Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Wie ist das jetzt nochmal mit der Toxoplasmose??

Wie ist das jetzt nochmal mit der Toxoplasmose??

3. Januar 2007 um 9:09

Morgen zusammen!

War gestern bei meiner FÄ: der Zwerg ist wohl auf und ich bin jetzt in 6+4. Alles in Ordnung soweit. Allerdings meinte sie, ich solle mich wenns geht von Katzen fernhalten. Wie soll das denn gehn?? Wir haben eine Katze und die ist seit sie Baby ist nur im Haus. Wie soll ich mich denn von der fernhalten. Hergeben tu ich sie auf keinen Fall. Ist doch auch ein Familienmitglied Hab es seit ich weiß dass ich schwanger bin, eben vermieden, das Katzenklo zu säubern. Darf ich meine Katze denn jetzt gar nicht mehr anfassen oder mit ihr schmusen, oder wie soll ich das machen?
Oder ist das nur bis zum nächsten Termin? Da wird mir Blut abgenommen und krieg ich den Mutterpass usw.
Wenn doch aber Antikörper gegen Toxoplasmose vorhanden sind, kann ich doch unbeschwert mit meiner Katze umgehn, oder nicht?Hä bin etwas verwirrt.

LG Cadence4

Mehr lesen

3. Januar 2007 um 9:19

Geh mal
davon aus, das wenn deine Katze Toxoplasmose hatte, du dich lange, lange damit infiziert hast.
Die Katze ist auch kein Dauerausscheider, sondern auch nur etwa eine Woche lang nach der akuten Infektion.( Die müsste dann auch schon ewig her sein )
Du kannst auch deine Katze bei Tierarzt testen lassen.
Sollte sich das Tier wie auch immer, jetzt infizieren, ist auch keine Panik angesagt, solange du nicht mit ihrem Kot in Kontakt kommst und dann den Finger in den Mund steckst, passiert nix

So far

jouli

30+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2007 um 9:21
In Antwort auf nusha_12311962

Geh mal
davon aus, das wenn deine Katze Toxoplasmose hatte, du dich lange, lange damit infiziert hast.
Die Katze ist auch kein Dauerausscheider, sondern auch nur etwa eine Woche lang nach der akuten Infektion.( Die müsste dann auch schon ewig her sein )
Du kannst auch deine Katze bei Tierarzt testen lassen.
Sollte sich das Tier wie auch immer, jetzt infizieren, ist auch keine Panik angesagt, solange du nicht mit ihrem Kot in Kontakt kommst und dann den Finger in den Mund steckst, passiert nix

So far

jouli

30+5

Also ich geh schon..
.. davon aus, dass ich mit dem Erreger bereits in Kontakt war, denn wir haben immer Katzen gehabt- seit ich auf der Welt bin, waren wir kein Tag ohne Katze!! Und unsre haben wir jetzt seit zwei Jahren, also von daher..

LG Cadence4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2007 um 9:37
In Antwort auf mei_12436870

Also ich geh schon..
.. davon aus, dass ich mit dem Erreger bereits in Kontakt war, denn wir haben immer Katzen gehabt- seit ich auf der Welt bin, waren wir kein Tag ohne Katze!! Und unsre haben wir jetzt seit zwei Jahren, also von daher..

LG Cadence4

Eben,
abe sicherheitshalber noch mal drauf testen lassen ( Wichtig für den Umgang mit fremden Katzen)
dann ist alles in sicheren Tüchern, bei deinem eigenen Schmusetiger brauchst du dir aber wirklich keine Gedanken zu machen

So far

jouli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club