Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Wie kann ich es meiner mum schonend sagen....

Letzte Nachricht: 7. Dezember 2007 um 16:58
M
merve_12863614
06.12.07 um 19:38


wir waren grade bei meiner tante n bisschen nikolaus feiern und dann sind wir auf des thema weihnachten gekommen und wer wann wo is und wann wir dann alle zusammen feiern...
dann hat meine mum gesagt das sie es net sagen kann weil sie ja dann vllt bei mir im KKH ist wenn der kleine kommt...
naja mein problem is halt... das ich eigentlich nur mein freund bei der geburt dabei haben will... bin halt au erst 16 und ja mir is des dann glaub ich unangenehm wenn meine mum dann auch noch dabei is oder sonsch noch jemand aus der familie...
klar können sie in nem andren zimmer dann alle warten aber im kreissaal will ich eigentlich meine ruhe haben...

wie kann ich meiner mum schonend beibringen das ich nur mein freund bei der geburt dabei haben will??

hoffentlich könnt ihr mir helfen...

Vlg
sonja+nico 36+1SSW

Mehr lesen

Y
yelena_12119032
06.12.07 um 20:00

Ich würde es
ihr einfach ganz lieb & nett sagen. Gar nicht so ein dramatisches Gespräch draus machen. Erklär ihr warum und sag nicht einfach,dass du sie nicht dabei haben willst. Sie könnte das evtl. falsch verstehen.

Aber ich kann dir sagen,ich hatte meine Mom dabei und mir war nichts peinlich. Am Anfang ist sie immer rausgegangen,als die meinen Mumu untersucht haben,aber als es dann in die "heiße" Phase ging,ist sie bei mir geblieben und ich war total Froh drüber. Klar,die hat mitgelitten,aber sie hat sich das nicht anmerken lassen. Ich werde niemals das leuchten in ihren Augen vergessen,als der Kleine auf meinem Bauch lag. Sie hat ja 3x per KS entbunden und ich denke für sie war das auch noch mal ne ganz neue Erfahrung.

Aber jeder muss wissen was er will...aber wie gesagt,dir muss da nix peinlich sein. Alles normal

Wünsch dir alles Gute für die bevorstehende Geburt. Mit 16,Respekt!!! Sei stolz auf dich.

lg
Evelyn+Nico-Alexander*7Monate

Gefällt mir

S
sadie_11975465
06.12.07 um 21:33

Hab das selbe problem und bin auch erst 17
mmh also ich hab ja schon laut darüber nachgedacht wen ich alles so dabeihaben möchte. bzw. meine beste freundin (seit 11 jahren) möchte halt und ich find das super. bei mir kommt ja noch dazu dass meine mum als EINZIEGE dabei sein will.
oh man.. erzähl wie sie s aufgenommen hat
ich wohn auch schon alleine und viellicht sag ich ihr erst bescheid wenns da ist..obwohl sie dann bestimmt traurig wäre
oh man ..man möchte seine mama ja nicht traurig machen


lg

Gefällt mir

C
chaya_12360558
07.12.07 um 0:39

Mal schauen
ich würde meinen, schau einfach mal wie es dir geht wenn du dann das baby bekommst! jetzt ist es dir peinlich und du willst sie nicht dabeihaben, aber wenn der kleine kommt, dann kann es passieren dass du dir nichts sehnlicher wünscht als das deine mama bei dir ist.
ausserdem kennt sie dich ja viel besser als dein freund und kann dich viel eher verstehen was du bei der geburt durchmachst als dein freund.
warte mal lieber ab.

lg

Gefällt mir

Anzeige
S
sheine_12875888
07.12.07 um 8:36

Ich denke auch,
dass sie es verstehen wird.
meine schwiegermutter saß die ganze zeit (6 stunden!) vorm kreissaal und hat immer so andeutungen gemacht vorher, dass sie ja reinkommen kann,wenn mein freund kurz rausmöchte. hab ich aber auch gesagt,dass es das nicht gibt und ich dann lieber ganz alleine wäre als sie bei sowas dabei zu haben.
und so saß sie die ganze zeit vorm kreissaal.

sag deiner mama einfach,dass der moment NUR dir und deinem freund gehören soll.


lg

Gefällt mir

J
jessie_12753429
07.12.07 um 9:31

Ehrlich sein
ist glaub ich am hilfreichsten

sag ganz einfach das du und dein Freund Eltern werdet und das dieser Moment NUR euch beiden gehört..... ich glaub das wird sie verstehen.

