses Nutzers
1 Antworten 1
|
22. Februar 2011 um 13:57
Von: devon_12841756
neu
|
17. August 2008 um 7:41
1 Antworten 1
|
16. Juli 2008 um 16:56
Von: devon_12841756
8 Antworten 8
|
30. Mai 2008 um 19:09
Von: devon_12841756
24 Antworten 24
|
29. Mai 2008 um 19:51
Teste die neusten Trends!
experts-club