Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie ist das so mit Eurer REGEL???

Wie ist das so mit Eurer REGEL???

27. Oktober 2003 um 21:04 Letzte Antwort: 11. November 2003 um 10:54

Hallo Leute!
Habe mal eine kleine (vielleicht) dumme Frage:
Meine Freundin wird einfach nicht schwanger, probiert es schon seit 2 Jahren. Sie war auch schon beim Arzt, der konnte allerdings nichts finden und das Spermiogramm ihrers Mannes ist auch OK. Neulich sagte sie mir, dass ihr Regelblut immer so "dünnflüssig" ist, sie meinte, es ist so, als ob man aus einer Fleischwunde blutet. Also da ist meines eher so zähflüssig, etwas schleimdurchsetzt , aber auf keinen Fall so flüssig, wie- als wenn man sich geschnitten hat.
Was meint Ihr... könnte es sein, dass sich bei meiner Freundin gar keine richtige Schleimhaut bildet (denn das ist ja eigentlich das abgestoßene "Regelblut"). Und sich demzufolge auch kein befruchtetes Ei einnisten kann???
Wie ist das mit Eurem Regelblut? Ich kann nur sagen, ich habe schon ein Kind bekommen und denke deshalb, dass meine Regel so doch OK. sein müßte... oder? Meine Freundin ist der Auffassung, es muß normales Blut sein und nicht so schleimdurchzogen!
Was sagt Ihr dazu?
Bin schon gespannt auf Eure Antworten!
Grüßiiii

Mehr lesen

28. Oktober 2003 um 17:38

Habt Ihr...
wirklich keine Meinung zu meiner Frage???
Warte echt auf Antworten!!!
Vielen DANK!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2003 um 19:42

Bei jedem anderst!!!!!!
Hallo Viesta!!!
Bei mir war es mal so und mal so!!!!Womentan bekomme ich sie natürlich nicht weil ich Schwanger bin aber ich hatte nach der 3 Monatsspritze auch eine ziemlich dünne Blutung und 3 Monate bevor ich Schwanger geworden bin war es dickflüssiger!!!Wenn der Arzt sie Untersucht hat und alles in Ordnung ist sollte Sie einfach und entspannt weiter probieren. Sie kann auch sich noch eine zweite Meihnung einholen und zu einem anderen Frauenarzt gehen!!! Viel Glück für Deine Freundin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2003 um 13:52
In Antwort auf engel271

Bei jedem anderst!!!!!!
Hallo Viesta!!!
Bei mir war es mal so und mal so!!!!Womentan bekomme ich sie natürlich nicht weil ich Schwanger bin aber ich hatte nach der 3 Monatsspritze auch eine ziemlich dünne Blutung und 3 Monate bevor ich Schwanger geworden bin war es dickflüssiger!!!Wenn der Arzt sie Untersucht hat und alles in Ordnung ist sollte Sie einfach und entspannt weiter probieren. Sie kann auch sich noch eine zweite Meihnung einholen und zu einem anderen Frauenarzt gehen!!! Viel Glück für Deine Freundin

Danke engel!!!
Wußte ich doch, dass es nicht normal ist, wenn es nur "pures" Blut ist!
Der Arzt hat sie nicht aufs Regel-Blut untersucht! Das ergab sich mal so in einem Gespräch unter uns, dass das so bei ihr so dünne ist! Vielleicht sollte sie es mal ihrem Doc sagen!
Danke für DEine Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2003 um 13:59
In Antwort auf luz_12242753

Danke engel!!!
Wußte ich doch, dass es nicht normal ist, wenn es nur "pures" Blut ist!
Der Arzt hat sie nicht aufs Regel-Blut untersucht! Das ergab sich mal so in einem Gespräch unter uns, dass das so bei ihr so dünne ist! Vielleicht sollte sie es mal ihrem Doc sagen!
Danke für DEine Antwort!

Ich denke,
bei deiner Freundin ist alles in Ordnung. Muss sie denn gleich krank sein, weil ihr Blut dünner ist als deins?