Sag ihr du findest es unheimlich beruhigend und schön das sie für dich auch in der Situation das sein will, aber du bist/wirst nun schon allein dadurch das du MAMA wirst ERWACHSEN.
Sie kann ja wirklich vor dem Kreissal auf dich/euch warten. ist sicher beruhigend zu wissen das da noch wer ist der mitfiebert..

Zuerst dann mal : gratuliere zu deinem Entschluß schon mit 16 Mama zu werden! wünsch dir alles gute!!!

lg
bine
32+5

Gefällt mir

R
rin_12858279
07.12.07 um 9:38

Kann dich so garnicht verstehen...
Du willst lieber deinen freund dabei haben? Wie alt ist der, wenn ich fragen darf? Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass dein Freund die bessere unterstützung ist als deine Mutter. Ist aber natürlich deine Entscheidung. Ich glaube, deine Mutter hat einfach das selbe gedacht wie ich, nämlich, dass es ein normaler Wunsch sei, die eigene mutter als Unterstützung dabei zu haben.
Dass Väter neuerdings bei der Geburt dabei sind, ist doch eher eine modeerscheinung und für viele Männerist eine geburt ein tiefsitzender Schock, weil sie die eigene Frau noch nie so leiden haben sehen. Viele Männer haben nach einer miterlebten geburt auch wirklich Hemmungen sich der Partnerin wieder sexuell zu nähern.
Ich glaube, gerade bei jungen menschen könnte eine geburt wirklich Ängste auslösen.

ich denke, deine Mutter wird deinen Wunsch sicher respektieren. Vielleicht ist sie sogar froh, dass sie sich das nicht antun muss... ich z.B. hab meiner Mama einfach gesagt, dass ich sie gerne als unterstützung bei der Geburt dabei hätte. ich glaube sie war nicht sehr angetan... hat gesagt "vielen dank für die Einladung"...

Na mal ehrlich, wer will schon zusehen, wie wir leiden... es sei denn, es ist ein Sadist.

Alles liebe und gute und eine leichte geburt.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
R
robena_12295484
07.12.07 um 10:06

Ich möchte
das meine mutter und mein mann bei der geburt dabei sind ich hoffe das es auch geht. ich weiß ja nicht wie viele da in den kreissaal dürfen
lg 13 ssw

Gefällt mir

M
maryam_11948812
07.12.07 um 11:18

Hö o.O

versuch das ganze doch mal mit anderen augen zu sehen,deine mutter hat doch erfahrung, seh sie doch als unterstützung! also, wenn mein stöpselchen kommt möchte ich sogar dass meine mutter das mit mir durchsteht, mein freund ist natürlich auch dabei, aber auf mama will ich trotzdem nicht verzichten:-P warum auch, die frau hat 6 kinder zur welt gebracht ich denk die kann mir da schon weiterhelfen....

abgesehen davon kann es ja nur gut sein jemanden an der seite zu haben der ein en durchblick bei der ganzen (auch medizinisch gesehen)geburtssache hat.

Gefällt mir

Anzeige
U
ursula_12327616
07.12.07 um 15:15

Hi
also ich kamm das sehr gut verstehen ich wollte damals auch mal das meine mam mit kommt aber ich habe es dann doch nur mit meinem freund durchgemacht und es war richtig so!!! es ist was schönes aber auch intimes sage deiner mama was sache ist das du das lieber mit deinem freund zusammen machen willst sie wird bestimmt traurig sein aber sie wirds bestimmt auch verstehen!!! sei ehrlich dann kann eigentlich nichts schief gehen!!!
lg Luma2810 +pünktchen ca8SSW

Gefällt mir

L
leni_823610
07.12.07 um 15:29

Sag es einfach heraus
alles andere bringt nix. sag ihr, dass es ein so intimer moment für dich ist, den du mit deinem schatz alleine erleben möchtest. sie können ja warten und dass baby dann gleich sehen, bei mir wird auch nur mein mann dabei sein.

lg spice
31ssw

Gefällt mir

Anzeige
M
merve_12863614
07.12.07 um 16:58

Danke
das ihr mir so mut macht...!
also wenn des thema nochmal angesprochen wird dann werd ichs ihr einfach mal sagen....
hoff blos das es net zu schlimm für sie is... sie is nämlich ziemlich empfindlich^^

vielen lieben dank!!

VLG
sonja+nico 36+2SSW

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige