Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie kann ich gelassener werden? Evtl. auch an die schon Mamis

Wie kann ich gelassener werden? Evtl. auch an die schon Mamis

13. Februar 2012 um 20:11

Hallo ihr Lieben,
ich habe eine 6 Monate alte Tochter, die ich über alles liebe (wie jeder Mutter ). Eigentlich ist alles soooo schön mit ihr. Nur habe ich immer diese riesen Angst vorm plötzlichen Kindstod, dass mir einer dieses Engelchen wieder nehmen könnte. Habe auch einen Angelcare gekauft und hatte 4 bis 5 mal schon Voralarme. Ich habe nie so lange gewartet bis der Hauptalarm losgeht, habe sie gleich angefasst und sie hat reagiert. War also auch nicht blass oder blau. Ich würde aber sooo gerne gelassener werden und die Zeit mit ihr genießen. Für eine Therapie denke ich nicht nach, hab ich vor Jahren gemacht und mein Job könnte dadurch auch gefährdet sein

Deswegen meine Frage: Wer von euch macht sich gar nicht verrückt und sieht es gelassen?? Wie macht ihr das?

Danke fürs lesen,
Lg Lady und Prinzessin (6 Monate )

Mehr lesen

13. Februar 2012 um 21:12

Schieb
vllt antwortet ja doch mal einer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2012 um 21:30
In Antwort auf ladylivesey

Schieb
vllt antwortet ja doch mal einer

Hallihallo
Ich kann dich gut verstehn!
Ich hab zwar noch kein kind, bin aber in der 23 woche schwanger und hatte schon ne fehlgeburt...
Wie alt ist dein Zwerg denn schon??
Ich denke mit der Zeit wird die Angst schon weggehn!
Bisschen Angst ist ok, aber schau dass du dir nicht zu viele Sorgen machst! Ist für euch beide nicht gut, es wird dich sicher anspannen!
Versuch alles bisschen lockerer zu sehn und positiv zu denken! Plötzliche kindestode passieren immerhin nur selten!
Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2012 um 21:37
In Antwort auf shifra_12649704

Hallihallo
Ich kann dich gut verstehn!
Ich hab zwar noch kein kind, bin aber in der 23 woche schwanger und hatte schon ne fehlgeburt...
Wie alt ist dein Zwerg denn schon??
Ich denke mit der Zeit wird die Angst schon weggehn!
Bisschen Angst ist ok, aber schau dass du dir nicht zu viele Sorgen machst! Ist für euch beide nicht gut, es wird dich sicher anspannen!
Versuch alles bisschen lockerer zu sehn und positiv zu denken! Plötzliche kindestode passieren immerhin nur selten!
Alles Gute!


Danke für deine Antwort. Meine Maus ist ein halbes Jahr. Ich hatte auch eine Fehlgeburt und in der Schwangerschaft darauf dann so viel Angst. Hat sich wahrscheinlich übertragen. Eine Schwangerschaft nach einer Fehlgeburt ist auch nicht leicht...LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2012 um 21:39
In Antwort auf ladylivesey


Danke für deine Antwort. Meine Maus ist ein halbes Jahr. Ich hatte auch eine Fehlgeburt und in der Schwangerschaft darauf dann so viel Angst. Hat sich wahrscheinlich übertragen. Eine Schwangerschaft nach einer Fehlgeburt ist auch nicht leicht...LG


Neein das ist es wirklich nicht, hatte auch bis zur 12. Ssw und auch bisschen nachher bammel, aber seit ich meinen bauchzwerg ordentlich treten spüre (und das jeden Tag) bin ich gelassener
Deinem zwerg wird es sicherlich weiterhin gut gehn, einfach nur positiv bleiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2012 um 21:45
In Antwort auf shifra_12649704


Neein das ist es wirklich nicht, hatte auch bis zur 12. Ssw und auch bisschen nachher bammel, aber seit ich meinen bauchzwerg ordentlich treten spüre (und das jeden Tag) bin ich gelassener
Deinem zwerg wird es sicherlich weiterhin gut gehn, einfach nur positiv bleiben


Ja mit den Bewegungen wurde es bei mir auch besser. Konnte trotzdem von meinen Ultraschallbildern ein Daumenkino machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2012 um 21:48


oh mann ich versteh das bin zwar noch nicht mama
aber mach mir jetzt schon gedanken wenn der kleine auf der welt ist.. hab die ganze schwangerschaft über immer panik geschoben (auch viel zu viel gegooglet mein fehler)
da gings los die ersten 12 ssw sind kitisch
keine kindbewegung
vorwehen
3 mal kh
komisches ziehen
komischer ausfluss
komische gedanken...
aber es war alles immer in ortnung nur im i-net standen sachen oh mein gott....
und was iss wenn er da iss kindstod????!!! ich hasse es mir immer sorgen zu machen aber ich weiss mir wird es danach genauso gehen wie dir!! auch wenn se 8 jahre alt sind und alleine zur schule gehen....
wir werden uns immer sorgen machen sonst wären wir keien mütter mit herz...

bussy hex+kevin 37ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2012 um 21:50
In Antwort auf efua_12239765


oh mann ich versteh das bin zwar noch nicht mama
aber mach mir jetzt schon gedanken wenn der kleine auf der welt ist.. hab die ganze schwangerschaft über immer panik geschoben (auch viel zu viel gegooglet mein fehler)
da gings los die ersten 12 ssw sind kitisch
keine kindbewegung
vorwehen
3 mal kh
komisches ziehen
komischer ausfluss
komische gedanken...
aber es war alles immer in ortnung nur im i-net standen sachen oh mein gott....
und was iss wenn er da iss kindstod????!!! ich hasse es mir immer sorgen zu machen aber ich weiss mir wird es danach genauso gehen wie dir!! auch wenn se 8 jahre alt sind und alleine zur schule gehen....
wir werden uns immer sorgen machen sonst wären wir keien mütter mit herz...

bussy hex+kevin 37ssw


Ja das stimmt wohl.
Übrigens ist Kevin ein schöner Name. Mag ich irgendwie. Ich kenne nur einen und der macht gerade seinen Doktor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club