Die Stärke und Beschaffenheit der Blutung hängt sehr häufig auch mit der Art der Verhütungsmethode zusammen! Nur weil jemand kürzer, schwächer oder dünner blutet als andere, kann man nicht sagen, dass eine Krankheit dahintersteckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Oktober 2003 um 23:01
In Antwort auf luz_12242753

Habt Ihr...
wirklich keine Meinung zu meiner Frage???
Warte echt auf Antworten!!!
Vielen DANK!!!

Mein Blut,
bei der Regel ist nur dickflüssig. Dunkelrot. Zersetzt mit Schleim. Teilweise sind da auch kleine Stückchen drin. Sieht aus wie Leber, nur in Kleinformat.

Ich war aber auch noch nie schwanger. Weiss daher nicht, ob das nun für Deine Frage sinnvoll ist, dies hier zu posten.

Sorry, ist ein bischen ekelig geworden, aber du wolltest es ja wissen!

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2003 um 10:43
In Antwort auf vada_12683779

Ich denke,
bei deiner Freundin ist alles in Ordnung. Muss sie denn gleich krank sein, weil ihr Blut dünner ist als deins?

Die Stärke und Beschaffenheit der Blutung hängt sehr häufig auch mit der Art der Verhütungsmethode zusammen! Nur weil jemand kürzer, schwächer oder dünner blutet als andere, kann man nicht sagen, dass eine Krankheit dahintersteckt.

Sorry!!!
Hab ich denn behauptet, dass meine Freundin krank ist?! Es ging doch bloß rein informativ mal darum, zu wissen, wie das bei anderen Frauen so ist mit der Blutung.
Außerdem verhütet meine Freundin schon mehrere Jahre nicht mehr...denn sie wird ja einfach nicht schwanger...deshalb gab es mir doch den Denkanstoß (weil sie sagte, ihr Blut ist ziemlich dünn und nicht "Schleimhautartig")
War ja nur mal so eine Frage an Euch Frauen, mit wem spricht man sonst über dieses Thema. Schließlich mache ich mir ja so meine Gedanken, um meiner Freundin zu helfen!
Bitte immer erst richtig die Frage lesen, bevor man antwortet...OK.!!!
Danke trotzdem! Viesta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2003 um 10:47
In Antwort auf an0N_1244630499z

Mein Blut,
bei der Regel ist nur dickflüssig. Dunkelrot. Zersetzt mit Schleim. Teilweise sind da auch kleine Stückchen drin. Sieht aus wie Leber, nur in Kleinformat.

Ich war aber auch noch nie schwanger. Weiss daher nicht, ob das nun für Deine Frage sinnvoll ist, dies hier zu posten.

Sorry, ist ein bischen ekelig geworden, aber du wolltest es ja wissen!

Gruß

Hallo nichtich!
Danke für Deine Antwort. Ist nicht eklig...bei mir ist es ja auch so. Wollte nur mal wissen, wie es so bei anderen Frauen ist. Man spricht ja sonst doch selten mit jemandem über diese Thema. Mich wunderte nur, dass es bei meiner Freundin anders ist. Sie will doch so gerne schwanger werden, könnte ja sein, dass es an der Schleimhautbildung liegt. Müßte ich ihr doch mal sagen, dass sie es mal ihrem Arzt erzählen soll. Vielleicht liegt es ja daran, sonst ist ja wohl alles okay bei ihr.
Nochmals DANKE für Deine Auskunft!
LG Viesta

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. November 2003 um 11:02
In Antwort auf luz_12242753

Sorry!!!
Hab ich denn behauptet, dass meine Freundin krank ist?! Es ging doch bloß rein informativ mal darum, zu wissen, wie das bei anderen Frauen so ist mit der Blutung.
Außerdem verhütet meine Freundin schon mehrere Jahre nicht mehr...denn sie wird ja einfach nicht schwanger...deshalb gab es mir doch den Denkanstoß (weil sie sagte, ihr Blut ist ziemlich dünn und nicht "Schleimhautartig")
War ja nur mal so eine Frage an Euch Frauen, mit wem spricht man sonst über dieses Thema. Schließlich mache ich mir ja so meine Gedanken, um meiner Freundin zu helfen!
Bitte immer erst richtig die Frage lesen, bevor man antwortet...OK.!!!
Danke trotzdem! Viesta

Ich habe
richtig gelesen und ich bezog mich auf deine mit Überzeugung formulierte Aussage:

"Wußte ich doch, dass es nicht normal ist, wenn es nur "pures" Blut ist!"

Woher willst du das wissen? Bist du Arzt?

Meiner Meinung nach schiebst du unnötig Panik.

Der Arzt deiner Freundin wird schon wissen, was er tut.

Wenn hier 4 Frauen posten, dass ihr Blut dickflüssiger ist, dann ist das noch lange nicht repräsentativ.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2003 um 10:54
In Antwort auf vada_12683779

Ich habe
richtig gelesen und ich bezog mich auf deine mit Überzeugung formulierte Aussage:

"Wußte ich doch, dass es nicht normal ist, wenn es nur "pures" Blut ist!"

Woher willst du das wissen? Bist du Arzt?

Meiner Meinung nach schiebst du unnötig Panik.

Der Arzt deiner Freundin wird schon wissen, was er tut.

Wenn hier 4 Frauen posten, dass ihr Blut dickflüssiger ist, dann ist das noch lange nicht repräsentativ.

@@@ Parfum
So liebe Parfum!
Meine Freundin war nun nochmal bei ihrem Arzt! Sie haben da einen "Menstruationsabstrich" (weiß nicht genau wie es heißt! -bin ja schließlich kein Arzt..) gemacht. Und das Labor hat dabei heraus gefunden, dass ihre Schleimabsonderung in der Tat gestört ist, das heißt nicht der Norm entspricht. Was demzufolge auf eine Störung des Schleimhautaufbaus in der Gebärmutter schließen lässt. Dadurch kann sich natürlich kein befruchtetes Ei optimal einnisten und sie wird deshalb nicht schwanger! Der Arzt meint aber, dass sei nicht weiter tragisch...sie nimmt jetzt ein Medikament ein (Hormon glaube ich), so dass sich die Schleimhaut optimaler aufbauen kann.
Du siehst, liebe Parfum, ein bißchen "Panikmache" (wie Du es bezeichnest) ist manchmal doch sinnvoll, um der Freundin evtl. doch zum Erfolg zu verhelfen. Sie hätte das mit ihrer "dünnen" Regel bestimmt nicht so schnell dem Arzt erzählt, wenn ich nicht aufgrund unseres Gespräches darüber gestolpert wäre. Das Forum ist schließlich dazu da, um mal nach einigen Meinungen zu hören, oder...???!!!
Wenn Dir das nicht passt, halte Dich zukünftig zurück. Auf solche Meinungen kann ich verzichten.
Trotzdem liebe Grüße von Viesta!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2003 um 10:55

@@@Parfum
So liebe Parfum!
Meine Freundin war nun nochmal bei ihrem Arzt! Sie haben da einen "Menstruationsabstrich" (weiß nicht genau wie es heißt! -bin ja schließlich kein Arzt..) gemacht. Und das Labor hat dabei heraus gefunden, dass ihre Schleimabsonderung in der Tat gestört ist, das heißt nicht der Norm entspricht. Was demzufolge auf eine Störung des Schleimhautaufbaus in der Gebärmutter schließen lässt. Dadurch kann sich natürlich kein befruchtetes Ei optimal einnisten und sie wird deshalb nicht schwanger! Der Arzt meint aber, dass sei nicht weiter tragisch...sie nimmt jetzt ein Medikament ein (Hormon glaube ich), so dass sich die Schleimhaut optimaler aufbauen kann.
Du siehst, liebe Parfum, ein bißchen "Panikmache" (wie Du es bezeichnest) ist manchmal doch sinnvoll, um der Freundin evtl. doch zum Erfolg zu verhelfen. Sie hätte das mit ihrer "dünnen" Regel bestimmt nicht so schnell dem Arzt erzählt, wenn ich nicht aufgrund unseres Gespräches darüber gestolpert wäre. Das Forum ist schließlich dazu da, um mal nach einigen Meinungen zu hören, oder...???!!!
Wenn Dir das nicht passt, halte Dich zukünftig zurück. Auf solche Meinungen kann ich verzichten.
Trotzdem liebe Grüße von Viesta!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2003 um 11:02
In Antwort auf luz_12242753

@@@Parfum
So liebe Parfum!
Meine Freundin war nun nochmal bei ihrem Arzt! Sie haben da einen "Menstruationsabstrich" (weiß nicht genau wie es heißt! -bin ja schließlich kein Arzt..) gemacht. Und das Labor hat dabei heraus gefunden, dass ihre Schleimabsonderung in der Tat gestört ist, das heißt nicht der Norm entspricht. Was demzufolge auf eine Störung des Schleimhautaufbaus in der Gebärmutter schließen lässt. Dadurch kann sich natürlich kein befruchtetes Ei optimal einnisten und sie wird deshalb nicht schwanger! Der Arzt meint aber, dass sei nicht weiter tragisch...sie nimmt jetzt ein Medikament ein (Hormon glaube ich), so dass sich die Schleimhaut optimaler aufbauen kann.
Du siehst, liebe Parfum, ein bißchen "Panikmache" (wie Du es bezeichnest) ist manchmal doch sinnvoll, um der Freundin evtl. doch zum Erfolg zu verhelfen. Sie hätte das mit ihrer "dünnen" Regel bestimmt nicht so schnell dem Arzt erzählt, wenn ich nicht aufgrund unseres Gespräches darüber gestolpert wäre. Das Forum ist schließlich dazu da, um mal nach einigen Meinungen zu hören, oder...???!!!
Wenn Dir das nicht passt, halte Dich zukünftig zurück. Auf solche Meinungen kann ich verzichten.
Trotzdem liebe Grüße von Viesta!!!

Und???
Soll mich das in irgendeiner Weise beeindrucken? Wieso zwei gleiche Postings in diesem Thread? Was soll hier diese Bloßstellerei?
Ich habe lediglich meine Meinung geschrieben, denn du hattest nach Meinungen gefragt. Warum sollte ich mich mit meiner Meinung zurückhalten?
Wenn du dich durch mein Posting angegriffen gefühlt hast, dein Problem.
So was empfindliches wie dich hab ich noch nie erlebt.
Und wann ich mich im Forum zurückhalte, überlasse mal ruhig mir.

Schönen Tag noch.

parfum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2003 um 17:31
In Antwort auf vada_12683779

Und???
Soll mich das in irgendeiner Weise beeindrucken? Wieso zwei gleiche Postings in diesem Thread? Was soll hier diese Bloßstellerei?
Ich habe lediglich meine Meinung geschrieben, denn du hattest nach Meinungen gefragt. Warum sollte ich mich mit meiner Meinung zurückhalten?
Wenn du dich durch mein Posting angegriffen gefühlt hast, dein Problem.
So was empfindliches wie dich hab ich noch nie erlebt.
Und wann ich mich im Forum zurückhalte, überlasse mal ruhig mir.

Schönen Tag noch.

parfum

Ist ...
doch alles geklärt in diesem Thread, oder?! Du hättest doch gar nicht mehr antworten
müssen...oder fühlst DU Dich etwa angegriffen?

Viesta

PS. Du brauchst nicht mehr schreiben, das Thema ist durch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2003 um 10:54
In Antwort auf luz_12242753

Ist ...
doch alles geklärt in diesem Thread, oder?! Du hättest doch gar nicht mehr antworten
müssen...oder fühlst DU Dich etwa angegriffen?

Viesta

PS. Du brauchst nicht mehr schreiben, das Thema ist durch!

Eben!
Also halt den Mund.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest